Willkommen im Aquaristik-Talk.de.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Skalare passen sich der Beckengröße an! im Forum Fische vom Aquaristik-Talk.de

"Skalare passen sich der Beckengröße an!" durfte ich mir heute von meinem Aquarianer des Vertrauens ... wurde hier beantwortet

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    35

    Skalare passen sich der Beckengröße an!

    "Skalare passen sich der Beckengröße an!" durfte ich mir heute von meinem Aquarianer des Vertrauens in sachen Zierfischverkauf anhören.

    Auf meinen Komentar hin, dass das zwangsweise so sein mag und die dabei verkrüppeln, kam folgendes:

    "Ich hab Skalare Jahrelang nachgezogen, da war das nie so."


    Jetzt ist mein 200 Liter Becken eh schon am untersten Limit, werd das den Skalaren wohl nicht an tun, auch wenn er meint ein Paar geht schon.

    UND, WIEDER WAS GELERNT!

    Grüße

    David

    •   Alt 24.02.2010 10:08

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  2. #2
    pollux
    Zitat Zitat von --davis-- Beitrag anzeigen
    "Skalare passen sich der Beckengröße an!" durfte ich mir heute von meinem Aquarianer des Vertrauens in sachen Zierfischverkauf anhören.
    Grüße
    David
    Moin.
    Und? Ist er jetzt immer noch der Aquarianer deines Vertrauens?

  3. #3
    KaFi_Fan
    Hallo,

    so etwas habe ich auch schon das ein oder andere Mal gehört. Das ist eben das Problem, dass die meisten der Händler in erster Linie nur verkaufen wollen.

  4. #4
    jupi25
    Hallo,

    warum eröffnet man dafür ein eigenes Thema?
    Was willst du denn jetzt hören?
    Viele Grüße
    Jupi

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    799
    Hallo,

    die Händler sind wirklich zum teil.... .

    Das beste was ich je Gehört habe war, als ein Kunde wegen eines Schnecken problems fragt:

    Da sind unsere neu angekommenen Wespengründler sehr geeignet ( er meinte Prachtschmerlen )
    die für ein 54l Becken gut geeignet seien, da sie sich dem Becken anpassen...

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    157
    Hallo,

    also hier, bei mir in der gegend,gibt es leider immer noch den gleichen Zoo händler der,die Fische nicht Art gerecht in wirklich sehr kleinen Schaubecken hält wo die Tiere,wirklich schon vor den verkauf verkümmern!

    Wir haben uns schon einmal erfolgreich an einer Tierschützerin gewant, so das sie die Becken sofort Art gerecht gestallten musste also, Becken länge,Temparatur etc. sonst würde ihr die lizens zum Fisch verkauf entzogen werden!

    Leider ist der Zoo händler vorgestern rückfällig geworden.
    Ich wollte einfach nur nach dem rechten schauen (weil der Laden direkt um der Ecke ist)und eigentlich war es das auch bis ich, die 4 Mosaik Fadenfische von einer größe von 13-14 cm ,in einem 40 liter becken sehen musste!

    Habe sie natürlich zur rede gestellt! Und sie meinte: Die Tiere wurden heute abgegeben sie werden aber, nicht lange in diesem AQ bleiben sondern wenn ich die Skalare verkauft und sich dadurch platz für die Fadis gebildet hat, werde ich die Tiere umsetzen.Ich habe ihr gesagt: wenn ich kein platz für die Tire habe dann nehme ich die nicht an, fertig!

    Finde es einfach schrecklich, wie man nur an den provit denken kann!

    lg,Rene

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    20
    Wenn sie die Fische nicht angenommen hätte wären sie wahrscheinlich im Klo gelandet!!!
    Wenn es wirklich nur vorübergehend war können die Fadenfische sowas verkraften.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    157
    Hallo,

    Schon klar!
    Aber bis sie die Menge an Skalaren verkauft hat wird es noch nein weilchen dauern.
    Nur die Händlerin ist auch jemand der,die Fische einfach abgibt ohne sich wirklich zu informieren was, der Käufer überhaupt für ein AQ hat.
    Und die Fische auch in einem Becken zu sperren,was zu klein ist und wenn es nur ein Tag wer, ist nicht angemessen!
    Für die Tiere ist das doch eine qual.

    lg,Rene

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    20
    Hallo Rene,

    ich versteh schon was du meinst. Das scheint ja wirklich ne olle Tante zu sein.
    Mich regt es halt auch auf, dass manche Leute sich Fische zulegen auf die sie dann nach nem Jahr keine Lust mehr haben und sie entsorgen.
    Ich meinte ja auch nur, dass ein zu kleines Becken immer noch erträglicher ist, als im Abwasser zu verrecken...

    LG Lisa

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    157
    Hallo,

    Da stimme ich dir zu!
    Nur wenn ich noch ein kleinen funken gefühle für das Tier haben,interessiere ich mich auch dafür ob,das Tier wo ich es dann abgebe auch Ortnungsgemäs gehalten wird.
    Aber viele Menschen haben ja kein mitleid für diese Tiere übrig.
    Es sind ja nur FISCHE!!!

    LG Rene

    •   Alt 25.02.2010 01:03

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

 

 

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.