Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: @hartmut

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    942
    Danke
    0
    hi hartmut,
    micha hatte mir einen tip gegeben. vielleicht kannst du mir weiter helfen.

    ich wollte mir selbst eine co2-anlage aus einzelkomponenten zusammenstellen.
    unter anderem ist mir die idee mit dem aussenreaktor gekommen.
    gibt es qualitative unterschiede?
    es handelt sich um mein 450l-becken. (dort ist die integration eines innenreaktors schlecht moeglich).
    deshalb meine idee mit der co2 zufuehrung ausserhalb des beckens.

  2. #2
    HartmutF
    Hallo Mickeys

    Ich habe sowohl einen günstigen von ebay für 30 Euro (ebay,Intermarin) als auch einen teuren für 90 Euro (Amazonas pro, www.aqua-design.de ). In der Verarbeitung sehe ich da so gut wie keine Unterschiede. Der teure hat einen Blasenzähler und einen Bypass, so das man die Wassermenge regeln kann die durch den Kolben fließen soll. Außerdem hat der teure noch einen Hahn zum entlüften, während ich bei dem billigen den ganzen Kopf etwas aufschrauben muß um vorhandene Luft rauszubekommen, die Blasen lassen sich aber auch bei dem billigen gut ablesen.
    Meine Filter laufen alle gedrosselt, in wie weit ein Bypass bei größeren Filtern mit vollem Wasserdurchlauf von nöten ist kann ich dir leider nicht sagen, ich benutze den Bypass nicht. Außenreaktoren sind immer für eine bestimmte Schlauchgröße ausgelegt, achte beim Kauf also auf deine Schlauchgröße. Wenn du noch Fragen hast, her damit.

    •   Alt 21.02.2004 08:04

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    942
    Danke
    0
    hi hartmut,
    yeep, haette da gleich noch fragen.
    habe bei meinen becken einen nitratfilter im bypass laufen und dachte mir, das ich den reaktor nach dem nitratfilter "schalten" kann. der durchfluss ueber den nitratfilter ist stark gedrosselt. schlauchgrösse ist glaub ich 12.

  4. #4
    HartmutF
    Hi Mickeys

    Das ist kein Problem, hauptsache es fließt Wasser durch den Kolben. 50-100l/h Wasser sollten da aber schon durchlaufen, mehr wäre dann aber besser, weil sich dann auch mehr CO2 lösen läßt.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    942
    Danke
    0
    hi hartmut,
    vielen dank fuer die schnelle antwort.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    942
    Danke
    0
    hi hartmut,
    koennte man diesen reaktor nehmen?
    klick

    noch mal ne frage zum durchfluss. irgendwo hab ich gelesen, das min 1000l/std durchlaufen sollen. (aqua medic) ??

    •   Alt 21.02.2004 20:43

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682