Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Einrichtung

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Mittelberg/Kleinwalsertal/Österreich
    Beiträge
    101
    Danke
    0

    Einrichtung

    hi

    ich würde gerne ein Süd-/ Mittelamerika becken einrichten
    folgende masse hat das Becken 100x50x50
    1 frage welche kies oder sand farbe
    2 Frage welche Pflanzen
    3 Frage welche Deko
    und 4 frage welcher besatz

    ciao Christof

  2. #2
    eiskaktus

    AW: Einrichtung

    Hallo Christof

    Süd und Mittelamerikabecken sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Gib uns noch einen kleinen Hinweis in welche Richtung es gehen soll.

    Viele Grüße

    •   Alt 30.11.2008 12:35

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Mittelberg/Kleinwalsertal/Österreich
    Beiträge
    101
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    hi

    eher in Südamerika becken

    ciao Chris

  4. #4
    eiskaktus

    AW: Einrichtung

    Vielleicht so :

    - Dunkler Kies

    - Pflanzen kenn ich mich nicht aus (habe ich bei der Einrichtung rein nach Optik entschieden )

    - Wurzelholz

    - 15 Rote Neon
    15 Glühlichtsalmler
    8 Marmorierte Beilbäuche
    4 Zebrawelse (L46) alternativ 2 Braune Antennenwelse

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Mittelberg/Kleinwalsertal/Österreich
    Beiträge
    101
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    ok

    ich schau was die anderen für beispiele bringen und dann sag ich für welches ich mich entsdchieden hab

    ciao Chris

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    Hi,

    mein Vorschlag:

    -dunkler Kies
    -Pflanzen: kannst du nach Geschmack machen. Kann dir aber auch auf Anfrage meine Pflanzen-Arten aufschreiben die ich in meinem 200L Amazonas-Becken hab.
    -auf jeden Fall Wurzeln (am besten Moorkinholz fördert einen leicht säuerlichen pH-Wert)
    -Besatz: 1-2 kleinere Salmler-Arten (bei 2 Arten max. 10 Stk. pro Schwarm, bei einem Schwarm gehen auch 25 Stk.); 10-15 Panzerwelse; 1-2 Antennenwelse/Hexenwelse (L46 werden im Moment auf dem Markt für 170 Euro angeboten, ich denke das liegt über deinem Buget).

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Mittelberg/Kleinwalsertal/Österreich
    Beiträge
    101
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    hi Chris

    wer net wenn du mir mal die Pflanzen arten aufschreibst
    Panzerwelse brauchen doch Sand oder
    leider ist mir der L46 ein bischen zu teuer
    kan ich auch noch 4 Skalare oder 2 päarchen Schmetterlingsbuntbarsche einsetzten
    und bei den Salmer arten würd ich halt Roter Neon 10 stk und 10 Glühlichtsalmer
    und ich bekomme eh noch 2 Antennenwelse von einem Freund

    ciao Chris

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    Hi,

    das mit den Pflanzen mach ich heute abend und schick dir dann ne PN. Bei dem Untergrund für Panzerwelse kannst du Bodenfisch freundlich Kies holen oder was am besten ist Sand.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Mittelberg/Kleinwalsertal/Österreich
    Beiträge
    101
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    hi

    ok
    wie vile mm muss der durchmesser vom kies sein und brauch i einen nährboden

    ciao Chris

    •   Alt 30.11.2008 18:57

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: Einrichtung

    Hi,

    ich hatte noch nie Nährboden. Meiner Meinung nach belastet der höchstens das Wasser. Was den Kies betrifft: Ich hab ca. 10 cm Sand im Becken, ist erstens gut für die Pflanzen, 2tens find ich es optisch ansprechender. Aber das ist jedem selbst überlassen.