Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    05.06.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Nervige Begleittierchen

    Guten Tag,

    ich habe sehr nervige Mitbewohner in meinem Aquarium und ich habe keine Ahnung wo sie her kommen.
    Die Tierchen sind sehr klein, rund und Grau. Sie sind ca. 1mm groß und bewegen sich meisten in den Ecken des Aquariums.
    Die Qualität des Wasser ist einwandfrei, meine Garnelen erfreuen sich bester Gesundheit und vermehren sich prächtig, jedoch sieht das Aquarium mit den kleinen Tierchen an der Scheibe nicht gerade schön aus.
    Das Aquarium läuft jetzt seit 9 Monaten, die kleinen Tierchen tauchten so nach 3 Monaten, sie waren jedoch nie das große Problem, jedoch seit einigen Wochen hat sich ihre Anzahl um ein vielfaches erhört. (Ich nehme an, dass liegt an dem erhöhten Sonnen Einfall und/oder an der dadurch leicht erhörten Temperatur.
    Ich mache Wöchentlich bis zwei mal Wöchentlich einen Wasserwechsel um die Population irgendwie in den Griff zu bekommen aber nun ist es außer Kontrolle geraten und ich weiß nicht weiter.
    Mein Aquarium umfasst 20L und läuft seit 9 Monaten stabil und das Wasser ist Glasklar.

    Anbei befinden sich Fotos und ein Link für eine genauere Betrachtung der kleinen Tierchen.

    https://youtu.be/0igBnvm0yLw
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.373
    Danke
    1168
    Hi!
    Solche Tierchen sind in den meisten Aquarien vorhanden, nur nehmen sie da selten so überhand. In Fischbecken werden sie gefressen und von den Garnelen eigentlich auch. Würde die Garnelen einfach mal 2-3 Wochen gar nicht füttern, dann sollte die Anzahl sich stark reduzieren. http://www.crustahunter.com/begleitfauna/

  3. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


    •   Alt 06.06.2020 12:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    05.06.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Naja also ich fütter meine Garnelen wenn überhaupt nur sehr sehr selten.
    Fische würde ich in dieses Aquarium ungern tun, vor allem wegen den jungen Garnelen.....

  5. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    05.06.2020
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Meine Theorie: Mehr Lichteinfall führt zu erhöhter Algenbildung. Mehr Algen = Mehr Futter. Das führt zu mehr Tierchen.....
    So scheint es mir Sinn zu machen

    •   Alt 27.06.2020 17:19

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682