Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Hi liebe Leute...

    Hat jemand Erfahrung im Terrassenbau? Ich möchte nicht die teuren Terrassensteine aus dem Handel kaufen. Freue mich über Anregungen! Es sollten 1 bis 2 Stufen sein.

    Euer Pauli

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.415
    Danke
    0
    Hallo Pauli,

    hier habe ich das mit Schieferschindeln gemacht, die ich von einem befreundeten Dackdecker erhalten habe. Ganz wichtig ist, dass die Schindeln bis zur Glasplatte reichen, sonst wandert der Sand oder Kies drunter durch. Davor habe ich dann natürlich gewachsenen Schiefer gestellt. Diese Stücken müssen nicht bis zum Boden reichen.

    •   Alt 04.01.2004 13:38

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    108
    Danke
    0
    hallo
    wenn du mir beschreibst was du für schiefer haben möchtest,kann ich dir welchen schicken
    wohne in einer region wo schiefer abgebaut wird
    also melde dich

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    Hallo Ihr!

    Danke für die Antworten.
    Helmut , hast Du die Schindeln am Boden fixiert? Oder nur so gestellt?

    Suerländer , fragst mich was für Schiefer ich möchte! Jetzt frag ich Dich, was für Schiefer gibts denn? Ich hab echt keine Ahnung.
    Also bis her hab ich nicht gewusst, dass es verschiedene Arten davon gibt.
    ops:
    Berate mich mal...

    Liebe Grüsse Pauli

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    108
    Danke
    0
    moin moin
    es gibt schiefer in allen größen und formen
    flache steine fürs dach ca 3mm-8mm und bis 40x60cm groß
    oder wie steine in allen größen
    alle in grau-schwarz
    schau mal unter : www.magog.de, da siehst du was schiefer ist
    da wohne ich 10km davon

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    05.01.2004
    Beiträge
    295
    Danke
    0
    noch ne grundsätzlich frage zum terrassenbau , man befüllt ja sozusagen den abgegrenzten höheren bereich mit kies und das kunststück is das er net irgendwo wieder raus läuft ( hab ich das so weit richtig verstanden ? )

    wäre es nicht auch ne möglichkeit einfach ein gefäß reinzustellen und mit kies zu fülle und dann halt die schieferplatten davor oder so damit es schön ausschaut , oder gibs da ein biologisches problem mit diesem durch das gefäß vollkommen abgetrennten bodenbereich ?

  7. #7
    peti34
    Hallole,

    habe am Samstag eine "Terrasse" oder besser gesagt Bodenabtrennung mit Plexiglas gebaut. In einer L-Form das Plexiglas mit Heißkleber zusammengebaut: Dann auf dem Aq-boden aufgestellt Sande / Kies angefüllt und anschließend mit selbsgesuchten und gut abgekochten Kieseln die Kanten verdeckt.

    Gruß

    Peter

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    29.10.2003
    Beiträge
    224
    Danke
    0
    Hi Peter!

    Also ich kenne mich ja nicht wirklich gut mit Heißkleber aus, aber ich hätte bedenken solch einen Kleber im Becken zu haben.
    Können da nicht Schadstoffe ans Wasser abgegeben werden?
    Oder gibt es auch Heißkleber für Aquarien?

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    97
    Danke
    0
    habe am Samstag eine "Terrasse" oder besser gesagt Bodenabtrennung mit Plexiglas gebaut. In einer L-Form das Plexiglas mit Heißkleber zusammengebaut: Dann auf dem Aq-boden aufgestellt Sande / Kies angefüllt und anschließend mit selbsgesuchten und gut abgekochten Kieseln die Kanten verdeckt.

    Hallo Peter.

    Danke für den Tip. Sowas ähnliches hatte ich auch vor.
    Das Plexiglass ist dann aber gerade, oder?

    •   Alt 14.01.2004 16:36

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10
    Verena
    Hallo,
    ich hatte bei der Übernahmen meines 500er solche Rückwande mit bei...sind glaube ich von Juwel...so schwarze, strukturierte Dinger. Die konnte ich super zuschneiden / brechen und habe sie dann einfach mit Aquariensilikon an die jeweilige Stelle gemacht. Auch den Bodenrahmen meines Mattenfilters konnte ich so super bauen...
    Ansonsten würde ich zu Plexiglas/ Schiefer raten und dieses dann mit AQ Silikon festmachen, bzw. so abdichten, das der Sand nicht nach vorne durch rieseln kann.