Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Verena
    hallo,
    ich brauche mal Euren rat....
    In meinem 120cm AQ habe ich ein großes flaches Wurzelstück als eine Art "Rückwand " aufgestellt, bewachsen mit Javafarn, Javamoos und Anubias. Nun steht sie ja leicht schräg (also unten weiter weg als oben), damit sie nicht nach vorne kippt. Dahinter ist es nun stockdunkel und leer...
    Weil es sich aber um eine Fläche von 50x40 cm handelt , gute 5cm zwischen Scheibe und Wurzel und dieser Platz nicht ungenutzt sein sollte habe ich mir folgendes Gedacht:
    Ich habe eine menge Reste feiner Filtermatte und würde diese gerne in lauter Stücke zerschnipseln und dahinterpacken.Also wild übereinandertürmen....
    Der Gedanke war, daß sich dort doch dann wunderbar kleine Garnelen und Badis tummeln könnten... :lol:
    Meine Bedenken: wegen der geringen Strömung habe ich Angst, daß diese Mattenstückchen dann faulen könnten.... :shock:
    Was meint Ihr dazu?

    Liebe Grüße Verena

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    21.09.2002
    Beiträge
    1.924
    Danke
    0
    Hi Verena,
    also bei Filtermatte hätte ich keine Bedenken das sie faulen könnte, auch wenn sie kaum belüftet wird.

    Ich hatte über ein halbes Jahr im 54 l Becken einen Eheim 2010 Innenfilter, da der kleine Eheim 2008 mehr Spielzeug ist und ständig dicht war.

    Unter dem 2010 hatte ich eine Matte, da dieser von der Grösse die Seitenwand ausfüllte und ich die Bodenplatte schützen wollte. Ich habe die Matte regelmässig kontrolliert, es gab keine Probleme.

    •   Alt 11.12.2002 21:42

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    2.387
    Danke
    0
    Hi,

    ich sehe das wie Anja. Filterschaumstoff dürfte nicht faulen. Wenn du deine garnelen eine Freude machen willst, kannst du diesen Hohlraum auch mit groben Kieselsteinen füllen. Bei kleingerupfter Filtermatte hätte ich immer sorge, dass kleine Partikel durchs Becken schwimmen und evtl. verschluckt werden.

    robert

  4. #4
    Verena
    Hi,
    ich habe gerade etwas gebastelt und dachte mir, daß kann man doch wunderbar in die hintere Ecke vor dem Mattenfilter stellen....ist nämlich auch so eine dunkel "Verschwendung" darüber ist dann eine dicke Anubia mit Javamoos....
    Sehen könnte man das nicht, da noch Vallisnerien und eine dichtbewachsene Wurzel vor sind....
    Wenn ich eine Art Gitter finde, dann könnte ich damit ja auch die Schnipsel hinter der großen Wurzel fest aufstapeln...

    Liebe Grüße Verena

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    293
    Danke
    0
    Hallo Verena,
    zum Fitermaterial sage ich nichts mehr, ist ja schon alles gesagt .

    Nur, wenn Du solche Materiealien aufstapeln willst, würde ich eine kleine Ströhmungspumpe installieren. Ansonsten baust Du dir da eine oder zwei Ecken auf, wo sich der Mulm massiv anhäuft. Normalerweise ist der Mulm ja eine gefragte Sache, aber eben verteilt auf das Becken und nicht konzentriert.
    Ach, an/auf dem Material kann man auch noch sehr gut mit nicht lichthungerigen Pflanzen was sehr tolles erstellen.

    Globi

  6. #6
    Verena
    Hallo Globi,
    hm, Strömungspumpe mag ich nicht installieren...
    Der Korb würde ja direkt vor dem Mattenfilter stehen, also leichte Strömung wäre da.....unter der Wurzel ...ja, das ist halt die Frage....
    da ich eh in spätestens einem halben Jahr ausziehen werde und dadurch die AQ abbauen muß werde ich es einfach mal als eine Art Test ansehen.
    Da ihr Euch ja einig seid, daß die Mattenwürfel nicht faulen sollten... :P
    das war meine größte Angst.....aber nun gut, den Mulm werde ich dann beobachten....<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    Mal sehen, was ich dann zu berichten haben....
    Für andere Ideen bin ich natürlcih sehr dankbar!

    Ach, selbst Javamoos will an den genannten Stellen nicht mehr....und das will schon was heißen.... :?

    Viele liebe Grüße Verena

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    16.10.2002
    Beiträge
    293
    Danke
    0
    Verena
    und schon mal an eine Anubia gedacht :!: . Ich glaube die wächst noch bei Nacht .

    Globi

  8. #8
    Verena
    Hallo Globi,

    ich habe gerade etwas gebastelt und dachte mir, daß kann man doch wunderbar in die hintere Ecke vor dem Mattenfilter stellen....ist nämlich auch so eine dunkel "Verschwendung" darüber ist dann eine dicke Anubia mit Javamoos....
    Die wächst zwar noch darüber, aber "untenrum " will sie nicht mehr, nimmt sich selbst da unten das kleinste Lichtpfützelchen...

    Liebe Grüße Verena

    •   Alt 11.12.2002 23:00

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682