Willkommen im Aquaristik-Talk.de.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Aufzucht: Labidochromis caeruleus im Forum Eierlegende Zucht vom Aquaristik-Talk.de

Hallo Ihr Lieben, meine "Yellow"-Baby´s sind jetzt 6 Wochen alt. Leider find ich im Netz ... wurde hier beantwortet

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hallo Ihr Lieben,
    meine "Yellow"-Baby´s sind jetzt 6 Wochen alt.
    Leider find ich im Netz nichts dazu, wie lange ich sie im Aufzuchtbecken lassen sollte.
    Es ist das erste Mal, dass ich welche im Aufzuchtbecken habe. Es sind ungefähr 20 Tierchen und wachsen auch ganz fleißig...

    Wenn jemand einen Tipp für mich hätte, wo ich mich besser über die Aufzucht erkundigen kann oder selber ein par Tipps für mich hat,wäre ich sehr dankbar.
    Foto´s von anderen Tierchen würden mich auch sehr freuen, um feststellen zu können ob meine ungefähr so wachsen wie sie "sollten".

    Lieber Gruß Cindy

    •   Alt 29.03.2009 19:31

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hey Ihr,
    schade dass mir keiner helfen kann...
    Gruß Cindy

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    210

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hallo Cindy,
    hat der Fisch auch einen deutschen Namen? Denke mal, dass hier nicht alle der lateinischen Sprache mächtig sind vielleicht garnicht wissen, dass sie überhaupt so einen Labridingsbums-Fisch haben. Probiers doch einfach mal mit einem neuen Thread, gleicher Text, aber deutscher Name von dem Fisch im Titel.
    LG Birgit

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Quakenbrück
    Beiträge
    785

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hi Cindy
    Hab hir eine seite gefunden vieleicht hilft sie dir ja weiter.
    Zucht
    mfg Ricardo

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hallo Birgit,
    hier weiss man nie wie man was richtig macht. Die einen wollen die latainischen Namen und dann weiss man sie endlich und nutzt sie auch und dann kommen die anderen und wollen deutsche Namen. Mir ist der Latainische Name überhaupt nicht wichtig. Will ja nur wissen wie ich meinen Kleinen das Beste kann.

    Hallo Ricardo,
    Danke für deine Hilfe.

    Lieber Gruß
    Cindy

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Ah ich nochmal...Liebe Birgit der Fisch ist der gelbe Malwibarsch der in der Regel "Yellow" genannt wird.
    LG

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    37

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    möchtest du die kleinen denn abgeben oder in dein becken geben? zweiteres würde ich von der größe deiner fische im hauptbecken abhänig machen. ich gebe meine barsche meist immer ab, sonst hab ich das immer nach gefühl gemacht. wenn du der meinung bist, dass sie sich ganz gut unter den großen durchkämpfen können, dann probiers erstmal mit 2-3 tieren. allerding musst du darauf achten, dass sie sich den größeren tieren anpassen werden und evtl. dann auch kleiner bleiben.


    lieben gruß

    max

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Schramberg
    Beiträge
    210

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hi,
    ich bin bei dem, was ich weiter oben geschrieben habe, von mir selbst ausgegangen und ich weiß keinen einzigen lateinischen Namen von meinen Fischen.
    Habe mir aber gerade den Link von Ricardo angeschaut. Jetzt weiß ich auch, was ein Labidochromis caeruleus ist. Leider habe ich keine Ahnung von diesen Fischen, aber ich bin schon seit einiger Zeit am Überlegen, ob ich mich damit doch auch mal näher befassen sollte. So ein Malawi-Becken würde mir schon gefallen.
    LG Birgit

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hallo Max,
    wollt schon ein paar mit zu meinen anderen Malwi´s tun, aber nicht alle. Da ich aber gehört und gelesen habe, dass Malawi´s auch Neons fressen können war ich mir halt unsicher.
    Ich glaub dann warte ich lieber noch ein bischen. Trotzdem vielen Dank.

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    25

    AW: Aufzucht: Labidochromis caeruleus

    Hallo Birgit,
    man kann ja nicht alles wissen. Kenne mich auch nur auf 2 Gebieten aus. Wir haben damals gleich ausgefallen angefangen...aber es läuft ja ganz gut.

    Aquaristik ist so interessant und dieses Forum kann einen voran bringen, aber auch für neue Dinge neugierig machen...
    LG

    •   Alt 01.04.2009 20:18

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

 

 

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.