Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Oscar Becken

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    11.06.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Oscar Becken

    Hallo zusammen ich bin Sven
    Ich habe ein 850l Becken (210x60x70cm) und möchte gerne Oscars darin pflegen. Nun möchte ich eure Meinungen erfahren. Gerne würde ich noch andere Fische ins Becken geben (Feuermaul, Jack Dempsy, Zebrabuntbarsche, Welse?, ...).
    In einem Gemeinschaftsbecken würde ich aber nur ein Oscar Päärchen haben wollen...Bei einem Artenbecken würde ich mehrere Oscars halten. Reicht das AQvolumen oder müsste ich nach einer Zeit alle Oscars bis auf ein Päärchen abgeben?

    Hier die AQ Eckdaten:
    -Hintergrund: Rockzolid mangroove 200x60x30cm (bei 60cm tiefem AQ zu gewaltig?)
    -Grund: Feiner schwarzer Quarzsand
    -diverse Steinmodule und echte Steine
    -Filter: Fluval FX6
    -Heizung: Eheim 300W
    -Licht: LED (dimmbar, sonnen auf/untergang)
    - Strömungspumpe: (noch) keine


    Das Aquarium ist erst im Aufbau und wird erst Ende Sommer ready sein (letzte Teile bestellen; eiblaufphase;...)

    Gerne möchte ich eure Meinungen hören. Dake im Voraus!
    Grüsse Sven

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    Rendsburg / Schleswig Holstein
    Beiträge
    3.019
    Danke
    142
    Hey Sven!

    Vorweg : Ich habe selbst noch keine Oskars gepflegt. Aber durchaus ähnlich groß werdende Tiere ( Uaru amphiacanthoides, Parachromis loiselli ) in einen nur wenig kleineren Becken, 180x60x60, ich habe all diese Tiere wieder abgegeben weil sie mir in dem Topf zu riesig wirkten. Wie sich da dann Deine 40cm Länge und 10cm Höhe auswirken ist schwer einzuschätzen.

    •   Alt 13.06.2018 18:06

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682