Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    28.02.2003
    Beiträge
    58
    Danke
    0
    Hallo!

    Ich habe im Internet etwas von einer CO2-Anlage zum Selberbauen gelesen. Diese soll angeblich 5-6 Euro kosten.

    Wer weiss darüber etwas? Sind solche Anlage zu gebrauche?

    Anmerkung: Ich habe ein 450 Liter Becken!

    Gruß
    Carsten

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    03.10.2003
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Dazu gibt er hier schon viele Treads und auch viele nützliche Tipps.
    Benutze dazu einfach mal die Suchfunktion <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>


    http://www.aquaristik-talk.de/index.php?ac...cs&highlite=co2

    bzw

    http://www.aquaristik-talk.de/index.php?ac...&highlite=co%B2

    sollten dir weiter helfen.

    •   Alt 16.10.2003 19:23

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    2.322
    Danke
    0
    Hi

    Hier ist ein sehr ausführlicher Thread, in dem eigentlich alle Fragen über Bio CO2 beantwortet werden.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi,

    und nicht unsere Artikeldatenbank zu vergessen, da gibt es auch eine sehr gte Zusammenfassung

    http://www.aquaristik-talk.de/news/?action...s&id=8&newskat=

    cya
    micha

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    180
    Danke
    0
    hi leutz,

    ich hab dazu auch ne frage B)

    ich hab mich auch dazu endschlossen für mein neues 240L becken ne bioco2anlage selber zu bauen, weil soclhe großen gibs ja nich zu kaufen. B)
    also ich ich würd gerne wissen was ein co2-schlauch ist, wo bekomm ich den her und was ist der unterschied zwischem dem co2-schlauch und einen luftschlauch?

    auch wenn&#39;s vielleicht doofe fragen sind, bitte antworten

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    684
    Danke
    0
    Hallo,
    also wie viele wissen bin ich ja selber noch Anfänger. Aber ich versuche trotzdem meine Erfahrungen zu schildern. Bei Fehlern können mich Schlauere gerne korrigieren&#33;
    Also ein CO²-Schlauch ist ein Schlauch, der kein CO2 durchlässt (dann wär die Anlage für den A*sch...)
    Kostet n Meter so etwa 80 Cent. Alles andere ist wucher&#33;&#33;&#33; (Hab schon 3 Meter Schläuche für 15 Euro gesehen...)

    Ich habe es so gemacht:
    1,5l PET-Flasche leergetrunken (MezzoMix in meinem Fall)
    dann 300g Zucker hinein und 3-5 Messerspitzen Hefe (nicht mehr sonst fliegt euch die Hefe ins AQ&#33;&#33;&#33

    Dann mit knapp 1 Liter lauwarmen (wichtig Wasser darf nicht kalt sein) aufgefüllt.

    Und dann nur noch warten. Irgendwann fängt die hefe (so nach 24h) an zu gähren und ihr müsst die Flasche mit dem CO²-Schlauch nur noch an einen Ausströmer anschließen. Am besten einen Lindenholzausströmer (weil Vulcano ist zu grob und die JBL-Ausströmer blubbeln immer an der Seite heraus&#33

    Fertig&#33;

    Gruß,

    David

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    180
    Danke
    0
    hi david,

    thx für deine schnelle hilfe

  8. #8
    foranda
    Hallo David,

    gut erklärt .
    Nur ein klitzekleiner Einwand - den Schlauch und den Ausströmer kann man auch schon vorher anschließen und ins AQ einbringen . Du mußt nicht warten, bis die Hefe anfängt zu gären.
    In der Artikeldatenbank ist auch ein Rezept für die Gärmischung mit Tortengelee, mittlerweile mein Favorit ,

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    684
    Danke
    0
    Hi,
    naja das mit dem Tortengelee, mal sehen
    Klar kann man den Schlauch auch früher dranhängen. Man kann ihn aber auch an die Nase hängen und sich so gute Laune verschaffen

    Gruß,

    David

    •   Alt 31.03.2004 21:50

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    14.03.2004
    Beiträge
    684
    Danke
    0
    Nochmal hi,
    achso hatte eins vergessen. Den Deckel durchbohren dass der Schlauch GERADE SO durchgeht. Dann durchstecken und mit Heißkleber GRÜNDLICHST abdichten&#33;&#33;&#33;
    War bei mir ein ziemliches Geeier, weil der Ansatz vom Bohrer im Deckel festgehangen war :lol:

    Gruß,

    David