Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.301
    Danke
    0
    Hallo Aquariumfreunde,

    Ich bin gerade dabei mir eine Rückwand zu bauen. Sie ist aus Styropor gemacht. Nun hab ich sie schon mit Zement bekleistert :P und angemalt mit schönen braunen Farben. Jetzt frage ich mich wie das mit der Versiegelung von statten geht. Muss ich das überhaupt, oder besteht die Gefahr, dass die Farbe sich im Wasser löst? Als Farbe hab ich seidenmatte, Ölfarbe (hab mich leider vergriffen) :lol: verwendet. Wenn ja, dann würde ich Epoxyd-Harz für die Versiegelung verwenden! Hat da einer Erfahrung?

    Wieviel brauch ich dann ca.? Maße sind 80 *40

    Danke schon mal

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi,

    Epoxyd-Harz
    bingo .... 3 Schichten ... fettisch *lol

    cya
    micha

    •   Alt 06.12.2003 20:57

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.301
    Danke
    0
    Ja , aber wieviel ml brauch ich denn so, war eigentlich meine Frage. Maße wie gesagt.....

    Thx

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.301
    Danke
    0
    oder gramm wie auch immer :lol:

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hi,

    sorry, aber ich kenne die Größen nicht ... steht aber auf den Dosen draus für wieviele m² der Inhalt ausreicht ...

    Rückwand ist 0,12 m²
    3 Schichten = 0,36 m²
    Reserve ca. 0,14 m²

    Macht zusammen 0,5 m² ... in den baumarkt fahren, kleinste Dosen nehmen, lesen .... und entsprechend kaufen ....

    Sowas kann man aber auch selber ausrechnen, wenn man nicht zu faul ist

    cya
    micha

  6. #6
    HartmutF
    Hi

    Kleine Korrektur:

    0,8 x 0,4 cm = 0,32 qm

    Da die Fläche uneben ist nehmen wir an das sie doppelt so goß ist, also 0,64 qm

    0,64 qm x 3 = 1,92 qm


    Also rechne mal für 2 Quadratmeter.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Ups,

    keine Ahnung wer sich da unter meinem Benutzernamen eingeloggt hat und so ein Blödsinn geschrieben hat

    micha

  8. #8
    HartmutF
    Hi Micha

    Das Problem hatte ich auch schon mal, da hat sich einer unter meinem Namen angemeldet und unsinn geschrieben.
    Wer das bloß war? :lol:

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.301
    Danke
    0
    Ok danke

    •   Alt 07.12.2003 00:00

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10
    foranda
    Hi Ihrs,

    wo wohnt ihr denn alle? Bei uns ist sowas nicht im Baumarkt zu bekommen, noch nichtmal im Farbenfachgeschäft.

    Aber: soweit ich weiß - bei zweikompo Epoxid reicht 1kg für 1qm (2-3x gestrichen, je nachdem, ob man Rolle oder Pinsel benutzt.)

    Wichtig ist auch die Verarbeitungszeit - obacht beim Kauf: Es gibt 5minütiges - da sollte man vielleicht eher der Malermeister sein, 20minütiges - reicht normalerweise gut aus und 60minütiges - also auch für die ganz langsame Truppe.

    Je länger es flüssig bleibt, desto teurer!! Und vor allem, Epoxidharz immer in einem warmen, aber dennoch gut belüfteten Raum verarbeiten, am besten lange Ärmel und gut Gesichtscreme auftragen, das Zeug löst Allergien aus wie blöd (mein Mann verarbeitet das!!&#33, und noch besser Atemschutz - die Dämpfe schädigen das Bronchialsystem, nicht während der Verarbeitung rauchen, essen oder trinken - ist echt voll giftelig das Zeug solange es noch flüssig ist. Wenn´s aber mal ausgehärtet ist passiert wohl nix mehr....

    Liebe Grüße,

    foranda.waldhexe :lol: