Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0

    Opfer eines Fachhändlers?

    Hallo alle zusammen,

    bin neu hier und habe ein paar Fragen.

    Habe in diesem Forum viel rumgelesen und festgestellt, dass ich wahrscheinlich auch Opfer eines Fachhändlers geworden bin, der nur sein geld verdienen wollte.

    Ich habe mir vor gut 2 Monaten ein Aquarium gekauft. Es hieß, dass ich erst mein AQ einrichten und dann in einer Woche die Fische kaufen sollte.

    Ich musste leider ein 54L Becken kaufen, weil ich nicht genug Platz in meinem Zimmer habe, aber ich habe hier im Forum gelesen, dass 54L für Molly's und Neon's nicht geeignet sind.

    Also ich habe;

    2 Silber Molly's (1m und 1W)
    2 Planty's (1m und 1W)
    5 Neonfische (weil 1 gestorben ist )
    2 Kolumbianer

    Guppy's wollte ich nicht, (nicht übel nehmen) weil sie mir vom Aussehen her nicht gefallen.

    Jetzt ist meine Frage, was soll ich tun?
    Ich habe fast in jedem Thread gelesen, dass Molly's und Neon's für 54L nicht geeignet sind.

    Ausserdem bekomme ich bald von einer Freundin weitere 8 Blackmollys geschenkt. Muss ich auf die verzichten?

    Ein größeres AQ kann ich mir aus Platz-Gründen nicht kaufen.

    Ist es wirklich so schlimm die Mollys in 54L-Becken zu lassen?


    Noch eine Frage zum Filter,
    ich habe auch gelesen, dass man sein Filter in Ruhe lassen soll, weil da wichtige Bakterien drin sind. Ich mache es aber alle 2 Wochen sauber und wasche den Schwamm da drin gründlich aus, weil dies sich bräunlich färbt. Sollte ich das in Zukunft lassen?

    wenn ich viele Fische haben möchte, welche wären denn da geeignet? (möglichst keine Guppy's)


    Danke euch schon mal
    LG. Turbo

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Hi,

    Zitat Zitat von 55turbo55 Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,

    bin neu hier und habe ein paar Fragen.
    Herzlich Willkommen


    Habe in diesem Forum viel rumgelesen und festgestellt, dass ich wahrscheinlich auch Opfer eines Fachhändlers geworden bin, der nur sein geld verdienen wollte.
    Na, von irgendwas muß er ja leben.


    Ich habe mir vor gut 2 Monaten ein Aquarium gekauft. Es hieß, dass ich erst mein AQ einrichten und dann in einer Woche die Fische kaufen sollte.
    Na immerhin hat er dir die Fische nicht gleich mitgegeben. Aber ine Woche ist schon sehr optimistisch, in der Regel dauert es 2-4 Wochen bis das AQ richtig läuft und Nitrit im nicht nachweisbaren bereich liegt.

    Ich musste leider ein 54L Becken kaufen, weil ich nicht genug Platz in meinem Zimmer habe, aber ich habe hier im Forum gelesen, dass 54L für Molly's und Neon's nicht geeignet sind.
    Man kann mit einem 60er Becken ne menge machen. Nur dein Besatz ist wirklich nicht Ideal. Außerdem hast Du mit Mollies und Platys Fische im Becken die sich im bestfall stark vermehren. Außerdem werden Mollyweiber bis 10 cm groß. Etwas zu groß für dein Becken.
    Neons sollten je nach Wasserwerten gerade so gehen, nur solltest Du da mindestens auf 10 aufstocken.
    Platys würden von der größe auch gerade so passen, nur vermehren die sich gut und sind bald zu viele für dein Becken. Mit dem namen Kolumbianer kann ich gerade nichts anfangen. Was sind das genau für Fische?



    Ausserdem bekomme ich bald von einer Freundin weitere 8 Blackmollys geschenkt. Muss ich auf die verzichten?
    Ja
    Ein größeres AQ kann ich mir aus Platz-Gründen nicht kaufen.

    Ist es wirklich so schlimm die Mollys in 54L-Becken zu lassen?
    Ja

    Noch eine Frage zum Filter,
    ich habe auch gelesen, dass man sein Filter in Ruhe lassen soll, weil da wichtige Bakterien drin sind. Ich mache es aber alle 2 Wochen sauber und wasche den Schwamm da drin gründlich aus, weil dies sich bräunlich färbt. Sollte ich das in Zukunft lassen?
    Ja, lass es. Drück bein nächsten Wasserwechsel den Schwamm in etwas Aquarienwasser aus, das reicht. Braun ist besser als Blau
    wenn ich viele Fische haben möchte, welche wären denn da geeignet? (möglichst keine Guppy's)

    Da gibts ne menge, ist aber abhängig von deinen Wasserwerten.

    •   Alt 16.10.2008 08:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Hi

    auch wenn ich mir hier jetzt mal wieder "Feinde" mache

    ABER lt. Mindestanforderungen Aquarienfischhaltung sind für Black-Molly ein 60 ziger AQ gemeint ist in der Liste nicht 60Liter sondern 60cm Kanten länge! ausreichend ...
    also sind 54Liter AQ den das hat 60cm Kanten länge die Haltung durch aus möglich!

    beim Neonsalmler kommt es auf die Art an es gibt ja 3 Arten von Neonsalmler
    der Paracheirodon axelrodi wird 5cm groß(Roter Neon) ab 60cm Kanten länge
    der Paracheirodon innesi wird 4cm groß("einfache" Neon) ab 50cm Kanten länge

    der Blaue steht nicht in der liste da die Liste für "Anfänger" gedacht ist und der Blaue auch nicht zum Standartangebot des einfachen Zoohandels gehört dennoch der Blaue Paracheirodon simulans wird kaum 3cm (meine sind ~2,5cm) groß somit reicht für ihn sogar 40cm Kantenlänge was bei Standart-AQ nur 25 Liter sind! ...

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Hi,


    die gehen beim Molly aber von 7 cm max. aus. Da hatte ich persönlich schon größere.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Zitat Zitat von mantamfg Beitrag anzeigen
    Hi,


    die gehen beim Molly aber von 7 cm max. aus. Da hatte ich persönlich schon größere.

    ja beim Molly ist wohl das Problem das kaum noch rein erbige Mollys im Handel sind da wurde wild durcheinander gekreuzt bis hin das selbst Segelkärpflinge mit rein gekreuzt wurden daher wohl auch die nach oben(größe) abweichnung bei einigen Tieren ...

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    14
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    nein immer einmal in 2 Wochen sauber machen im aq wasser

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    60487 Frankfurt
    Beiträge
    102
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Moin Turbo,

    meinst du mit "Kolumbianer" etwa Hyhessobrycon columbianus?

    (gugg mal auf meiner HP nach, da sind welche zu sehen)

    Ich hoffe doch nicht! Erstens benötigen diese Fische, sie werden ca 6 cm lang und sind hochrückig, ein wesentlich größeres Becken und sollten auch noch in einer Gruppe von ca. 10 Exemplaren gehalten werden.

    Wäre zu schade für die zwei. Wenn du nach FFM kommst, dann nehme ich dir diese 2 Armen ab.

    Allerdings wäre zunächst zu prüfen, ob es sich tatsächlich um den sog. Blau-Roten Kolumbianer handelt.

    Noch etwas zum Thema Filter. Bitte lese dich möglichst schnell in die Themtik -> Nitrifikation ein. Ein Filter gehört im Normalfall nicht ausgiebig gereinigt. Damit schädigst du die mühsam entstanden Bakterienstämme, die zum Betreiben des Beckens unbedingt nötig sind. Evtl. alle heilige Zeit mal den Filterschwamm leicht in AQ-Wechselwasser ausdrücken. Wenn kaum mehr Wasser durchkommt auch mal die Schläuche reinigen. Mehr gehört im Prinzip erst mal nicht gemacht.

    Grüße

    Jo

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    82
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Ich habe in mein 54er Becken 8 Neons,
    1 Platy aber es kommt noch einer dazu demnächst.
    5 Welseartige.

    Tue doch auch noch Welse rein aber bedenke
    das sie ziemlich groß werden können, zwar
    nicht so schnell aber die können so groß
    wie dein Aquarium werden oder im Bestenfall noch größer.
    Also Vorsorgen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Zitat Zitat von Fisch9999 Beitrag anzeigen
    Ich habe in mein 54er Becken 8 Neons,
    1 Platy aber es kommt noch einer dazu demnächst.
    5 Welseartige.

    Tue doch auch noch Welse rein aber bedenke
    das sie ziemlich groß werden können, zwar
    nicht so schnell aber die können so groß
    wie dein Aquarium werden oder im Bestenfall noch größer.
    Also Vorsorgen.
    Könntest Du bitte solche unqualifizierten, hirnlosen und überflüssige Komentare lassen.

    •   Alt 16.10.2008 13:32

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    60487 Frankfurt
    Beiträge
    102
    Danke
    0

    AW: Opfer eines Fachhändlers?

    Don't panic, it's just a Troll

    Grüße

    Jo