Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Hi Frank!

    Es ist ja nicht meine Ungeduld, die mich treibt, und ich könnte ja auch warten und nach und nach die neuen Bewohner einziehen lassen, aber der Preis im Laden ärgert mich halt etwas... Ein Apistogramma Agassizii (gut, den will ich jetzt nicht haben, ist aber mal ein Beispiel) kostet bei mir im Laden 10 Euro, bei e-pets 3. Wo tut es dann mehr weh, wenn ein Tier stirbt (was wir ja nicht hoffen wollen) und man eins nachkaufen muss?! Ich hatte mit meinen Schmetterlingsbuntbarschen echt Pech, weil ich mir mit denen irgendwas ins Becken geholt hab, woran die und ein Großteil meiner Platys gestorben sind und da tut's dann halt richtig weh, wenn man mal eben 20 Euro und mehr im Klo runterspülen muss... Aber generell gebe ich dir recht: lieber etwas mehr investieren und dann gute Ware haben Aber Gewissheit, dass die Tiere wirklich fit sind, können die mir da halt auch nicht geben... Ich hatte ein richtig tolles Pärchen, die schon im Laden unzertrennlich waren, aber nach 2 Wochen waren beide tot, die 2 Nachrücker lebten auch nicht viel länger - hab mir halt irgendwelche Bakterien eingeschleppt. Bei e-pets hätt's mir dann nicht so weh getan - da hätte ich zum gleichen Preis die doppelte Menge an Fischen gehabt

    Aber es bringt ja auch nix, wenn wir uns jetzt hier im Kreis drehen. Und bevor ich das Risiko eingehe und dann die Hälfte der neuen Fische tot im Klo entsorgen muss, hol ich sie mir doch lieber hier - dann dauert das halt alles etwas länger und meine Becken sind weiterhin "Dauerbaustellen"

  2. #32

    Talker
     
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Markt Bibart
    Beiträge
    418
    Danke
    0

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Hallo Frank,
    ich weiß ja nicht was du hier für wirtschaftliche Interessen vertrittst, aber die Methode ist eines Politikers oder der Bildzeitung würdig!
    Du zitierst wild aus dem Zusammenhang gerissene Aussagen von uns um Svenja einzureden, sie solle bloß keine tschechischen Fische bestellen - was soll das?
    Schau dir die Zitate von mir mal im Zusammenhang an, dann wirst du feststellen, daß 2 von dem Bericht über Interaquaristik waren und einer, von dem es gar nicht bekannt ist, woher die Lieferung kam.
    Desweiteren möchte ich noch anmerken, wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, dann hättest du auch gemerkt, daß auch der Dealer bei solchen Bestellaktionen nicht zu kurz kommt. Schließlich werden dort ja meistens die verlustig gegangenen Tiere nachgekauft.
    Deine Argumentation ist wie die Angst vor einem Flugzeugabsturz, obwohl die meisten Opfer im Straßenverkehr ums Leben kommen.
    Dummerweise habe ich die Bestellungen der letzten Jahre nicht mehr vorliegen, sonst könnte ich der Ausgewogenheit halber alle Fische aufzählen, die heil angekommen sind und sich guter Gesundheit erfreuen!
    Genauso kann ich mich nicht mehr an alle Fische erinnern, die ich in einem Fachgeschäft gekauft hatte und die krank waren. Von denen haben auch die meisten nicht überlebt.

    Ich möchte dich bitten, solche Verfremdungen von Aussagen anderer in Zukunft zu unterlassen!
    Sowas macht mich echt sauer!

    •   Alt 04.11.2008 17:31

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33
    Capricorn

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Zitat Zitat von NoFear63 Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht was du hier für wirtschaftliche Interessen vertrittst
    Keine

    Zitat Zitat von NoFear63
    Du zitierst wild aus dem Zusammenhang gerissene Aussagen von uns um Svenja einzureden, sie solle bloß keine tschechischen Fische bestellen - was soll das?
    Woher willst du wissen, wem ich was einreden will.
    Du hast über mehrere tote Fische berichtet, ich auch. Nix weiter.
    Warum sollte ich die Tatsache verschweigen, dass die auch aus Tschechien kamen?

    Zitat Zitat von NoFear63
    Schau dir die Zitate von mir mal im Zusammenhang an, dann wirst du feststellen, daß 2 von dem Bericht über Interaquaristik waren und einer, von dem es gar nicht bekannt ist, woher die Lieferung kam.
    Das habe ich.
    Das, was ich zitiert habe, sollte lediglich mal ein Extrakt der bisherigen negativen Erfahrungen sein - und das waren nicht wenige. Egal ob die Fische nun aus Deutschland, Tschechien oder Takatuka-Land kamen.
    Dass 90 % der bisherigen negativen Erfahrungen von einer Person stammen, genauer von dir, ist dabei irrelevant und dein höchstpersönliches Problem.

    Zitat Zitat von NoFear63
    Desweiteren möchte ich noch anmerken, wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, dann hättest du auch gemerkt, daß auch der Dealer bei solchen Bestellaktionen nicht zu kurz kommt. Schließlich werden dort ja meistens die verlustig gegangenen Tiere nachgekauft.
    Selbstverständlich kommt der dabei nicht zu kurz, die dummen Kunden sterben ja auch nicht aus und bestellen gleich nochmal. Ist ja so schön billig und überhaupt ist Geiz so geil.

    Zitat Zitat von NoFear63
    Deine Argumentation ist wie die Angst vor einem Flugzeugabsturz, obwohl die meisten Opfer im Straßenverkehr ums Leben kommen.
    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
    Meine Argumentation ist die, dass ich mir die Tiere vorm Kauf sehr genau anschaue und diese nie sofort kaufe. Ich kaufe auch Pflanzen im Zooladen, weil ich vorher sehen kann, was ich kaufe.
    Ich berichte hier nicht über tote oder kranke Fische - du schon, und das bei mehreren Bestellungen/Lieferungen (siehe dein von mir zitiertes Sammelsurium)

    So, und nun halt mal den Ball wieder schön flach, ja?
    Geändert von Capricorn (04.11.2008 um 18:21 Uhr)

  4. #34

    Talker
     
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Markt Bibart
    Beiträge
    418
    Danke
    0

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Zitat: Meine Argumentation ist die, dass ich mir die Tiere vorm Kauf sehr genau anschaue und diese nie sofort kaufe. Ich kaufe auch Pflanzen im Zooladen, weil ich vorher sehen kann, was ich kaufe.

    Hallo Frank,
    Siehst du, das ist das was ich meine. Warum kannst du das nicht einfach so schreiben, sondern ziehst deine Antwort auf wie eine Hetzkampagne?
    Wie ich bereits sagte, es geht mir darum, daß ich so eine Art nicht mag und ich hatte dich lediglich gebeten, sowas zu unterlassen, zumindest bei meinen Beiträgen.

  5. #35
    Capricorn

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Meine liebe Elke,

    das war keine Hetzkampagne. Genau so wenig wie mein Beitrag mit der Auflistung der negativen Erfahrungen ein Angriff auf irgendjemanden war. Ich habe nun schon extra die Namen in den Zitaten weggelassen.

    Wenn du allerdings Angriffe siehst, wo gar keine sind und einfache Zusammenhänge nicht verstehst, ist dies auch dein höchstpersönliches Problem, mit dem du mich aber bitte zukünftig in Ruhe lässt.

  6. #36

    Talker
     
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Markt Bibart
    Beiträge
    418
    Danke
    0

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Hallo Frank,
    ich hab auch nicht gesagt, daß es eine Hetzkampagne war, sondern daß es wie eine gemacht war, das ist ein Unterschied.
    Auch habe ich es nicht als persönlichen Angriff aufgefaßt, obwohl ich verstehe, daß dir das so vorkommt.
    Vielleicht war ja der Hintergrund dieses hingeknallten so isses, also dann machs so bei dir lediglich Gedankenlosigkeit, Faulheit richtig was zu schreiben oder auch etwas Arroganz, aber ich kanns nur nochmal sagen:
    ich mag sowas nicht.
    Vielleicht bin ich in diesem Punkt wirklich etwas sensibel, aber ich finde, so geht man einfach nicht miteinander um!
    Vielleicht denkst du mal darüber nach

  7. #37

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Immer mit der Ruhe Leute!

    Fakt ist doch scheinbar, dass jeder seine eigenen Erfahrungen gemacht hat - egal ob mit dem Händler um die Ecke oder mit welchen aus dem Internet.

    Ich könnte ebenso viele Todesfälle der letzten Jahre von meinem Stammhändler um die Ecke aufzählen, wie es Elke gemacht, nur dass sie diese Erfahrungen mit einem Internethändler gemacht hat. Bei letzterem kann man es dann auf lange Transportwege oder das Herkunftsland schieben, beim Händler um die Ecke auf unglückliche Umstände, aber ein toter Fisch ist und bleibt ein toter Fisch. Ich habe zum Beispiel die Erfahrung gemacht, dass ich um Ostern und Weihnachten rum kaum gesunde und fitte Fische bekommen konnte, weil da das "ich muss meinem Kind unbedingt ein Tier schenken Geschäft" läuft und das machen sich viele Züchter zunutze, was sich leider auf die "Qualität" der Tiere auswirkt. In meinem Stammladen haben die zu diesen Zeiten auch immer mehr in den Becken als sonst, weil sich die Tiere dann halt besonders gut absetzen lassen, aber leider bedeutet das auch zusätzlichen Stress für die Tiere und anfällige und geschwächte verkraften das leider nicht. Ich will damit meinem Fischdealer keinen Vorwurf machen, weil die echt auf das Wohl der Tiere bedacht sind und nicht einfach mal so irgendwelchen Leuten irgendwelche Tiere mitgeben, wenn die nicht wissen, in was für ein Becken die kommen. Aber das zeigt einfach nur, dass es auch da (zu gewissen Zeiten) Probleme geben kann - wobei dann eher die (Massen)Zucht das Problem ist...

    So, ich habe in den letzten Woche neue Becken aufgestellt, alte umgebaut. Nun brauche ich Fische - viele Fische. Und viele Fische kosten auch viel Geld. Viel Geld hab ich zur Zeit aber nicht (mache nächstes Jahr mein Examen und lebe bis dahin noch vom Bafög und auf Kosten meines Schatzis) und deshalb habe ich Preise verglichen und habe nicht schlecht gestaunt, dass die sooooooo unterschiedlich sein können! Und dann hab ich mich halt gefragt, wie das mit dem Fischversand so ist und was für Risiken es da gibt. Hab mich schlau gemacht und es gibt Befürworter und Gegner und jetzt steh ich dumm zwischen den Stühlen und muss abwägen, ob ich das Risiko von Verlusten eingehe oder wohl noch ein paar Monate brauche bis ich alles zusammen hab. Das hat nix mit "Geiz ist geil" zu tun, denn wenn ich das Geld hätte, müsste ich ja nicht geizen Ich geize ja auch nicht an Markenfutter für meine Tiere und da geht im Monat bei 3 Aquarien (gut, die fallen nicht so sehr ins Gewicht), 3 Katzen und 2 Meerschweinchen so einiges durch. Das teure an Fischen ist halt die Anschaffung und mein Freund kriegt schon immer die Krise, wenn ich auch nur erwähne, dass mein Wunschfisch bei uns im Laden 10 Euro kostet Also muss ich mir halt überlegen, wie ich an das Geld für die Fische komme oder wo ich die Tiere billiger her kriegen kann...

  8. #38
    Capricorn

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Nein, Elke...

    Ich habe kommentarlos die negativen Erfahrungen aufgelistet. Die, die zur Verfügung standen und eine weitere eigene erwähnt.
    Und ich habe es für gut befunden, Fische im Laden zu kaufen, weil man sie sich vorm Kauf ansehen kann und nicht erst, wenn sie geliefert werden.
    Nicht mehr, nicht weniger.

    Vor dir kam dazu irgendein unqualifiziertes Gesabbel von wirtschaftlichen Interessen und weiterer Quatsch, worauf du von mir dann die passende Antwort erhalten hast. Auch nicht mehr und nicht weniger.


    So, und nun schlaf mal ne Nacht drüber, im Moment bist du nämlich gewaltig neben der Spur.

  9. #39

    Talker
     
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Hi,

    genau die gleiche Überlegung hab ich zur Zeit

    Ich will mir Süßwassermuränen zulegen. Bei e-pets kosten die um die 18 € und bei interaquaristik 39,95 €. Aber wenn ich wirklich die Tiere über Internet kaufen sollte, werd ich sicherlich interaquaristik vorziehen, da die Qualität sicherlich besser ist. Ich bin der Meinung bei Tieren, insbesondere Fischen sollte man nicht unbedingt an Geld sparen

    PS: Hat jmd. einen Tip welche Brackwasserfische ich mit den Muränen vergesellschaften könnte?! Ich hatte da an rote rote Mangrovenkrabben gedacht.

    Gruß

    •   Alt 04.11.2008 20:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #40

    Talker
     
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Markt Bibart
    Beiträge
    418
    Danke
    0

    AW: Hat jemand erfahrung mit e-pets.de

    Hallo Frank,
    sag mal mußte das jetzt sein, daß du nochmal so einen arroganten und abwertenden Kommentar hinterherschiebst obwohl das Thema hier eigentlich ein anderes ist und von den anderen weiterdiskutiert werden möchte?
    Kannst du nicht einfach nur meinen Wunsch respektieren und gut isses?
    Wenn du nun meinst, daß du unbedingt das letzte Wort haben mußt, dann tu das.
    Von meiner Seite ist diese Diskussion hier beendet.