Willkommen im Aquaristik-Talk.de.
+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Filter verstopft im Forum Technik vom Aquaristik-Talk.de

Ein Hallo an alle, Ich habe seid Sept.07 ein 240l AQ., bin also noch ein ... wurde hier beantwortet

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Panketal
    Beiträge
    12

    Filter verstopft

    Ein Hallo an alle,
    Ich habe seid Sept.07 ein 240l AQ., bin also noch ein totaler Neuling in der Aquristik. Als Filter hatte ich mir einen JBL Christal-Profi 250 gekauft. Der war aber spätestens nach 2 Wochen zugesetzt. Laut Hersteller sollte der Filter aber für ein AQ. bis 250l ausgelegt sein. Ich hatte vor einiger Zeit mein Problem schon mal in dieses Forum gestellt und " Algentante " gab mir den Tipp mir einen größeren Filter zu zulegen, was ich dann auch getan habe. Jetzt läuft ein JBL Christal-Profi 500 bei mir. Mein Mann das kleine Mathegenie hat sich mal den Spass gemacht und den tatsächlichen Wasserinhalt unseres AQ. abzüglich Pflanzen, Deko usw.,errechnet. Und übrig bleiben 166l.
    Ich hoffe ihr seid noch nicht beim lesen eingeschlafen Jetzt meine Frage, wenn nur 166l Wasser im AQ. sind, wieso hat der Filter das nicht geschaft? Laut Hersteller hätte er doch locker 250l bewältigen müssen. Ich habe gehört, die Hersteller beziehen das auf einen leeren Filter. Was is`n das, wer läßt denn den Filter leer laufen.( also ohne Inhalt )?
    Vieleicht kann mir das ja jemand erklären, so das ich`s auch verstehe

    lg Liane

    •   Alt 18.04.2008 08:45

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Raum Köln-Aachen
    Beiträge
    137

    AW: Filter verstopft

    Hallo Liane,

    wenn ein Filter verstopft, muß das keineswegs heißen, daß die Filterleistung nicht ausreichend sei...

    Bei meinem Aquarium (läuft seit Februar) war auch schnell der Filter verstopft. Ich wurde aber beim Kauf genau hierauf vorbereitet: Gerade in der Anfangsphase kommt so etwas vor, weil durch die Bepflanzung doch sehr viele Kleinteile / Pflanzenteile in Richtung Filter sausen und diesen natürlich auch schnell verstopfen können.

    Hier genügt dann aber eine sanfte Filterreinigung und alles läuft wieder rund. Bei mir habe ich seinerzeit diese sanfte Filterreinigung zwei mal machen müssen - seitdem habe ich keinerlei Probleme mehr.

    Lieben Gruß,
    Lisa

  3. #3
    Fischmäc

    AW: Filter verstopft

    Hallo Liane und Lisa,

    ...und ich dachte schon wir hätten mit unserem Filter nur Pech.
    Wir haben ein 240-Liter-AQ und hatten zuerst auch "nur" einen Außenfilter und zwar auch den Christal-Profi 250, der ja theoretisch für 240 Liter ausreicht.
    Der war aber ständig zugeschleimt, also dachte mein Männe, er hängt einfach noch einen zweiten dran, die beiden müssten das doch dann packen. Zudem hat er auch noch größere Schläuche rangemacht.

    Nun ja, wir sind inzwischen nicht mehr so 100%ig davon überzeugt, dass das richtig war. Der Vorteil ist zwar, man kann einen Filter weiterlaufen lassen, während man den anderen reinigt, aber beide Filter sind deswegen trotzdem recht schnell zu.

    Wir schieben es halt einfach mal auf unseren Schilderwels, der uns quasi das Becken zukackt denn ansonsten läuft eigentlich alles super und wir füttern auch nicht zuviel (sogar die Menge unserer Blasenschnecken hat sich verringert, weil es weniger Futter gibt )

    Also an der Filterleistung dürfte es bei uns auch nicht liegen, denn für das 240er Becken laufen jetzt 2 Christal-Profi 250

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Ronnenberg bei Hannover
    Beiträge
    848

    AW: Filter verstopft

    Hallo Liane,
    der 250ger müsste auf jeden Fall ausreichen, er hat ja eine Förderleistung von 800 L/h. (mit Filtermaterial etwas weniger.
    Ich würde, wenn es tatsächlich nicht ausreicht, mal anderes Filtermaterial nehmen. Im unteren Bereich etwas grobkörniges und in den oberen Korb ein feines Filterflies.

    Übrigens: Ich hab einen Filter ohne Filtermaterial laufen. Allerdings nur zusätzlich für meinen UV-C Klärer. , da ich ansonsten 2 HMF in meinem 900 Liter Becken habe.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Panketal
    Beiträge
    12

    AW: Filter verstopft

    Hallo Lisa, Biggi und Hajo,
    danke erstmal für eure schnellen Antworten. Ich hatte kurzzeitig, zum einlaufen des neuen Filters, auch beide Filter an. Innerhalb kurzer Zeit war das Wasser kristall klar geworden, ich war total happy keine Trübungen mehr die Algen gingen zurück. Hab jetzt aber wie gesagt den Christal-Profi 500 dran. Bestückt mit Cermec, Micro-Mec, Filtermatten und Flies. Ich mußte den Filter sogar etwas drosseln weil meine Fische ordentlich durchgewirbelt wurden. Und wer will schon Seekranke Fische hi, hi.
    Den 250 er werde ich aber trotzdem behalten, man kann ja nie wissen.
    Euch ein schönes Wochenende.
    lg Liane

 

 

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.