Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Thedinghausen
    Beiträge
    861
    Danke
    0
    Hi

    ich habe nun eine ca 120cm lange rückwand die in ein 120cm AQ sein soll.
    Das AQ hat aber einen Mittelstek (Quer im AQ) den ich nicht entfehrnen kann. Wie bekomme ich
    nun diese Rückwand in das AQ? Hab schon einiges ausprobiert an lagen etc. ...

    Bin etwas ratlos.....

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    1.058
    Danke
    0
    Hallo Data,

    das stelle ich mir schwierig vor. So rein in der Phantasie fällt mir da nix zu ein

    Geht der Steg wirklich nicht zu entfernen, oder ist er nur "fest-gekalkt oder -gealgt"?
    Ich habe auch so einen Steg drin, der lässt sich aber nach unten rausdrücken. Geht zwar etwas stramm, aber es geht. (Ist ein Juwel-AQ auch 120 cm)

    •   Alt 21.12.2003 16:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    HartmutF
    Hallo Jürgen

    Ist das Becken leer oder voll?

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    237
    Danke
    0
    hi,

    also in der mitte desAQ ist ein stück? senkrecht oder wagrecht?

    du könntest doch die rückwand in der mitte zerschneiden so das du 2x 60 cm lange teile hast...

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    1.058
    Danke
    0
    Hi Juli,

    :lol:
    senkrecht oder wagrecht?
    Senkrecht natürlich ... dass die Lichtleiste nicht reinfällt :lol:

    du könntest doch die rückwand in der mitte zerschneiden so das du 2x 60 cm lange teile hast
    :lol: geniale Idee :lol: :P B)

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Thedinghausen
    Beiträge
    861
    Danke
    0
    Hi

    Das Becken ist zZ leer.
    Ich komme nur nicht an dem Mittelstek vorbei.
    Wenn ich den raus reisse...und wieder mit AQ Silikon anklebe. Hält das?

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    1.058
    Danke
    0
    Hi Data,

    mit Silikon wird das wohl nicht halten. Da ist schon ganz schön Druck drauf. So ganz umsonst ist der Steg ja auch nicht drin. Ich hatte den Steg am Anfang im AQ einfach so drin liegen und wußte nicht für was der gehört. Nach Probebefüllung hat das AQ gefährlich rund ausgeschaut

    Ich habe da oben auf dem Becken 'nen Kasten drauf und da ist von unten der Steg reingedrückt. Probier doch mal, ob Du den nach unten rausdrücken kannst?

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Thedinghausen
    Beiträge
    861
    Danke
    0
    Hi

    Wenn er abbricht hoffe ich du hast eine gute versicherung :P
    Hab da erlich gesagt ein wenig schiss.....

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    HI...

    Das Problem mit der Rückwand hatte ich auch. Ich habe ein Juwel 180 Vision mit der gebogenen Front. Ich würde den Steg auf keinen Fall entfernen. Der dient in Deinem Becken als Druckausgleich. Ich bin mir sicher, dass Dein Becken mindestens 50 cm hoch ist! Ich habe die Rückwand geteilt. So what...
    Hast Du ein Juwel-Becken?

    Gruss Pauli

    •   Alt 23.12.2003 09:03

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Thedinghausen
    Beiträge
    861
    Danke
    0
    Hi

    Es ist ein Nachbau des Juwel Rio 240
    Baugleich allerdings ohne Innenfilter