Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    557
    Danke
    0
    hallo bastellaquarianer,

    nachdem ich ein 60x60x60 cm becken plane und dort schon auf das problem mit der beleuchtung stosse,
    wollte ich wissen ob schon jemand erfahrungen mit dem eigenbau hat.

    welche materialien geeignet sind usw. (holz ist ja problematisch wenn es nass wird?)

    ein offenes aquarium ist meistens wegen dem fischbesatz schwierig, amano garnelen, apfelschnecken....


    viele grüsse
    rené

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi,

    also wenn Du ein geschlossenen Becken machen willst, würde ich Dir auch von unbehandeltem Holz abraten. Allerdings hat man auch die Möglichkeit das Holz wasserabweisend zu bekommen.

    Allerdings weiß ich nicht, was Dich bei Amanos und AS von einem offenen AQ abhält? Ich habe damit noch keine schlechte Erfahrungen gemacht

    Gruß
    Micha

    •   Alt 21.03.2003 14:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    557
    Danke
    0
    hallo micha,

    mir wurde gasagt, dass diese tierchen zum klettern anfangen und das aq verlassen
    um die gegend zu erkunden.

    wenn dies nicht stimm, dann hält mich nichts davon ab das aq offen zu lassen, die pflanzen wachsen ja dann auch schön raus.


    vg rené

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    118
    Danke
    0
    hi junior,

    ich habe alle meine abdeckungen selbst gefertigt, weil sich mir immer 3 probleme gestellt haben. Zum einen die gerade einmal ausreichende lichtbestückung der standardabdeckungen , dann die maße meiner Aquarien und zum dritten der preis !

    ich versende kunststoffbeschichtete spanplatten und umleime die schnittkanten mir umleimer. hiermit habe ich bisher noch keine probleme bekommen, man sollte aber nicht vergessen, genügend platz für die abwärme zuschaffen; auch das ist ein manko der standardabdeckungen.

    Hier eine kleine bauanleitung: die abdeckung ragt bei mir auf jeder seite 5 mm über das aq hinaus, und kann mittels eine leiste auf dem glas aufgelegt werden. so kannst du gleich die lästigen glasstreben mir verstecken. die lampen befestige ich dann auf längsliegenden leisten, die man wunderbar auf den die abdeckung tragenden querleisten ablegen kann. und das ganze kannst du nach oben hin mit einem deckel aus passend funiertem holz mit umleimer versehen. mit etwas handwerklichem geschick sieht das ganze auch noch dekorativer aus als diese aluabdeckungen !

    klaus

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    959
    Danke
    0
    Hallo René,

    aus Erzählungen kann ich bestätigen, das man die Garnelen bei offenen AQ überall in der Wohnung finden kann.
    Ich hatte mich da auch mal erkundigt für mein offenes Becken und das von verschiedenen Seite gehört. Dashalb lies ich es mit den Tierchen auch sein. Da ist mir das offene AQ wichtiger.

    Eigene Erfahrungen habe ich keine.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Axel,

    das ist interessant, ich habe in meinem 300 Literbecken immer noch 15 Garnelen drin, und da liegt die betonung auf "immer" ... von Anfang an, aber wahrscheinlich dann besser doch lassen, nicht dass es nachher heißt: "Micha hat gesagt"

    Micha

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Originally posted by junior@21.03.2003 - 14:38
    mir wurde gasagt, dass diese tierchen zum klettern anfangen und das aq verlassen
    um die gegend zu erkunden.
    bei mir haben sie genau das gemacht.
    zwar nich aus dem becken raus aber in den
    durch eine scheibe getrennten innenfilter.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    557
    Danke
    0
    hallo,

    dann werd ich mal schauen, mein bruder war ja mal schreiner, das erleichtert so einiges.
    nur mir hatte er halt gesagt, dass wenn des holz nass wird, es sich verzieht.......

    jetzt würde nur die frage bleiben ob die garnelen türmen oder nicht.
    die erfahrungen sind da ja unterschiedlich. hhhhmmmm
    aber vielleicht muss man nur die schlauchausgänge absichern damit sie nicht rauskommen.

    danke erstmal, vielleicht fällt ja noch jemandem was ein oder hat ein paar bilder.


    vg rené

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    2.387
    Danke
    0
    Hi,

    also ich kann auch nur bestätigen, dass Garnelen gerne wandern. Mich hat mit seinen Garnelen einfach bis jetzt Glück gehabt, aber vermutlich fürchten sich die Garnelen bei ihm nur vor ihm und bleiben deswegen im Becken.

    Zum Eigenbau der Abdeckung siehe hier:

    http://www.aquarienforum.de/forum/showthre...light=Tool+Time

    Aber danach wieder in unser Forum zurück kommen.

    Robert

    •   Alt 21.03.2003 18:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    959
    Danke
    0
    Der war gut

    Originally posted by Robert Zentner@21.03.2003 - 18:30

    Micha hat mit seinen Garnelen einfach bis jetzt Glück gehabt, aber vermutlich fürchten sich die Garnelen bei ihm nur vor ihm und bleiben deswegen im Becken.
    :lol: :lol: :lol: