Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Fragen rund um Kampffische

    Hallo erst mal .

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Aquarium zu zulegen, da es in meinem Wohnzimmer den Platz des Fernsehers einnehmen wird.

    Besonder gefallen würde mir ein Kampffischbecken. Ein paar erkundungen habe ich mir im Internet und in verschiedenen Zoohandlungen bereits eingeholt.

    Und sorry falls es dieses Thema schon giebt. Habe leider in der Suchfunktion keine Konkreten Antworten auf ALLE fragen bekommen!

    Jetzt die "paar" Fragen:

    Kann man ein Kmapffischmännchen DAUERHAFT mit den Weibchen zusammen halten?

    Welche Fische kann man noch beim Kampfi wohnen lassen (mir würden [verzeiht den Ausdruck] "Scheibenputzer" gefallen oder Eventuell Welse (die, am Boden rumschwimmen).)?

    Wie groß sollte das Aqarium sein für z.b. 1 Mann, 1-2 Weiblein und ev noch andere (wenn sie denn dazu passen)?
    Bzw. Welche größe Braucht man für 1 M und ein W?

    Ich weiß das die Temp so um 25-27 Grad liegen sollte. Gibt's sonst noch wichtige Dinge speziell für den Kampfi? Die Wasserquali lasse ich natürlich im Zoofachhandel überprüfen.

    Was brauche ich außer: Becken, Heizstab, Filter, Thermometer und der Untermatte für's Becken an Grundausstattung?

    Habe auch gehört das es den Fischen besser gefällt wenn eine oder mehrere Seiten zu sind. Stimmt das?

    Mag der Kampfi spezielle Wasserpflanzen bzw. Inneneinrichtungsdinge gar nicht? (Weiß ja nicht ob es sachen gibt die ihn stressen, ich würde auch die Kriese bekommen wenn ich auf einmal lauter Pinke Wände in der Wohnung hätte.)

    Welches Futter und braucht er Zusatzfuttermittel?

    Womit und wie oft reinige ich das Becken am besten?
    Und wohin in der zwischenzeit mit dem Fisch?


    Danke im Vorraus
    Sabrina

  2. #2
    Numan
    Hai

    Kann man ein Kmapffischmännchen DAUERHAFT mit den Weibchen zusammen halten?
    Nein !!

    Welche Fische kann man noch beim Kampfi wohnen lassen (mir würden [verzeiht den Ausdruck] "Scheibenputzer" gefallen oder Eventuell Welse (die, am Boden rumschwimmen).)?
    Kommt auf dein Becken an , welchen bodengrund usw. ab 54l Kannst du wohl Panzerwelse mit den Kamfi hallten

    Wie groß sollte das Aqarium sein für z.b. 1 Mann, 1-2 Weiblein und ev noch andere (wenn sie denn dazu passen)?
    Bzw. Welche größe Braucht man für 1 M und ein W?
    Für ein Kampfisch reicht ein 20l Becken , mann kann aber sowiso kein Kampfisch mit einer Kampfischdame hallten

    Was brauche ich außer: Becken, Heizstab, Filter, Thermometer und der Untermatte für's Becken an Grundausstattung?
    Das Becken braucht sehr sehr viele pflanzen

    Was brauche ich außer: Becken, Heizstab, Filter, Thermometer und der Untermatte für's Becken an Grundausstattung?
    Viele Pflanzen , wasser , futter

    Mag der Kampfi spezielle Wasserpflanzen bzw. Inneneinrichtungsdinge gar nicht? (Weiß ja nicht ob es sachen gibt die ihn stressen, ich würde auch die Kriese bekommen wenn ich auf einmal lauter Pinke Wände in der Wohnung hätte.)
    Nicht das ich wüsste

    Welches Futter und braucht er Zusatzfuttermittel?
    Weiss ich leider nicht habe nie welche gehallten

    Womit und wie oft reinige ich das Becken am besten?
    Und wohin in der zwischenzeit mit dem Fisch?
    Du musst halt 1 mal in der woche 20prozent wasser wechseln die Pumpe ab und zu mal sauber machen z.B nimmst du ein eimer da kommt ein bisschen aquarium wasser rein und dann die fische rein

    •   Alt 15.01.2011 23:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Ok, danke erstmal! Hoffe natürlich auf weitere Antworten und Erfahrungsberichte .

    Gut zu wissen das man die nicht mit den Weibern zusammen halten darf. Mal wieder eine Falschauskunft aus (MEHREREN) Zoohandlungen. Da hieß es immer. Andere Fische nicht so wirklich (vor allem eben nicht mit großen Flossen). Scheibenputzerleins wären ok und mit 2 Weiber ginge es auch ganz gut oO...


    Lg
    Sabrina

  4. #4
    Numan
    Hai .
    Das geht auch !
    Kurzes Beispiel:
    Guppy (M) und kampfisch nein ( da der kampffisch aggresvie auf die Schwanzflosse vom Guppy wird )

    Neon und kampfisch ist okay .

    Mann muss drauf achsten das die fische die mit dem kampfsch gehallten werden sollen keine guppy flosse haben sonder mehr so neon
    und auch das mit den welsen ist okay du musst aber ein 100l becken haben füt z.B anntennwelse , für panzerwelse nur 54l Becken

  5. #5
    Stöbi
    Hallo,

    also wenn Du den normalen, siamesischen Kampffisch (Betta splendens) halten willst, ist sicher Einzelhaltung angesagt! Aber es gibt noch sehr viele andere Kampffische, die sich problemlos in Gruppen halten lassen! Schau mal hier http://www.kampffischnet.de/home/bettaarten/index.php3. Viel Erfolg! Bei Fragen, fragen!

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,

    Zitat Zitat von Numan Beitrag anzeigen

    Du musst halt 1 mal in der woche 20prozent wasser wechseln die Pumpe ab und zu mal sauber machen z.B nimmst du ein eimer da kommt ein bisschen aquarium wasser rein und dann die fische rein

    Du fängst deine Fische bei einem Wasserwechsel alle aus dem Becken und setzt sie vorübergehend in einen Eimer? Das stresst die Tiere enorm und ist nicht notwendig.
    Das Wasser im Becken einfach mit nem Schlauch wie gewünscht abpumpen und Fische einfach im Becken lassen.


    Die meisten im 0815-Handel angebotenen KaFis sind die Hochzuchten und Schleierformen des siamesischen Kampffischs. Bei diesem Tier ist Einzelhaltung anzuraten, da Gruppen- oder Paarhaltung zu Tod beider oder eines Tieres führt. Einzelhaltung geht sehr gut in einem Becken ab 12l-20l.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Huhu!

    Dankeschön auch an euch .

    Dann wird es wohl ein einzelner werden. Bzw zwei die in seperaten Becken wohnen.

    Wusste ja, warum ich hier noch einmal nachfrage. Nachdem ich auch bei einem TIERARZT mal gehört habe das Pedigree Welpenfutter um nichts schlechter sei als Eukanuba und Co (was wohl jeden stutzig machen wird) traue ich nur mehr Erfahrungsberichten!

    Noch ein paar Fragen:

    Was füttere ich am besten?

    Was hat ein ca 15L Aq eigentlich für Grundmaße? bzw. Wie kann ich das ausrechnen wieviele L in dem Aq sind?

    Habe auf der Kampffisch HP gelesen das man kleine Welse dazu setzen kann, habt ihr dazu Erfahrungen?

    Danke

  8. #8
    Numan
    Hai stupi
    Nein so mach ich das nicht !! Sabrina hat gefragt wo sie die Fische zwischlagern soll und das war die antwort darauf

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Huhu

    War mir eben nicht sicher ob ich die Fische drinnen lassen kann

    •   Alt 16.01.2011 00:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Morgäääääähn.

    Hat noch jmd Antworten auf meine letzten beiden Fragen?

    Danke schon einmal,