Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    55
    Danke
    5

    Silikon auf Silikon im Glasbecken verwenden?

    Die Ausgangslage:

    2001 bin ich mit meinem 375l Becken (130x50x60?) umgezogen.
    Das Aquarium habe ich nach meinen Wünschen (Bio Innenfilter, dickes Glas etc.) anfertigen lassen. Unmittelbar nach Aufbau in der neuen Wohnung verliert das Becken Wasser (nicht besonders viel, aber morgens waren deutliche Pfützen auf dem Parkettboden zu sehen).
    Dieses tritt hinten an der unteren Seite auch nur an einer Stelle aus (soweit ich das erkennen konnte).

    Es scheint so, dass entweder ein feiner Sprung in dem Bereich entstanden ist (ist aber nichts zu sehen) oder es vielleicht an der verzogenen (?) Silikonverklebung liegt. Vor dem Transport hat alles wunderbar funktioniert.
    Das Becken stand jetzt 20 Jahre auf dem Boden.

    Meine Frage: kann ich versuchen, die möglicherweise betroffene Stelle nochmals mit Silikon abzudichten?

    Oder ist das zu riskant und ich muss mir zur Sicherheit ein neues Becken anschaffen?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.126
    Danke
    659
    Hi!

    Silikon auf Silikon würde ich keinesfalls machen, dass hält nicht.
    Wenn, muss die komplette Silikonnaht entfernt werden, anschließend reinigen und dann mit Silikon neuverkleben.
    Aber bei einem 375 Liter Becken, wäre mir persönlich das zu riskant.

    •   Alt 13.02.2021 11:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    55
    Danke
    5
    Zitat Zitat von Aqu@rius Beitrag anzeigen
    Hi!

    Silikon auf Silikon würde ich keinesfalls machen, dass hält nicht.
    Wenn, muss die komplette Silikonnaht entfernt werden, anschließend reinigen und dann mit Silikon neuverkleben.
    Aber bei einem 375 Liter Becken, wäre mir persönlich das zu riskant.
    Ja, das habe ich mir schon gedacht und einen weiteren Wasserschaden möchte ich vermeiden.
    Danke.

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.187
    Danke
    1469
    Hi!
    Hat das Becken eine Abdeckung oder wird es offen betrieben? Gibt es vieleicht eine "Brücke" (Kabel, Schläuche o.ä.) an der das Wasser (Schwitzwasser) runterläuft? Muss ja nicht immer gleich ein undichtes Becken sein ...

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    26.04.2020
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    55
    Danke
    5
    Abdeckung ist da, Auslaufen filterbedingt kann (weil eben Innenfilter, tadellose Funktion vor Umzug) nichts. Die ausgetretene Wassermenge über Nacht nach ca. 10 Stunden war enorm, ich habe gerade noch über und mit Aquafreunden ein Ersatzbecken organisiert und alle Fische retten können. Wie gesagt: kurz nach dem Umzug inclusive Transporterfahrt (Kombi hinten) trat der Schaden auf.
    Ich denke, dass beim Transport der Schaden entstanden ist, aber irgendwie nicht sofort in den ersten Tagen nach Neuaufstellung.

    Idee!
    Ich versuche, die Beckenteile an den Silikonnähten abzubauen und bringe diese dann zu einem lokalen Aquarienbauer, der das dann neu bearbeitet. Meinungen?

    Das Becken reizt mich schon, ich müsste halt zusätzlich eine neue LED Leuchte kaufen (ist noch mit damals üblichem Vorschaltgerät und verbraucherunfreundlichen Leuchtröhren gewesen), auf der anderen Seite gibt es Juwel 350l Becken recht günstig am Markt und ich habe den Unterschrank schon mal da.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.126
    Danke
    659
    Zitat Zitat von PearlHarbor Beitrag anzeigen

    auf der anderen Seite gibt es Juwel 350l Becken recht günstig am Markt und ich habe den Unterschrank schon mal da.
    Müsste ich mich entscheiden, wäre das auf jeden Fall meine Option.

    •   Alt 13.02.2021 18:28

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682