Willkommen im Aquaristik-Talk.de.
RSS-Feed anzeigen

Buraqua

Hilfe!!!

Bewerten
von am 27.10.2011 um 12:55 (351 Hits)
Hallo Zusammen,

ich möchte direkt zum Punkt kommen. Meine Frau und ich haben sehr günstig ein 160 l Aquarium gekriegt und letztens noch einen gebrauchten 2213 Eheim Filter.

Gestern haben wir Kies (Weiß und schwarz; 30kg) mindestens 7-8 mal ausgewaschen.
Wir haben alles eingerichtet. Deko wie Wurzeln mehr mals in Kochen wasser ausgespült und hinterher 3 stunden in klarem heißen Wasser aufbewahrt. dann haben wir alles eingerichtet und ca. 6-8 Bundpflanzen eingesetzt. Dann kam das Wasser...

Das Wasser war von Anfang an eher trüb. Wir haben genügend Wasseraufbereiter (welches bläulich ist) ins aquarium gekippt. Eine Stunde später kamen diese bio-bakterien-kulturen rein...

Heute Morgen war das Wasser immer noch bläulich... Aber wieso? Wegen dem Aufbereiter??? wir haben die exakte Menge benutzt... Alles genaustens beachtet...
Lag es am Aufbereiter?? Ich habe auch kein Aquarienlicht brennen lassen...

Bitte um Hilfe.
Stichworte: hilfe, probleme
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Benutzerbild von Oculus
    Hi Buraqua,
    Es ist durchaus Warscheinlich das es am Aufbereiter liegt. Warum aber benutzt du denn soviel Chemie ?
    Wenn du mit dem Besatz etwas Geduld hast, sprich ca 2 wochen, währe es ratsamer nur einen filteraktivator ein zu setzen und das Becken dann ca 2 Wochen mit pflanzen und ggf, schnecken laufen zu lassen das sollte genug zeit sein um eine gute Biologische Grundlage zu schaffen.
    LG Matze
  2. Benutzerbild von Roter von Rio
    Hallo Buraqua,
    Ich hab mir vor 3 Tagen auch ein neues 110l Becken gekauft und es auch nach deiner Vorgehensweise eingerichtet.Bei mir war auch am Anfang dieser trübe Schleier im Wasser aber das hat sich nach 1 Tag gelegt und mein Wasser sieht top aus.

    Gruß Nico

Trackbacks