Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    03.01.2018
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Falls es noch jemand interessiert. Ich hab die Rennschnecken alle weiter gegeben und dafür ein paar braune Posthorn und Turmdeckelschnecken geholt und alle sind wieder friedlich im Aqua. Die Normans und der Betta fressen nebeneinander ohne Stress. Und auch sonst ignoriert der Betta die Normans und alle Schnecken/Garnelen wieder komplett. So viel zu es liegt an den Fischen...

  2. #12

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.262
    Danke
    538
    Normans und Bettas zusammen?
    Oh je, die stammen doch aus ganz unterschiedlichen Ecken der Welt - die Normans aus Westafrika, und die Bettas aus Südostasien...
    Kann gut gehen, weiß ich nicht. Wollte das nur mal zu bedenken geben...
    Mit Rennschnecken hatte ich nie Probleme, sehen hübsch aus und vermehren sich nicht.

    •   Alt 18.10.2018 18:06

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Dein betta hat stress durch zusätzliche fische und stress bedeutet bekanntlich, kürzere lebenszeit. Solltest die anderen wirklich umsetzen. Die schnecken dürften ihm egal sein.