Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 6 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 140

Thema: 260l Neu!!!!!

  1. #51

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: 260l Neu!!!!!

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    Hi Max!

    Ich hätte bei dem Bodengrund auf keinen Fall Corydoras geholt- da gehört imo Sand rein, oder die Corys raus.

    Hi

    aber auch erst seit das I-Net als Plattform für Foren aufkam ....

    es war durchaus normal Panzerwelse auf relativ feinen Kies zuhalten und zuvermehren ! ...

  2. #52

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Zitat Zitat von pet Beitrag anzeigen
    Hi Max!

    Ich hätte bei dem Bodengrund auf keinen Fall Corydoras geholt- da gehört imo Sand rein, oder die Corys raus.
    Hi

    kann ich so nicht unterschreiben.

    Ich kann zwar nur für Corydoras C126 sprechen, aber ich halte sie auf einer Art grobem, dunkelm Basaltsplit.
    Wunderbar, sind nicht schreckhaft im Vergleich dazu, wenn man sie auf hellem Untergrund hält.
    Lange Barteln, kein Flossenklemmen.

    Der Züchter von dem ich die Welse habe hältert sie auch auf Kies
    Zierfischzucht Mack: Woran erkennt man einen gesunden Panzerwels?

    Nachteil dieser Hälterung ist natürlich, dass der Fisch den Sand nicht filtert.
    Aber ob er das zum Glücklichsein braucht, weiß ich nicht.

    Gruß
    Michael

    •   Alt 25.12.2008 11:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #53

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hallo!

    aber auch erst seit das I-Net als Plattform für Foren aufkam ....
    Nö, seitdem ich den direkten Vergleich im Verhalten der Tiere gesehen habe.

    es war durchaus normal Panzerwelse auf relativ feinen Kies zuhalten und zuvermehren ! ...

    Nachteil dieser Hälterung ist natürlich, dass der Fisch den Sand nicht filtert.
    Aber ob er das zum Glücklichsein braucht, weiß ich nicht.
    Genau darum geht es mir. Es ist ein natürliches Verhalten von Corydoras-Arten, den Sand zu "filtern". Dies ist bei gröberen Bodengrund nicht gegeben und in meinen Augen daher nicht artgerecht.

  4. #54

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi pet,

    da ich zusammen mit Max das Becken eingerichtet hab weiß ich das der Kies abgerundet ist und auf jeden Fall für die Corys geeignet ist.
    (Der Kies ist von Dennerle, extra abgerundet und für Bodenfische geeignet)

  5. #55

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi!
    da ich zusammen mit Max das Becken eingerichtet hab weiß ich das der Kies abgerundet ist
    Das habe ich auf den Bildern auch gesehen.

    und auf jeden Fall für die Corys geeignet ist.
    Und genau da bin ich anderer Meinung, warum habe ich einen Beitrag vorher beschrieben.

  6. #56

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    163
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hallo Chris

    Das der Kies abgerundet und für Bodenbewohner geignet ist , heißt doch nur soviel das ihre Barteln nicht verletzt werden können beim wühlen.

    Wenn du nicht das ganze Becken mit Sand auslegen willst, dann mach ihnen doch wenigstens eine Sandbank zum wohfühlen und es beiden geholfen, dir mit dem schwarzen Kies und den Corys mit ihrer Sandbank.

    LG Claudia

  7. #57

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi

    Wenns der kunststoffummantelte Kies von dennerle ist, dann wird es womöglich in einiger zeit eh lustig. Freundin von mir hatte das Zeug drin, stank dauernd im Aquarium, ständig Nitritprobleme, irgendwann fingen die Fische an zu sterben. Sie hat dann aus lauter Verzweifelung irgendwann das Aquarium geräumt, der ganze Boden war verfärbt von der Kiesfarbe, die Ummantelung hatte sich zum Teil gelöst, wer weiß was die Fische davon auchnoch gefressen haben.

    Nachdem der Kies draußen war und sie neuen Bodengrund reingepackt hatte, war der Spuk übrigens vorbei.

    Wegen der Panzerwelse, nicht nur die benötigen Sand zum Gründeln, auch die Zwergbuntbarsche werden auf Kies nicht glücklich werden, hatte ich aber bereits vor einigen Seiten schon angemerkt. Ich selbst habe bereits M.ramirezi auf Kies und auf Sand gepflegt, und mehr als eine Brut dadurch verloren das die Larven im Kies verschwanden.

    Klaro mögen die Tiere nicht sterben, udn klaro kommt auch Kies in deren natürlichen Raum vor, aber das sind keine wirklichen Kieskörner sondern größere Kieselsteine. Ein Bekannter von mir bringt regelmäßig Sand mit aus Südamerika wenn er wieder neue Arten findet. Auch um hier wohl Vergleiche zu haben.

    Übrigens ist nicht dunkler Bodengrund das Wunderwort, sondern das Licht was von oben einfällt. Schwarzwasserbewohner in klarem, absolut reinem Wasser gehalten, kommen lange nicht so gut als wenn das Wasser wirklich eine Bernsteinfarbe hat. Dann ist auch die Farbe des Bodengrunds egal, zumal Zwergbuntbarsche in der Regel eh eine Laubschicht benötigen um wirklich artgerechtes Verhalten an den Tag zu legen (nicht alle Arten, aber die meisten), Stromschellenbewohner und Co sind da natürlich ausgenommen. Wer sich mal anschaut wo die Tiere leben, wird denke ich mal verstehen warum ich die ganze Zeit bereits sage, das dieses Aquarium zwar nett anzusehen ist, aber halt nicht auf die Bedürfnisse der Fische abgestimmt ist.

    Da mag aber jeder seine persönlichen Schwerpunkte setzen.

    Frohes Fest und viele Grüße

    Dany

  8. #58

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi,

    dann wird Max wohl noch ne Sandbank für die Corys einrichten müssen.

  9. #59

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi Narok

    Was soll eine Sandecke bringen?

    Das ist doch nur ein Alibifunktion für den Halter.

    Grüße

    Dany

    •   Alt 25.12.2008 17:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #60

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    hy
    @Daniela: Kann man Fische auch ohne sie direkt zu züchten halten?
    Ich rede aber nicht mehr von der Zucht der Sbb´s.
    Da mag aber jeder seine persönlichen Schwerpunkte setzen.
    da hasst du recht.
    Es ist kein Kies der mit Plastik ummantelt ist, nach meinen angaben wird der sowieso bald nicht mehr hergestellt.
    Außerdem sagen manche das es egal ist ob man sand oder feinen Kies verwendet.
    Das Wasser ist bereits leicht bernsteinfarben, die Schwimmpflanzen dämmen ebenfalls das Licht.