Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    28.07.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Skalare fressen eigene Jungfische auf

    Hallo in die Runde,
    ich benötige mal wieder den Rat der Experten:Ich halte zwei Zuchtpaare Skalare in einem 450 ltr. Becken,keinen anderen Besatz.Sie haben beide schon mehrfach(5-6 Mal) gelaicht und vorbildlich ihre Jungen aufgezogen, leider haben sie Ihre eigene Brut 3-4 Tage nach dem Freischwimmen der Kleinen immer aufgefressen.Ich habe alles versucht Nachtlicht;ausreichend Futter etc. nichts hat genutzt !
    Von den freischwimmenden Kleinen hat nie auch nur einer überlebt,ich wollte gerne mal die Aufzucht von Skalaren begleiten und nicht künstlich aufziehen.
    Hat bitte jemand von Euch ein paar Tipps oder sagt mir was ich falsch mache , es muss doch auch mal klappen.
    Danke im Voraus
    Gruss Uwe

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.975
    Danke
    779
    Hi!
    Bei zwei Paaren in einem Becken stehen die Tiere unter Stress bei der Jungenaufzucht, daher kommt es leichter dazu, daß die Jungtiere gefressen werden. Zumal das Paar, das gerade keine Jungen führt, auf jeden Fall Jagd auf die Kleinen macht.
    Hinzu kommt, daß viele Tiere, die mittlerweile überwiegend aus künstlicher Massenaufzucht über viele Generationen stammen, einen Teil ihrer Instinkte nicht mehr haben und die Jungenaufzucht erst einmal "lernen" müssen, was schon einige Anfangsmisserfolge beinhaltet.
    Die besten Zuchterfolge habe ich immer nur bei Einzelhaltung eines Paares (nur zum Zuchtansatz, ansonsten als große Gruppe gehalten) in 200 Liter-Becken nur mit zusätzlichem Bodenbesatz (Panzerwelse) für die Futterüberschußbeseitigung gehabt.

    •   Alt 21.11.2018 14:59

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    28.07.2018
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Hi,recht schönen Dank für die Info
    werde mal einige Becken umräumen und deinen Tipp versuchen
    VG Uwe