Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Torfkanone

  1. #1
    Exxos

    Torfkanone

    Servus,

    heut konnt ich mich endlich mal wieder aufraffen zum Beitrag schreiben ^^. Bissal wenig Zeit gehabt die letzten Tage.
    Zum Thema: Da ich hier ein ja ach so tolles Wasser für meine Corys und Garnelen hab, wollte ich es etwas ansäuern bzw. weicher machen.

    Hier mal meine Leistungswasserwerte

    PH 7,6
    KH 10
    GH 11

    Nach langem Grübeln, was nun in Frage kommt...Osmose, Vollentsalzer etc. hab ich mich doch für ne Torfkanone entschieden. Habe dazu mal nen interessanten Link gefunden, weiter unten stehen seine Wasserwerte und das gefilterte Wasser

    http://www.remowiechert.de/torfkanone.html

    Nun meine Fragen.

    1. Kann man das gefilterte Torfwasser auf Lager halten bzw. wie lange hält sich dieses Wasser in Kanistern?

    2. Wieviel sollte man verschneiden? Hälfte Hälfte? Will bei den Corys (54L)auf PH 5-6, KH 2 und GH 4 runter, bei den Crystal Red (45L) auf ca. PH 6,5, KH 3 GH 6

    3. Hat jemand son Ding schonmal gebaut? welchen Durchmesser sollte das Rohr haben?

    4. Gibtz nen guten Torf? Baumarkt etc.?

    5. Mag dann jemand bei mir den Wasserwechsel machen?...fg


    Greatz Heiko

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: Torfkanone

    Hi Heiko!

    1. Kann man das gefilterte Torfwasser auf Lager halten bzw. wie lange hält sich dieses Wasser in Kanistern?
    Ich habe immer am Sonntag (Wasserwechseltag bei mir*g*) Wasser für 2 Wochen mit der Torfkanone "behandelt" und das Wasser in Kanistern zwischengelagert. Die Werte hatten sich in dieser Zeit nicht verändert und auch sonst gab es keine Probleme.

    2. Wieviel sollte man verschneiden? Hälfte Hälfte? Will bei den Corys (54L)auf PH 5-6, KH 2 und GH 4 runter, bei den Crystal Red (45L) auf ca. PH 6,5, KH 3 GH 6
    Mach das am besten in kleineren Schritten. Also je nachdem wie deine jetzigen Wasserwerte sind immer so 2-3 °dGH runter. So habe ich das jedenfalls gemacht.

    3. Hat jemand son Ding schonmal gebaut? welchen Durchmesser sollte das Rohr haben?
    Der Durchmesser ist eigentlich egal, ich habe einfach das erst-beste Abwasserrohr gekauft das ich im Baumarkt gesehen habe

    4. Gibtz nen guten Torf? Baumarkt etc.?
    Ich habe den Floratorf von Floragard hier, den gab es bei uns im Baumarkt.

    5. Mag dann jemand bei mir den Wasserwechsel machen?...fg
    Wenn du die Wasserwechsel bei mir durchführst

    •   Alt 24.05.2006 16:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    Exxos

    AW: Torfkanone

    Sers,

    erstma danke...ging ja flott..

    Naja, da muß ich wohl erstm,al ausprobieren...die Crystal dürften ja kein Problem haben mit torfigem Wasser. Hole gleich so nen 80 Liter Sack Hochmoortorf ausm Deh****. Mal gucken ob der was taugt.

    Greatz Heiko

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    315
    Danke
    0

    AW: Torfkanone

    HI!
    du solltest von dem torfwasser auch mal den phosphat wert messen.
    bei dem floragard hatte ich noch nie probleme, dafür aber bei dem ersten torf den ich gekauft habe.

    •   Alt 24.05.2006 21:55

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682