Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    132
    Danke
    0

    Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo,

    ich bin gerade am überlegen, welche Möglichkeiten es gibt um die Matte eines HMF gegen eine neue zu tauschen, ohne meine Fische durch Nitrit zu gefährden.

    Ich habe jetzt erstmal einen extra Innenfilter rein gehängt damit sich in diesem die benötigten Bakterien bilden und ich die alte Matte des HMF raus nehmen kann, um eine neue einzusetzen.
    Damit versuche ich zu erreichen, dass die neue Matte sich beruhigt einfahren kann und mein anderer Filter die Abfallstoffe verarbeitet bis die neue Matte so weit ist.
    Reicht das so aus oder gibt es noch andere Möglichkeiten die neue Matte einzufahren?

    Mfg
    Sven

  2. #2
    Kitiara

    AW: Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo Sven,

    da stellt sich mir die Frage, wieso du die Matte überhaupt auswechseln willst?

    Es genügt eigentlich sie beim WW mit einem Schlauch oder einer Mulmglocke abzusaugen, da geht der meiste schmutz schon weg.

    Aber ansonsten dürfte dein Plan zum wechseln keine Probleme machen.

    •   Alt 07.11.2008 16:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    132
    Danke
    0

    AW: Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo, ich hab die Matte schon mehrmals ausgedrückt, aber die ist wohl schon so dicht, dass es nichts mehr bringt.
    Nach dem letzten ausdrücken gings ca ne Woche gut und seit dem wölbt sich die Matte schon wieder nach innen und der Wasserspiegel hinter der Matte ist um ca 5cm niedriger als vor der Matte.

    Ich muss tauschen...

    Danke für deine Antwort.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo Sven,

    hinter meiner Matte liegt ca. 6 cm hoch der Mulm. Sollte es bei Dir auch so sein, würde ich den absaugen und später wieder einlaufen lassen. Wie lange hast Du die Matte im Becken?

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    132
    Danke
    0

    AW: Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo,

    ich hab meine Matte ca. 3Jahre drin und sauge das bisschen Mulm dahinter immer mal wieder ab. Soviel hat sich da noch nie angesammelt.

    Was für eine Matte hast du denn drin, wenn du so viel Mulm hinter der Matte hast? Fein, mittel, grob?

    Das ist jetzt nämlich auch meine Überlegung... ich hab ne mittlere Matte drin.
    Soll ich vielleicht ne grobe Matte rein machen?
    Dann kann sich der Dreck nicht so sehr in der Matte ansammeln.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    32049 Herford
    Beiträge
    269
    Danke
    0

    AW: Vorgehensweise beim HMF tausch?

    Hallo Sven,

    ich habe meine Matte auch knapp vier Jahre im Becken. Die ist allerdings grob und ich sauge meinen Mulm nie ab, ausser mich bittet jemand um ein bischen Mulm zum animpfen Bei mir "tauchen" auch andauernd Junfische und Krebse hinter dem HMF auf...

    •   Alt 11.11.2008 20:23

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682