Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    HartmutF
    Hi Leute

    Nächste Woche bekomme ich ein 300l Becken und möchte da gern eine Rückwand reinkleben. Die Rückwand ist an der Rückseite nicht gerade, wenn man sie also an die Beckenrückseite stellt dann befindet sich dahinter ein Hohlraum. Läßt sich dieser Hohlraum mit PU-Schaum ausfüllen? Wenn ja, wie verarbeitet man das Zeug? Die Rückwand möchte ich gern dicht reinkleben so das kein Wasser dahinter gelangt. Hat jemand noch Tips?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Hartmut,

    mit PU-Schaum wird das nicht so einfach sein, da er sich ja extrem "ausdehnt". Das heißt, wenn Du nicht aufpasst, hast Du keine 50 cm Tiefe mehr, sondern nur noch 30 *lol

    Wenn etwas handwerkliches Geschick für Dich kein Problem ist, dann würde ich sie einfach auf eine Styroporplatte kleben und die dann ins Wasser geben .... würde wohl 2-3 klitzkleine Löcher reinmachen, damit der Innenraum voll Wasser gehen kann, ansonsten "schwimmt" Sie

    Gruß
    Micha

    •   Alt 30.03.2003 21:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    HartmutF
    Hi Micha

    Styrophorplatte hinten draufkleben geht nicht, dazu ist die Rückseite zu uneben. Ich wollte sie eigentlich so reinkleben das kein Wasser dahinter kommt. Bei kleinen Fischen habe ich sonnst das Problem das mir die Fische hinter die Rückwand gehen, vor allem Jungfische finden immer irgendwo eine Ritze, dann muß man immer die Rückwand herausnehmen um die Fische zu befreien. Ich muß irgendwas dahinter schmieren was weich ist und dann fest wird, denke ich mir mal so. Oder von vorn mit Silikon abdichten aber wenn das nicht 100%ig dicht ist dann habe ich wieder das Wasser dahinter, was ich dann kaum noch rauskriege.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Hartmut,

    wenn das Gewicht für Dich kein Problem ist, dann nimm doch einfach Fliesenkleber oder Mörtelmasse. Die machst Du Dir "streichfest", füllst damit die ganzen Zwischenräume auf und es lässt es aushärten. Danach brauchst Du wahrscheinlich 2 Mann um die Rückwand zu heben, aber die bewegt sich kein bischen mehr *lach

    Gruß
    Micha

  5. #5
    HartmutF
    Hi Micha

    An Mörtel hatte ich auch schon gedacht. Aber um nochmal auf den PU-Schaum zurückzukommen, ich habe damit noch nie gearbeitet. Das ist also eine Masse die aus der Spritze rauskommt, dann aufschäumt und schließlich fest wird, oder? Dann könnte ich das Zeug ja auf der AQ Rückseite auftragen, dann die Rückwand schnell drannpressen und mit Schraubzwingen befestigen. Der überschüßige PU-Schaum quillt dann zu den Seiten heraus, den ich dann nach aushärten abschneiden kann, oder funzt das nicht?

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Hartmut,

    so ist es

    Aber PU-Schaum quillt nicht auf wie z.B. Rasierschaum, sondern da ist eine enorme Wucht hinter.

    Nur als Beispiel:

    Ich habe damals in meiner Schule die Pausenklingel mit PU-Schaum gefüllt, weil ich wollte, dass sie nicht mehr klingelt (Liebe Kinder, bitte nicht nachmachen :lol: ) ... sie klingelte nicht mehr, aber nachdem ich den Schaum wieder mühevoll rausgekratzt habe, war sie leider so verformt, dass sie nie mehr klingelte ... na ja, inzwischen hängt da ne neue Klingel, aber der PU Schaum hat das dünne Blech verbogen.

    Was hältst Du denn von Flüssigkunststoff? Der ist leicht? Solltest Du mal bei einer Bodenlegerfirma nachfragen, die machen doch so Industrieböden, vielleicht haben sie einen halben Liter übrig und füllen Dir Deine Rückwand?

    Bis dann
    Micha

  7. #7
    HartmutF
    Hi Micha

    So eine Firma die Industrieböden verlegt haben wir hier meines Wissens nach nicht. Mal schaun, irgendwas fällt mir schon ein.

    •   Alt 31.03.2003 17:57

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682