Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0

    Ausscheidung der Fische

    HI;

    Manchmal sehe ich die "Kacke" meiner Fische noch wirklich bis zu 7cm lang an dem After hängen. Teilweise sieht das echt witzig aus. Aber heute sah ich das witzigste;
    bei meinem Molly war dieser "Faden" 1/3 rot dann in der Mitte grün und der Rest wieder rot. Das sieht echt witzig aus.

    das deutet aber nicht auf eine Krankheit hin oder?

    Ich denke, dass das am Futter liegt. (Flockenfutter; rot, gelb, grün)

    Ist euch so was auchschon mal passiert?



    Lg Turbo.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    1.016
    Danke
    0

    AW: Ausscheidung der Fische

    Ist euch so was auchschon mal passiert?

    •   Alt 21.10.2008 00:35

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0

    AW: Ausscheidung der Fische

    jaaa mit euren fischen.

    wobei das EUCH auch passiern kann.


    Lg.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    63071 Offenbach am Main
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    AW: Ausscheidung der Fische

    Hi Leute,

    Nein mir und meinen Fischen ist so etwas noch nicht passiert. Aber ich finds nett, dass du uns über die Verdaung deiner Fische und dir selbst berichtest.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    67
    Danke
    0

    AW: Ausscheidung der Fische

    hallo
    zum glück hatte ich das auch nicht aber bei meinen platys habe ich das auch beobachtet...

    mfg

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    60487 Frankfurt
    Beiträge
    102
    Danke
    0

    AW: Ausscheidung der Fische

    Hi Turbo,

    das Thema Futter und Verdauung hatte ich auch mal beim Händler unseres Vertrauens angesprochen. Er ist der Ansicht, das dies mit schlecht verwertbaren Futter zusammenhängt. Anfangs hatten wir das auch bei unseren Bewohnern. Nun bekommen sie hauptsächlich Frostfutter und Lebendfutter, hochwertiges Futtergranulat/Sticks (zumindest gehe ich davon aus, das es hochwertiges ist) und fast kein Flockenfutter mehr. Seit dem habe ich keine Ausscheidungen mehr "hinterherschleifen" sehen

    Grüße

    Jo *meinSenfzumanrüchigenThema*

    •   Alt 21.10.2008 16:31

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682