Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    87665
    Beiträge
    60
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    1200 kann nicht so ganz stimmen meiner Meinung nach.
    Siehe meine Rechnung oben, ist auf 25-26 °C Wassertemp ausgerechnet.

    Habe auch ein 112 Liter Becken.
    Du hast durchschnittlich pro Becken 105 Liter, also fast vergleichbar mit meinem, also ebenfalls 77 Euro.
    Wenn du diese jetzt mal 6 nimmst --> 462 Euro.

    Verbessert mich wenn ich falsch liege, habs gerade nur im Kopf überschlagen.
    LG, Andi

  2. #32

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Heinsberg
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    HI!

    Ich habe 2 mal 125 Watt spot drüber. Und dann noch überall die Standart Beleuchtung. Und die meisten Pumpen die ich in den Becken habe haben rund 30Watt.Da die Teile sehr Leistungsstark sind. Also kommt das schon hin. Außerdem ist eins der Becken auf 30°C geheizt weil da noch ein Diskuss drin ist.

    Ich habe knapp 300 Watt alleine an Beleuchtung.
    Aber nächste Woche beginnt der bau mit der Druckdose. Und dann werden die Beleuchtungen runtergeschraubt. Dann habe ich nurnoch 131 Watt Beleuchtungskosten und 40Watt Filterung und keine Heizkosten.

    •   Alt 02.10.2008 13:51

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    87665
    Beiträge
    60
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    ja gut, dann kommts hin

  4. #34

    Talker
     
    Registriert seit
    22.06.2004
    Beiträge
    207
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    Hallo

    Zunächst verbraucht jeder Heizstab, egal wie stark er ist, die gleiche Menge an Strom, um einen Liter Wasser um ein Grad anzuheben.

    Ein Heizstab ist auch nicht ständig an, sondern er schaltet sich nur ein, wenn die eingestellte Temperatur unterschritten wird.

    Es ist auch müßig sich über Temperaturen im Aquarium zu streiten, denn jede Art von Fischen benötigt andere Werte.

    Ein Altum Scalar braucht nun mal 28-29 °, sonst wird er bald kränkeln.

    Bei der Berechnung von Stromkosten, kann man einzelne Verbraucher, speziell Heizer, separat testen. Außerdem, darf man die Grundgebühr nicht vergessen, denn diese steigt ja mit.

    Gruß Wilfried

  5. #35

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Heinsberg
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    Hi!

    Ich hatte mich ein wenig verrechnet ich habe "nur" knappe 900,- im jahr an Stromkosten.

  6. #36

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    Zitat Zitat von wasserwelt2008 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    erst mal Dankeschön für Eure Antworten. Da habe ich von Euch jetzt einiges gelernt.

    Habe mal meine Tabelle angehängt (als Word-Doku) mit meinen Betriebskosten. Und meine Werte mit Euren Angaben so für mich verglichen. Mh... da frage ich mich, ob es nicht auf Dauer günstiger ist, eine andere Technik einzusetzen. Zumindest die Sache mit dem Heizstab werde ich mir gründlichst überlegen.

    Bin nicht geizig, aber unnötige Kosten, zumal dauerhaft, müssen auch nicht sein. Interessant finde ich in diesem Zusammenhang, dass man sich zwar bei der Anschaffung eines AQs ganz viel Gedanken über die Grundinvestitionen macht, aber die Betriebskosten (und die können ziemlich weh tun) und damit die Wirtschaftlichkeit, wohl häufig außer acht lässt. Oder bin ich da jetzt eher die Ausnahme?

    Viele Grüße
    Ute
    Hallo Ute,

    es gibt aber von Eheim auch einen Außenfilter der nur 5W verbracuht. Ist aus der ecco-Serie und passt bis zu 300l Becken.
    Ich werde mir den Filter auch holen denn man glaubt gar nicht was man da an Strom sparen kann.

  7. #37
    DurstDevel

    AW: Stromkosten für ein AQ

    Was wäre dann die Temperatur die für Schmerle Mollys Antennelwelze Platis Babyguppis(2cmlang) ??? Ich hab en 110l AQ. Und dann noch : Man spart stromkosten wenn man die Heizund des AQ´s diereckt neben dem filtereinlass klebt, weil da die wärme besser abgegeben wird.kleiner tipp

  8. #38

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    AW: Stromkosten für ein AQ

    So habe mal mein Strommesgerät an meine Heizung (im Filter Eheim).
    machte für 201 Std. 5,341 KwH. Bei 240 Liter Becken und 26.0 C.

    Also für ein Tag 0,637 Kwh


    Habe jetzt mal die Temperatur auf 27,0 C eingestellt, mal schauen.