Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    09.05.2020
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    49
    Danke
    5

    „Überbevölkerung“ in 260l?

    Hallo zusammen,

    aktuell haben wir in einem 260l Becken:
    ca. 45 rote Neons
    10 Panda Panzerwelse
    3 Goldene Fadenfische (1m wird noch abgegeben)
    und einiges an Zwerggarnelen
    bei „Betonwasser“ mit 17grad dH GH und 24,5-25grad Temperatur

    …jetzt hat sich die Gelegenheit ergeben aus der „Nachbarschaft“ Nachzuchten von Otocinclus Affinis zu bekommen. Wäre das dann zuviel? Aufwuchs etc. gäbe es genug. Auf der anderen Seite geht’s alle paar Wochen schon mal ruppiger zu, wenn Mr. Fadenfisch sein Nest „verteidigt“…
    Ich hätte richtig Lust… ja/nein? Was meint ihr?





  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.001
    Danke
    366
    rein rechnerisch wäre der Besatz bereits für ein 400 l Becken passend...
    von den Wasserwerten her wären die roten Neons sicherlich gerne in weicheren Wasser unterwegs, auch die Otocinclen...
    meiner Meinung nach passen die Fadenfische nicht wirklich in das Becken - von der Region her...

    das Thema hatten wir doch schon!
    Hast du ein Foto wie es jetzt ausschaut?
    ... kann mir so viele Neons gar nicht vorstellen in dem Becken... - das wäre doch schon ausreichend! - da sind jetzt sicherlich genug, wenn nicht bereits zu viele Fische drin...

    LG

    •   Alt 27.05.2021 22:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    09.05.2020
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    49
    Danke
    5
    Hallo Silvia,
    ja, sowas dachte ich mir fast… Danke für die offenen Worte!
    anbei ein (nicht ganz aktuelles) Bild von vor 5 Wochen…

    09F04735-F7E4-48F0-9D33-EF10CF03E7A5.jpg

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    09.05.2020
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    49
    Danke
    5
    Hallo zusammen
    alternativ könnte ich die Otocinclus auch in unser 60cm Garnelenbecken hineinsetzen…

  5. #5

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.001
    Danke
    366
    Hallo Hans,

    es wären eher alle 3 Fadenfische... und dann hättest du eigentlich das richtige Volumen...
    Natürlich könntest du hier mit mehr Filterleistung arbeiten, da haben die Fische wieder unterschiedliche Ansprüche...
    Einige freuen sich über mehr Strömung und andere lieben die stehenden Gewässer...

  6. #6

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.143
    Danke
    1464
    Hi!
    Der Besatz ist soweit OK, auch von der Menge her. 10-12 Otos passen da problemlos dazu.

  7. Danke von 3 Usern an fossybear für diesen hilfreichen Beitrag:


  8. #7

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.001
    Danke
    366
    ... dann bin ich wohl zu vorsichtig??

  9. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.757
    Danke
    389
    Moin Hans.

    Bin mit Gregor einer Meinung, 10 - 12 Otos passen auf jeden Fall noch dazu.

    Dein Becken gefällt mir sehr gut.
    Geändert von @ Anne (29.05.2021 um 10:54 Uhr)

  10. #9

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.143
    Danke
    1464
    Hi!
    Zitat Zitat von Neonblau Beitrag anzeigen
    ... dann bin ich wohl zu vorsichtig??
    Von der Menge her hört sich das natürlich viel an, aber ein Problem ist nicht unbedingt die Menge sondern ob sich die Tiere eventuell zu wenig Lebensraum teilen müssen. Die Fadenfische nutzen eher den oberen Bereich und stören sich nicht an den Salmlern. Die haben also die komplette Mitte für sich allein. Die Panzerwelse am Boden sind von der Anzahl her recht moderat, somit stören die Otos hier auch nicht, kommt also mit keiner der vorhandenen Arten zu Konflikten.

    •   Alt 29.05.2021 16:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  11. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    09.05.2020
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    49
    Danke
    5
    Also... heute sind 10 Otos eingezogen, Nachzuchten von einem privaten Züchter aus der Nähe.
    Danke für eure Meinungen!

  12. Danke von 2 Usern an Kadinga für diesen hilfreichen Beitrag: