Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    81
    Danke
    1

    Von 126L auf 240L - Besatzanpassungen

    Hallo Zusammen!

    Wir haben seit 1,5 Jahren ein 126l Becken mit folgendem Besatz:

    1M/2W Honiggurami
    15 Sternflecksalmler
    12 Metallpanzerwelse
    10 Armanogarnelen

    Normalerweise nur 1 Paar Honigguramis, aber wir haben aus versehen ein Weibchen statt Männchen bekommen und ich wollte es nicht wieder zurückgeben

    Nun vergrößern wir uns von 126l auf ein 240l Becken und es stellt sich die Frage bezüglich Besatz... Viel wollen wir nicht ändern:


    • Panzerwelse aufstocken, 15-20?
    • Guramis vorerst so lassen 2W/1M


    Die Frage ist nun, ob wir noch einen zweite Schwarmfisch dazu nehmen könnten, etwas farbiges dazu fände ich persönlich sehr schön. Das Becken wird dicht bepflanzt sein bis an die Decke, eventuell etwas freien Schwimmraum irgendwo mittig. Wir wollen unser jetziges Becken quasi einfach etwas entzerren...


    • Neons
    • Guppys
    • andere Salmlerart
    • andere Ideen?


    Ein schöner Wels wäre auch noch sehr interessant, falls da jemand etwas empfehlen kann was sich mit den Panzerwelsen nicht stört?

    Wenn das für die Guramis ein Problem wäre, würden wir im Zweifel einfach nur aufstocken, aber eine weitere Schwarmart wäre wünschenswert

    Danke für die Meinungen und Hilfe!

    Grüße
    Fabian
    Geändert von Kroni (12.08.2017 um 19:42 Uhr)

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    81
    Danke
    1
    Hallo Zusammen,

    ich vermute die Guppys sind vielleicht nicht die beste Idee, weil sie zu hektisch sein könnten für den Rest? Bin immer noch auf der Suche nach einer anderen Fischart die passen könnte.

    Könnten z. B. Perlhuhnbärblinge passen? Die bevorzugen ja ebenso wie mein restlicher Besatz dichter bepflanzte Becken und scheinen etwas ruhiger zu sein?

    Für andere Vorschläge bin ich weiterhin offen (Schwarmfisch oder ein interessanter passendes Pärchen)

    Danke und Grüße
    Fabian

    •   Alt 17.08.2017 10:21

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.215
    Danke
    385
    Huhu,

    ich weiß das es verlockend ist in ein größeres Becken mehr Arten zu setzen aber i.d.R. sehen mehrere Gruppenarten, die die gleiche Region besiedeln, einfach nur durcheinander aus.
    Guppys sind sehr hektisch, für die Honigguramis wäre das sicher eher nichts.


    Ich würde dir eher dazu raten die vorhandenen Salmler aufzustocken um kein wildes Durcheinander am Ende zu haben. Du könntest aber vielleicht - wenn du magst - noch Garnelen einsetzen.

    Ansonsten könnte ich mir Schmucksalmler (z.B. Weißflossenschmucksalmler) noch ganz gut dazu vorstellen.

  4. Danke an Cichy für diesen Beitrag von: