Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    821
    Danke
    0

    Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hallo!

    Ich werde mein Aquarium bald für meine neuen Bewohner umgestalten (Schneckenbuntbarsche), so ich hab mich besonders in das schöne Lochgestein verliebt und wollte auch Steinaufbauten in meinem Aq haben.

    Nur will ich die Steine nicht direkt auf den Sand legen, damit alles schön stabil ist.
    Ich hab mal irgendwo gesehen, das steine mit Silikonkleber (extra fürs Aq) an Styropor geklebt werden, geht das?Löst sich das Zeug nicht im Wasser auf und wird zu brei?

    Kann mir da einer helfen?
    Danke schonmal!


  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hallo,

    es hat ja niemand was gegen wissbegierige Anfänger, aber ein paar grundsätzliche Sachen könntest du dir auch anlesen, ohne immer danach zu fragen. Google oder die Foren-Suchfunktion helfen ja auch gerne weiter...

    Zum deiner Frage: Steine stellt man niemals AUF den Sand, sondern immer direkt auf die Bodenplatte und wenn die Steine groß und schwer sind, dann macht man Plexiglas oder Styropor darunter. Kleben braucht man gar nichts, weil wenn ein Stein auf den Styropor steht, ist der Auftrieb sowieso gegessen. Styropor löst sich im Wasser ähnlich schnell auf wie dein Lochgestein.

    •   Alt 07.08.2006 22:00

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    821
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hi!


    Ok danke.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.390
    Danke
    4

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    moin adria,

    beim steinaufbau würde ich wie folgt vorgehen. ersma steine besorgen und styroporplatte. wie hoch soll der aufbau eigentlich werden? am besten skizzierst du dir dein wunschaufbau vorher grob auf papier. unterhöhlte terassen und überhänge kannst du integrieren wobei dafür platte flache steine gut gehen. einfach einen großen flachen stein seitlich unter einen dicken brocken klemmen. persönlich finde ich aufbauten mit nur ein bzw 2 steinsorten natürlicher. damit dann steine holen. diese dann auf dem !zimmerboden! aufbauen und so lange gestalten bis es dir gefällt. nicht im becken basteln! was kippeln könnte würd ich verwerfen oder aber mit silicon fixieren. dann styroporplate ins becken, so das rundum die platte hervorsteht aber wenns geht mit abstand zur front und seitenscheibe. dann dein steinaufbau versuchen genauso wie im zimmer gebaut einfügen!
    nun dein becken drittels voll mit wasser machen und den gewaschenen sand einschütten. bei bedarf wasserwechsel bei trübung. eine stärke der styroplatte von 1cm reicht denk ich für nen aufbau von max 40-50cm. vielleicht noch pflanzkuhlen die mit sand gefüllt werden versuchen einzubauen. (wie bei terassen) geht gut mit silicon und kleineren brocken.
    steine bekommt mann in der natur am günstigsten!

    gruß ricard

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    821
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hi!


    Danke für deine Mühe ricard .

    Also der Sand ist schon drin, das wasser auch.

    Allerdings ist nur ein Teil vom alten Sand drinnen, da ich mir helleren Sand besorgen möchte.Ich wollte Lochgestein verwenden, ich denke damit kann man gut Steinaufbauten machen, da das ja keine glatten steine sind.

    Werde deinen Tipps folgen, muss ich denn nochmal so viel Wasser rauslassen?

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.390
    Danke
    4

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    hallo adria,

    kann dir grad nicht folgen! sand is drinne aber noch keine steine?

    gruß ricard

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    821
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hi!

    Ich hatte doch vorher ein Südamerika Becken.

    Meine Eltern haben meine Fische übernommen und auch die ganze Deko, da ich auf Schneckenbuntbarsche umsteigen will.

    Deswegen ist mein Sand noch drin, und das wasser hab ich gewechselt, da ich eh einen wasserwechsel machen musste.

    Die Fische kommen erst im Oktober ins becken....und die Steine wollte ich mir eben schon jetzt besorgen, damit ich mich schon an einem schönen Becken erfreuen kann, auch wenn das wichtigste fehlt...diese wundervollen Fische

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2003
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    3.084
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Styropor löst sich im Wasser ähnlich schnell auf wie dein Lochgestein



    Hallo Tom,


    jetzt blicke ich nicht so durch mit deinen Zita siehe oben

    Also ich habe mein Styropor schon ewigkeiten, da löst sich nichts auf!

    Und zum Lochgestein kann ich auch nur sagen das sich da nicht auflösen tut.!

    Oder verstehe ich dich jetzt nicht richtig wie was meinst?


    mfg tom

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    223
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Hallo,

    du hast das schon richtig verstanden. Da löst sich garantiert nichts auf

    In einem Becken mit Schneckenbuntbarschen brauchst du nicht viele Steine. Es soll ja eine möglichst große Sandfläche vom Becken übrig bleiben. Wenn du keine riesigen Aufbauten hochziehst, sondern 1 und 2 Lochsteine im Becken platzierst, kannst du die auch ohne Styropor ins Becken geben. Sie sollten aber auf alle Fälle nicht auf dem Sand, sondern auf der Bodenplatte sitzen.

    •   Alt 09.08.2006 08:43

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2003
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    3.084
    Danke
    0

    AW: Wie Steine am besten im Aq befestigen?

    Styropor löst sich im Wasser ähnlich schnell auf wie dein Lochgestein



    Hallo Tom,


    jetzt blicke ich nicht mehr durch!

    Löst sich jetzt was auf oder nicht?

    In dein ersten Beitrag schreibst du es löst sich auf! Und jetzt schreibst du es löst sich nicht auf.


    mfg tom