Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    Paffrathschale bei Bio-Co2-Anlage

    Hallo liebe Aquarienfreunde,

    ich habe vor einer knappen Woche eine Bio-Co2-Anlage gebastelt. Mit Rücklaufventil, Gährflasche und "Spülflasche".
    Im Aquarium habe ich mir aus einem Joghurtbecher eine Paffrathschale gebastelt. Nun habe ich dazu eine Frage:
    Muss ich die Irgendwie schützen? Dachte mir, dass die Fische daran schwimmen und das Co2 "einatmen" könnten. Das wäre doch schädlich, oder?
    Habe nämlich heute einen Orangeflossenpanzerwels zu Grabe tragen müssen. Da ist mir nämlich der Einfall gekommen: Manchmal schwimmen die Panzerwelse ja schnell nach oben an die Wasseroberfläche. Und wenn der arme Kerl nun in die Co2-Blase geschwommen ist, könnte das die Ursache sein.
    Was sagt ihr dazu? Ist meine Theorie völlig unberechtigt und es war nur Zufall, dass er heute gestorben ist. Oder könnte an der Theorie ein Funken Wahrheit sein?

    Danke für Meinungen imVoraus!

    Mattze

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: Paffrathschale bei Bio-Co2-Anlage

    Hi Mattze!

    Was sagt ihr dazu?
    Ich kann mir das nicht so recht vorstellen. Die Fische sind ja nicht ganz blöd (Ausnahmen bestätigen die Regel ) und sollten sie an etwas vorbeischwimmen, was ihnen nicht gefällt, so schwimmen sie einfach weg.
    Was allerdings möglich wäre: CO2 ist schwerer als Luft. So kann es sein, dass sich das CO2 im AQ direkt über der Wasseroberfläche ansammelt, sofern keine ausreichende Zirkulation der Luft dort gewährleistet ist. Corys sind ja zur Darmatmung befähigt, sie schwimmen also an die Wasseroberfläche und nehmen dort normalerweise den athmosphärischen Sauerstoff/ die Luft auf.
    Hier ist es aber "komisch", dass es nur den einen Cory betrifft und nicht die anderen auch, das spricht eher gegen die CO2-Theorie.

    •   Alt 09.11.2008 15:03

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    11.10.2003
    Beiträge
    73
    Danke
    0

    AW: Paffrathschale bei Bio-Co2-Anlage

    Hallo,
    das ist schon möglich. Hatte früher eine Paffrath Rinne und Fadenfische.
    Die Fische holen sich bekanntlich Luft u.a. beim Nest bauen. Es gab tatsächlich tote Fische. Abhilfe ist möglich indem Du einfach eine Gaze
    über die untere Kontaktfläche klebst, fertig.

    mfg leo

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Paffrathschale bei Bio-Co2-Anlage

    Ja ich werde vorsichtshalber mal Mückengitter davorbasteln.

    •   Alt 14.11.2008 11:09

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682