Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Nordhorn
    Beiträge
    123
    Danke
    0

    Geplanter Besatz für 54 l

    Guten Abend,

    Da ich ein 54 l Aquarium "in der Mache" habe, bin ich natürlich schon am grübeln, was und wieviel davon so reinkann.

    Der geplante Besatz: Dornaugen, rote Neons und Apfelschnecken. Dabei sollen die Dornaugen mit 5 oder 6 Tieren vertreten sein und von den Apfelschnecken sollen zwei oder drei rein.
    Wie viele Neons könnte ich dann noch dazupacken, ohne dass die Kiste überfüllt ist?

    Außerdem liebäugelt meine Mutter heftig mit Miniwelsen. (Mir ist gerade der Name entfallen, es waren Albinos die bis 4 cm lang werden) - wie viele Neons könnten dann noch rein?

    Zum Aq:
    - schwarzer Sand
    - ordentlich Bepflanzung
    - Mehrere Versteckmöglichkeiten
    - größere Kiesel/Steine im hinteren Bereich (auch zum Verstecken)
    - 26 °C sollen es sein

  2. #2
    duras111
    hi,
    welche miniwelse? eine art von panzerwelsen oder mehr in richtung antennenwelsen? antennenwelse werden nämlich zu gross. panzerwelse gehen schon. kommt aber auf die art an. da unbedingt vorher erkundigen. sonst hat man später nur probleme.
    auch bei neons würd ich aufpassen. die werden zwar oft in 54l aquarien gehalten, aber einige sagen, dass sie besser in ein 80 cm becken sollten, da sie sehr schwimmfreudig sind.

    gruss
    sascha

    •   Alt 13.01.2011 22:54

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Nordhorn
    Beiträge
    123
    Danke
    0
    Huhu

    Also das waren Panzerwelse. Ich weiß nur nicht mehr genau wegen der Art!

    Bei den Neons hatte ich die Information bekommen, dass ein 54 l Becken okay sei, wenn die Gruppe nicht zu groß ist - weil die keine so langen Strecken schwimmen.

  4. #4
    duras111
    hi,

    ich sag ja, bei neons gibt es verschiedene aussagen. einige sagen, es ist ok, andere finden es zu klein. da möcht ich mich auch nicht festlegen. dafür hab ich zu wenig ahnung von neons.
    dornaugen, apfelschnecken und eine kleine gruppe salmler (je nach art) geht aufjedenfall. wie gesagt, zusätzlich panzerwelse kommt wohl ganz auf die art an.
    wenn es neon salmler sein sollen, da würd ich an deiner stelle abwarten, was die erfahrenen aquarianer dazu sagen.

    ich hab zwar eine seite, wo die beckengrössen für verschiedene salmler angegeben ist, aber wie ich heute feststellen musste, sind die angaben dort auch nicht 100%ig.

    gruss
    sascha

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    15.10.2010
    Ort
    Jena /THüringen
    Beiträge
    105
    Danke
    0
    Hi, also wenn ic ehrlich bin halte ich dein AQ mit den 5-6 Dornaugen schon überfüllt, denn wenn man bedenkt das diese Tiere bis zu 12-13cm werden können dann musst du sie dann 2 stündlich in deinem AQ drehen damit sie sich nicht wund liegen und dann och salmler rein die ja erst so richtig in nem schwarm von 15+ ihre schönheit entfalten ich an deiner stelle würde mich umorientieren setz ein pärchen schmetterlingsbuntbarsche rein und 6 corydoras habrosus + schnecken oder garnelen und fertig


    gruß thomas

  6. #6

    Moderator a.D.
     
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Heinsberg/Lieck
    Beiträge
    5.007
    Danke
    78
    Hallo Ramona,

    ich finde Deinen geplanten Besatz geht schon so in Ordnung.Nimm 7 bis 10 von den Neons,das sollte dann ausreichen.

    Gruss,Achim

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Nordhorn
    Beiträge
    123
    Danke
    0
    Hallo, ich nochmal

    Mittlerweile tendiere ich statt der Roten Neons zu den normalen Neons. Aber das macht ja platzmäßig wohl nicht so viel aus...
    Aber:
    Neben den Neons (bzw als deren "Ersatz") würde ich eventuell auch eine Guppy-Männergruppe oder auch Moskitobärblinge schön finden. Abgesehen davon, dass das recht lebhafte Fische sein sollen - wäre es prinzipiell möglich, davon eine Gruppe anstelle der Neons hineinzusetzen?

    [Nachträgliche Ergänzung] Wäre auch schön für den Fall, dass Neons wegen der Wasserwerte nicht gehen.
    Geändert von JaJaVogel (15.01.2011 um 17:26 Uhr)

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Kreis Mainz-Bingen
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Hallo JajaVogel....(der Name ist echt originell)
    Die Neons sollen ja auf jeden Fall in einer Gruppe von min 7 Fischen gehalten werden.
    Da sich die ja (so habe ich es mir sagen lassen) nur in Außnahmefällen im Süßwasser vermehren, könnte man es schon mit dem Besatz riskieren.
    LG Vanessa

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Nordhorn
    Beiträge
    123
    Danke
    0
    Hallo Apfelschnecke

    Dass das was mit dem Süßwasser zu tun hat, wusste ich gar nicht - ich hatte in Erinnerung, dass das was mit der Wasserqualität (besonders weich) und den Reizen zu tun hat, die die "Zuchtstimmung" auslösen. Aber ich habe ja auch nicht vor zu züchten und mich anschließend mit Babybooms im Aquarium herumzuärgern...

    Hach, es gibt so viele schöne Fische, die zu Dornaugen passen. Gut, dass ich noch Zeit zum Überlegen habe!

    •   Alt 18.01.2011 16:41

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Inverness
    Beiträge
    7.825
    Danke
    3
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Thomas

    Dornaugen gibt es in verschiedenen Endgrössen. Die drehen sich übrigens selber, den Spruch mit dem Drehen kannste bei Wabenschilderwelse bringen, aber nicht bei Dornaugen.

    Mir machen die Apfelschnecken sorgen. Das sind Tiere, die nicht gestört werden wollen und Dornaugen stören, Neons ebenfalls.

    Für einen ordentlichen Trupp Neons ist ein 54l AQ viel zu klein. Die bilden Reviere. Blaue Neons kaum, aber auch da dürfte ein 54l für eine vernünftige Gruppe zu klein sein.

    Mir fallen keine Panzerwelse ein, die eine Albino-Form haben UND max. 4cm gross werden.

    Cat