Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 8 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 140

Thema: 260l Neu!!!!!

  1. #71
    Zekla

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hallo ihr,

    Ich möchte hier nicht groß mitdiskutieren, bin selber noch Anfänger in der Aquaristik.
    Ich kann nur von meinen eigenen Panzerwelsen berichten.
    Aber was ich bei ihnen beobachtet habe, möchte ich euch nicht vorenthalten.

    Meine Dreilinienpanzerwelse sind vor kurzem umgezogen. Aus dem kleinen Aquarium mit Kies ins das große mit Sand.
    Zuerst dachte ich auch "Oje, der Sand ist viel zu hell, da bekommst du nie wieder Fische zu sehen."
    Ich hab schon einige große Pflanzen, deren Blätter bis an die Wasseroberfläche reichen. Hab eine Holzwurzel schräg an die Rückscheibe gelehnt und den Welsen eine kleine Höhle aus Schiefer gebaut.

    Da die Welse im kleinen Becken eigentlich nur unter dem Filter hockten, wo es am dunkelsten war und fast nur zur Fütterung raus kamen, dachte ich, ich würde sie im neuen Becken immer nur unter dem Schiefer oder hinter der Wurzel finden.

    Aber das ist ganz und gar nicht der Fall!
    Heute ist es eher die Ausnahme, dass ich sie suchen muss.
    Sie zeigen sich fast den ganzen Tag. Durchwühlen den Sand, ärgern die Guppies, schwimmen quer durchs Becken oder ruhen sich auf oder unter einem Blatt aus.
    Es ist wirklich schön, diese Tiere zu beobachten.

    Also wie gesagt, ich möchte nicht darüber diskutieren, was die Tiere brauchen, etc. Ich möchte nur von meiner Erfahrung berichten.
    Und für mich seht fest: Corys nie wieder auf Kies.

  2. #72

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi

    ich glaube ich muß die Tage mal Fotos von einem meiner Aquarien machen um zu zeigen, was wirklich eine "bernsteinfärbung" ist und wie ein solches Aquarium aussehen kann wenn es dem natürlichem Vorkommen der Tiere entgegen kommt.

    Meine Aquarien sind bei weitem nicht perfekt in dem Sinne, aber wie mir von jemandem bestättigt wurde der solche tiere regelmäßig in live vor Ort sieht, kommen sie dem ganzen recht nahe.

    Da der Internet Explorer neuerdings diese Seite als Fehlerquelle meldet, nicht wundern wenn ich jetzt über mehrere Postings hinweg antworte. Nur ao am rande, habe keinen Bock des Text ein fünftes Mal zu schreiben.

    •   Alt 27.12.2008 12:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #73

    Talker
     
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    4.289
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Niemand hat gesagt das Panzerwelse in der Natur nur auf feinem Sand vorkommen, im Gegenteil, man muß unterscheiden zwischen Stromschellenbewohner, Bachbewohnern, Flußbewohnern, Fischen die in stehendem Gewässer vorkommen (See, Teich, Tümpel, usw) und jeden Menge Gewässertypen dazwischen bzw mit fließenden Übergängen. Das gilt übrigens für alle Fischarten, nur die wenigsten trage dem bei der Haltung im Aquarium Rechnung.

    Zudem haben die Tiere in der Natur die Möglichkeit zu wandern bzw bei Panzerwelsen sieht man das sogar recht genau, die bleiben nicht an einer Stelle stehen und fangen dann an den sand zu durchsuchen, sondern sie machen das beim durchziehen des Aquariums "nebenbei". Um das in einem Aquarium entsprechend nachstellen zu können, müßte das Aquarium schon mindestens 2m Länge aufweisen, in einem solchen könnte man dann verschenden "bereiche" mit verschiedenartigem Bodengrund nachstellen. Zum Beispiel Stellen mit viel Strömung, wo dann kies/Kiesel überwiegt, udn bereiche wo der sand immer feiner wird.

    Eine 10cm Sandecke in einem 100cm Aquarium wird dem ´ganzen jedenfalls nicht gerecht.

  4. #74

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    hy dany
    Dann stell die fotos doch bitte ein.

  5. #75

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Treis-Karden
    Beiträge
    1.854
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi,

    so wie es im Moment aussieht gibt das wohl nix mit Fotos, oder?

  6. #76

    Talker
     
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    Südbayern
    Beiträge
    43
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Hi,

    ich muss pet und zekla recht geben! In meinen Augen ist eine Artgerechte Haltung von PW nur auf Sand gestattet...
    Ich berichte mal kurz von meiner kurzen aber dennoch 5 Jährigen Erfahrung mit PW. Ich hatte bis vor kurzem immer nur groben Kies im Becken. Ich hatte meine PW meist nur 4-6 Wochen. Ich konnte sehen das sie jedesmal nach kurzer Zeit keine bzw. nur noch abgeschlagene Barteln hatten. Sie waren wie verstört im Eck gesessen (unter einer Wurzel oder Pflanze) und haben den ganzen Tag sich nicht wirklich bewegt! Nach kurzer Zeit gingen sie ein (alle mit abgeschlagenen Barteln!!!!). Das war der Grund warum ich heute auf Sand umgestiegen bin. Ich besitze ab heute einen Sand von 0,5-1mm stärke und ich muss sagen, meine PW sind wie ausgewechselt..sie graben im ganzen Becken herum, sie schwimmen von links nach rechts, sind farbenfrohe Tiere und vorallem sehr lebhaft. Ab heute hab ich das 1. mal das Gefühl das es meinen PW richtig gut gefällt! Ich muss sagen das ich nie wieder für meine PW Kies ins Becken geben würde. Und der Vergleich mit "Hunde mit Dosenfutter fressen" ist totaler Quatsch. Man müsste das eher mit einer Katze vergleichen. Man kann eine Katze im Haus aufziehen bzw. sie dort halten, eine sogenannte Hauskatze. Natürlich überlebt das Tier, es frisst, lässt sich streicheln etc.. aber ist das eine artgerechte, natürliche Haltung einer Katze? Einem "Raubtier"? Klar es verhungert nicht und lebt so vor sich hin, dennoch braucht eine Katze die Natur, ihren Jagdinstink gegenüber Mäuse oder ähnliches! Genauso ist es bei PW. Klar bekommen sie was zu fressen, dennoch brauchen sie den Sand um ihren Instikt komplett und frei entfalten zu können!

    Gruß

    Manuel

  7. #77

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    hy
    noch sind keine Schäden an den Bartelm zu sehen.

  8. #78

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    hy leute!

    Ich habe mal eine Frage: Ich habe heute zum ersten mal eine gurke(ca. 1cm dick) zum füttern reingeschmissen. Ich habe sie so reingetan damit die fische sie finden und sie nicht zurück an die oberfäche treibt. Aber die Welse scheinen sie nicht anzunehmen. Was solll ich nun tun???
    Morgen kommen neue Fotos mit den Rotflossensalmlern!

  9. #79

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    So neue Bilder sind da:
    Anhang 11289

    Anhang 11290

    Anhang 11291

    •   Alt 05.01.2009 12:50

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #80

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    116
    Danke
    0

    AW: 260l Neu!!!!!

    Ich finde du hast eine Menge Bodenbewohner. Da sich Schmetterlingsbuntbarsche auch am liebsten in Bodennähe aufhalten sehe ich da sehr viel Stress auf alle zu kommen. daher würde ich diese streichen.

    Lieber die Salmer auf einen ordentlichen Schwarm aufstocken.