Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Becken 112l

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Schwarzwald-Baar-Kreis
    Beiträge
    29
    Danke
    0

    Becken 112l

    Hallo Zusammen,
    habe nun endlich wieder ein Aquarium, läuft seit einer Woche.
    Wasserwerte wie folgt:
    Temp. = 25° / KH = 8 / CH = 10 / PH = 7,4 / NH4 = 0,4 / NO2 = 0,05 / NO3 = 1 / Fe = 0,4 / CO2 8
    EHEM Außenfilter 2222
    Kies und Sand (unterirdisch durch Plexiglas getrennt)
    Meiner Meinung nach ausreichend Bepflanzung (siehe Bild)

    Wunschbesatz:
    4 x Panzerwelse (marmoriert oder metall ,wegen PH)
    8 x Ohrgitterharnischwels (otocinclus vittatus)
    10 x Neons
    10 x Red Fire Garnele
    eventuell noch Lebendgebärende (Platty, Black Molly)

    Später, dann ein oder 2 indische Zwergkugelfische (sehe ich bislang ein wenig kritisch wegen PH Wert und Temperaturanforderungen, muss ich mich eh nochmal genau belesen / im Bezug auf Schneckenzuchtbecken sehe ich das weniger kritisch)

    Was haltet ihr grundsätzlich von diesen Besatz?
    Verkraften Neons auch dauerhaft einen PH von über 7,0?
    Würden sich die Panzerwelse mit den Ohrgitterharnischwels in die Quere kommen, da dann immerhin 12 Welse den Boden beanspruchen würden.
    Wie würden die Garnelen grundsätzlich mit den Welsen zurecht kommen, (da die Ohrgitterharnischwels auch Algen fressen)?

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Gruss
    Klaus

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  2. #2

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    Nein großartig Konkurenz machen sich die nelen und die otos nicht. Zumindest bei mir nicht
    Wenn du Deutsche nachzuchten nimmst, dürfte es mit den Neons keine Probleme geben.
    Von den Welsen kannst du noch etwas mehr nehmen.
    Lebendgebärende würde ich nicht mehr dazusetzten.
    Eigentlich sind die Otos nicht richtig an den Boden gebunden. Sie halten sich auch häufig an den Scheiben und Blättern auf.
    Wenn noch alles gut wächst, dann wirds noch besser aussehen

    Gruß, Manni

    •   Alt 08.01.2010 15:36

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.824
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo

    Zu wenig Pflanzenmasse (schicke Tapete )

    Was wird da auf den pH-Wert rumgeritten? Der ist in der Hinsicht vollkomen Schnuppe. Die Herkunft der Neons (welche überhaupt) ist da auch egal. Wobei man bei den wie auch immer gearteten Neons mehr nehmen kann. Erst recht wenn sie unter sich bleiben.

    Die Corys sollten schon 8-10Tiere sein.

    Seit wann sind Otocinclus Bodenbewohner? Sie sind a) nichts für neue Aquarien und b) hätten sie keinen Anlass in diesem AQ auf dem Boden rumzuschrabbeln.

    Kugelfische sind eher nichts fürs Gesellschaftsaquarium. Selbst die Kleinen können ausserordentliche Stinkstiefel sein und dann ist Pediküre und Maniküre bei den restlichen Fischen angesagt.

    Gruss Cat

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Hallo!!

    Finde deinen Untergrund ua cool...
    Wie groß ist das Aquarium denn??
    Wenn es groß genug ist, denke ich schon, dass du auch ein paar Lebendgebärende dazusetzen kannst.
    Musst dann nur aufpassen, dass sie nur nicht explodieren sonst hast du einen Überbesatz.
    Fahre aber das Aquarium richtig ein, bevor du die Ohrgitterharnischwelse einsetzt, da sie sehr empfindlich auf Nitrit reagieren.

    Liebe Grüße Seda!!

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Schwarzwald-Baar-Kreis
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Catwoman Beitrag anzeigen
    Zu wenig Pflanzenmasse
    Du meinst also mehr einzelne Pflanzen?
    Ich wollte eigendlich erstmal das Wachstum anwarten.

    Zitat Zitat von Manni13 Beitrag anzeigen
    Von den Welsen kannst du noch etwas mehr nehmen.
    Stimmt sind ja doch mehr die Herdenfische, dann werden es wohl mehr werden.

    Zitat Zitat von Catwoman Beitrag anzeigen
    .... Otocinclus ....a) nichts für neue Aquarien und b) hätten sie keinen Anlass in diesem AQ auf dem Boden rumzuschrabbeln?
    Ab wann spricht man von einem nicht mehr neuen Aquarium?
    Eins ist fakt, diese Tiere würde ich mir eh erst in 6 Wochen holen.
    Wie meinst du das mit dem Bodengrund betreffend der Otos?

    Zitat Zitat von Catwoman Beitrag anzeigen
    Kugelfische ........ Selbst die Kleinen können ausserordentliche Stinkstiefel sein .....
    Ja dies deutet sich in meinen Recherchen auch schon an. Sollen wohl voll die Charakter-Fische sein.

    Zitat Zitat von kittylino Beitrag anzeigen
    Hallo!!
    Wie groß ist das Aquarium denn??
    Sorry habe ich vergessen zu erwähnen, das Becken faßt 112 Liter, also leider nicht wirklich viel Spielraum.


    Gruss
    Klaus
    Geändert von Cracauer (08.01.2010 um 16:06 Uhr)

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Hi,
    Auf jeden Fall mindestens 12 Otos, sonst könntest du Probleme mit den Tieren kriegen.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.824
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Alexander

    Zitat Zitat von Königstigerwels Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall mindestens 12 Otos, sonst könntest du Probleme mit den Tieren kriegen.
    Welche Probleme wären das?

    @Cracauer: grade am Anfang sollte soviel Pflanzenmasse wie möglich rein, wenn Algen draussen bleiben sollen.

    Otos sind Aufwuchsfresser. Erst in einem AQ was mehrere Monate läuft ist genügend Aufwuchs und Mulm da, von dem sich die Tiere ernähren.

    Gruss Cat

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Schwarzwald-Baar-Kreis
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    OK, das mit den otos klingt logisch und werde ich befolgen.
    Wegen den Pflanzen werde ich mir noch ein paar schnellwachsene Pflanzen oder
    Schwimmkraut besorgen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Hi,
    Welche Probleme wären das?
    Die Hier:Otocinclus

    •   Alt 11.01.2010 14:58

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.824
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Alexander

    soll ich jetzt alle 12 Artikel lesen oder was?

    Nenn doch bitte mal die Probleme die auftreten, wenn man weniger als 12 Otocinclus hält!

    Cat