Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    Fehmarn
    Beiträge
    419
    Danke
    0
    Hallo Ihr Lieben!!!

    Kann mir jemand hier genau sagen wie ich eine Anlage selber bauen kann???

    Ich würde mich freuen

    Lieben Gruß

    Carsten

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Carsten,

    benutzt Doch mal die Suchfunktion, das wirst Du einige Beiträge zu dem Thema finden, wenn Du dann noch weitere Fragen hast, dann frag gerne

    Achte darauf, dass Du bei Suchzeitraum unten rechts "Alle" angibst, standardmäßig steht das nämlich auf 30 Tage

    cya
    micha

    •   Alt 06.08.2003 15:46

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    Fehmarn
    Beiträge
    419
    Danke
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen wieviel BIO-CO2 ich am Tag ins Becken geben kann, ohne das was passiert?


    Gruß

    Carsten

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    2.329
    Danke
    6
    Hi Carsten ,

    also der Bau der Bio CO2 Anlage ist recht einfach .Wie Micha es schon sagte , such mal danach

    Zu der Menge , ja das ist unterschiedlich und kann nicht pauschal beantwortet werden .
    Es kommt darauf an , wieviele Pflanzen du hast und wieviel CO2 schon im Wasser ist .


    Bedenke bitte , das zu viel CO2 auch gefährlich ist und fang lieber mit weniger an

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    Fehmarn
    Beiträge
    419
    Danke
    0
    Hallo Arthos,

    deswegen habe ich auch mal nachgefragt das ich nicht zuviel CO2 ins Becken gebe, habe es schon gehört das es giftig werden kann. Dann werde ich jetzt mal ganz klein anfangen. Ich danke Dir schonmal!

    Gruß

    Carsten

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    2.329
    Danke
    6
    Hi Carsten ,

    solltest du bei irgendwas Probleme haben , sei es beim Bau oder bei der Mischung , so Poste es hier , ich versuch dir dann zu helfen

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    Fehmarn
    Beiträge
    419
    Danke
    0
    Hallo Arthos,

    ich habe die Anlage schon gebaut!!!!

    Eine 1,5 Liter Flasche, einen Schlauh in eine kleine Flasche wo der Schlauch in Wasser geht und ein anderer Schlauch oben wieder ins Aqua führt. Am Ende habe ich einen Lindenholzausstörmer dran. Nur leider habe ich noch nichts um das zu regeln wieviel da raus kommen soll. (Schlauchklemme usw.)

    Zu der Mischung habe ich ein Rezept:

    1,5 Lieter Wasser
    200 gramm Zucker
    1 Teelöffel Hefe

    Aber ich habe noch keine Mischung gemacht, wollte erstmal fragen ob das so ok ist!
    Ich habe wie gesagt ein 200 Liter Becken 100cm x 40cm x 50cm

    Gruß

    Carsten

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi Carsten ...

    mach die Flasche nicht zu voll, sonst drückt es den Schaum ins Becken ....

    Ich würde Dir zu

    750ml Wasser,
    150g Zucker und ca. 2 g Hefe

    raten. Weiterhin würde ich es wie folgt machen:

    600ml Wasser und 150g Zucker erhitzen, bis sich der zucker gelöst hat, dann ein Päckchen Tortengelee mit rein und gut durchrühren, dadurch bildet sich nach dem abkühlen eine Galeerteartige Masse, dass heisst, nachdem es ein wenig abgekühlt ist, rein in die Flasche damit ...
    Jetzt lässt Du es ein paar Stunden abkühlen, bis es nur noch Raumtemperatur hat ...

    Jetzt nimmst Du 150ml lauwarmes Wasser und vermischst das mit den 2g Hefe ... das schüttest Du dann in die Flasche.

    Nach ca. 2 Stunden beginnt der Gärprozess.

    Dadurch, dass sich nun Hefe und Zuckerwasser nicht sofort komplett vermischen, bleibt die "Anfangsreaktion" die schon mal ganz schön stark sein kann, aus, das CO² wird somit gleichmäßiger abgegeben ...

    Und zu Deiner Schlauchklemme:

    Mach das nicht, Du solltst das CO² nicht daran hindern, in der Menge wie es aus der Flasche kommt ins AQ zu entweichen ... wenn DU Angst hast, dass es zu viel ist, dann schließe den Schlauch nur 5-6 Stunden an Dein AQ, die restliche Zeit lässt Du es eben dann in die Luft abweichen.

    Wenn Du die Schlauchklemme benutz kann es passieren, dass Dir die Flasche platzt.

    In diesem Sinne
    Micha

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    Fehmarn
    Beiträge
    419
    Danke
    0
    Hallo,

    danke für das Rezept, ich habe mir das gleich mal angedruckt und werde es genau so machen wie Du es geschrieben hast. Werde dann auch den Schlauch nur 5-6 Stunden im Becken lassen und dann raus damit. Ich will ja keine Fehler machen.

    Gruß

    Carsten

    •   Alt 07.08.2003 21:37

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    04.01.2003
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    2.329
    Danke
    6
    Hi ,

    Berichte uns dann mal , wie es geklappt hat