Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: artgerecht !?

  1. #11
    Capricorn

    AW: artgerecht !?

    Hallo Dennis!

    Zitat Zitat von Dennis Furmanek Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr das, was bedeutet für euch artgerecht?
    Ich weiß jetzt leider nicht, ob du Fallbeispiele suchst oder nur eine kurze Definition, deshalb kurz und knapp: artgerecht = wenn die Bedürfnisse (Platzbedarf, AQ-Einrichtung, Ernährung, Wasserparameter) der jeweiligen Art erfüllt werden und die Art im AQ ihr artspezifisches Verhalten zeigt.

    Zitat Zitat von Champsochromis
    Artgerechte Haltung hängt immer von Betrachter ab
    Nein, von der jeweiligen Fischart

  2. #12
    eiskaktus

    AW: artgerecht !?

    Zitat Zitat von Champsochromis Beitrag anzeigen

    z.B Wer seinen Hund/Hunde frei laufen läßt wird oft von vielen "Naturschützern" angefeindet weil die Hunde ja hinter einem Vogel oder Reh her jagen könnten. Hier würde z.B artgerecht Haltung als Frevel angesehen. Caniden sind nunmal Raubtiere die andere Tiere jagen, ist daher auch vollkommen artgerecht das sie im Rudel hinter anderen Tiere herhetzen, wer das unterbindet handelt auch nicht artgerecht.

    MfG Frank

    Die Anführungszeichen bei den Naturschützern kannst Du ruhig weglassen, nicht weil freilaufende Hunde Rehe und Vögel belästigen, aber sie töten zB oft geschützte Amphibien und Reptilien.

    Außerdem scheint zum natürlichen Verhalten der Caniden zu gehören hinter Joggern herzuhetzen, aber das sind eher persönliche Vorurteile

    •   Alt 05.10.2008 15:35

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: artgerecht !?

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Hallo Dennis!


    Ich weiß jetzt leider nicht, ob du Fallbeispiele suchst oder nur eine kurze Definition, deshalb kurz und knapp: artgerecht = wenn die Bedürfnisse (Platzbedarf, AQ-Einrichtung, Ernährung, Wasserparameter) der jeweiligen Art erfüllt werden und die Art im AQ ihr artspezifisches Verhalten zeigt.


    Nein, von der jeweiligen Fischart
    Hi Frank,

    dann sag doch mal was z.B "die artgrechte" Beckengröße für eine Gruppe Prachtschmerlen ist. Fragst Du 5 Fachleute kriegst Du 5 unterschiedliche Angaben da es nirgens eine festgelegte Größe für irgendeine Fischart gibt damit diese einigermaßen artgrecht untergebracht ist. (außer diesen phi x Daumen Angaben: Beckenlänge mindestes 10x so lang wie der größter Fisch, so und soviel Wasser pro cm, ... ) Aber jeder der Fachleute hält seine Angabe für artgerecht. Hängt also vom persönlichen Standpunkt des jeweiligen ab

    MfG Frank

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: artgerecht !?

    Hi Frank (und andere)

    Dennis will scheinbar doch nur Wissen ob es irgendwo konkrekte Angaben(oder besser gesagt eine Norm) gibt was für ne bestimmte Fischart als artgrecht zu werten ist. Also ob Wasserwerte, Sozialverhalten, die genaue min. Beckengöße, die genaue Einrichtung, das artgerechte Futter, ect. für den und den Fisch von irgendeiner "Behörde" vorgeschrieben worden ist, oder ob diese Dinge von vielen (die z.B andere beschuldigen die Fische nicht artgerecht zu halten) aus angelesene, ergooglten, eigenen Erfahrungen oder eigenen Ermessen stammen

  5. #15
    eiskaktus

    AW: artgerecht !?

    Eindeutig eigenes Ermessen und beobachten

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: artgerecht !?

    Hi

    wir sollten bei diesen Thema"Artgerecht" als erstes mal die Vermenschlichung weg lassen ! dann sehen wir das Thema wohl mit einen klareren Blick ...

    was braucht ein Fisch zum leben ? ... Wasser , Futter, Partner und möglichst keine Feinde und das wars was ein Fisch zum "glücklichsein" benötigt ...
    jetzt kann mann anfangen die einzelnen Punkte genauer unterteilen zB Wasser teilt mann ja in weich , mittelhart oder eben hartes Wasser auf << wobei der Richtige Begriff eigentlich Ionenarmes bzw Ionenreiches Wasser ist! ...
    Futter dies unterteilt sich dann in Pflanzenfresser, fleischfresser oder allesfresser ...
    Partner hier gehts um den eigentlichen Auftrag jedes lebens dafür zusorgen das seine Gene weiter gegeben werden und um nichts weiter! ...

  7. #17
    Capricorn

    AW: artgerecht !?

    Hallo Namensvetter!

    Zitat Zitat von Champsochromis Beitrag anzeigen
    dann sag doch mal was z.B "die artgrechte" Beckengröße für eine Gruppe Prachtschmerlen ist.
    Das kann ich nicht, ich halte keine.
    Die Prachtschmerlen sind aber artgerecht untergebracht, wenn die Bedürfnisse (Platzbedarf, AQ-Einrichtung, Ernährung, Wasserparameter) von ihnen erfüllt werden und sie im AQ ihr artspezifisches Verhalten zeigen.

    Zitat Zitat von Champsochromis
    Fragst Du 5 Fachleute kriegst Du 5 unterschiedliche Angaben da es nirgens eine festgelegte Größe für irgendeine Fischart gibt damit diese einigermaßen artgrecht untergebracht ist.
    Eben...

    Manch einer würde dir bestimmt auch versichern, dass die Prachtschmerle im 60er AQ in Einzelhaft artgerecht untergebracht ist und sich "wohlfühlt".

    Letztlich sind es doch aber die Fische, die einem zeigen, ob sie artgerecht gehalten werden. Man muss nur genau hinschauen und in der Lage sein, Dinge richtig zu beurteilen.

    Im Grunde meinen wir beide schon das Gleiche, nur von einer anderen Sichtweise aus.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: artgerecht !?

    Hallo Frank,

    im Prinzip hast du ja Recht, nur was wenn es keine natürliche Bereiche mehr gibt weil der Mensch diese Bereich zerstört. Dann muss der Mensch dafür sorgen das sie in Zoos oder eben Privat die Tiere überleben. natürlich ist das nur bis zu einem Punkt artgerecht, aber ohne diese "Gefängnisse" wären viele Tiere schon ausgestorben. Ich denke mal das man den Tiere/Fische so gut wie möglich ein neues zu Hause geben sollten. Die Natur kann man nie 100% kopieren, aber die Tiere gewöhnen sich aber auch an ihre "Gefangenschaft", vorallem wenn sie in der "Gefangenschaft" geboren werden.
    Mit Sicherheit sollte man keine Fische in zu kleinen Becken setzen, denn dies ist Quälerei.

  9. #19
    Dennis Furmanek

    AW: artgerecht !?

    Hallo Frank,

    Ich weiß jetzt leider nicht, ob du Fallbeispiele suchst oder nur eine kurze Definition,

    In erster Linie geht es mir darum, zu erfahren wie ihr / du "artgerecht" allgemein definiert, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit das Prädikat vergeben werden kann.

    artgerecht = wenn die Bedürfnisse (Platzbedarf, AQ-Einrichtung, Ernährung, Wasserparameter) der jeweiligen Art erfüllt werden und die Art im AQ ihr artspezifisches Verhalten zeigt.
    Sehe ich auch so, auch wenn ich etwas anders formulieren würde.
    Für wichtig halte ich zu erkennen, dass dies auch ohne eine Kopie oder Imitiation der natürlichen Gegebenheiten ohne weiteres machbar ist.

    Gruß,
    Dennis

    •   Alt 07.10.2008 16:57

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: artgerecht !?

    Zitat Zitat von dirk73f Beitrag anzeigen
    Mit Sicherheit sollte man keine Fische in zu kleinen Becken setzen, denn dies ist Quälerei.

    ... und genau an diesen Punkt fängt doch der "streit" an was ist zuklein ?? und für wenn (welche Art) ?? ...

    denn es gibt zig Fischarten die mann ohne weiters in einen 25 Liter AQ halten kann ...