Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Sieht wohl erstmal gut aus, keine weiteren Ausfälle und die Larven gründeln aktiv, wenn es Futter gibt!
    Wenn sie sich bewegen kann man sie glatt sehen LOL ansonsten braucht man ne Lupe und mein Mann macht sich schon wieder Späßchen draus, wenn ich vor dem Becken hänge.

  2. #22

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.047
    Danke
    374
    Ah, deine neue Antwort jetzt entdeckt... - ja, anfangs sind sie schier unsichtbar... ich habe sie dann in einer echt dicken Mulmschicht gedeihen lassen... - mit wirklich massenweise Kleinstlebewesen... - da sind sie bis 2 cm KL unsichtbar gewesen...
    Erlenzapfen, Seemandelbaumblätter u. ä. hast du sicherlich drin...

    mit 2 cm habe ich sie dann ins normale Becken übersiedelt...

  3. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


    •   Alt 25.08.2021 21:13

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #23

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    GuMo Silvia!

    Im Moment sind die Zwerge so 4-5 mm groß Heute und morgen müssten die kleinen von der 2. Eiablage schlüpfen, dann seh ich ja, ob mit der jetzigen Fütterung mehr duch kommen.
    Die Larven jetzt, werden mutiger, ich seh sie immer öfter und sie futtern Micros, entkapselte Artemiaeier, Rädertierchen und Nauplien.

  5. Danke an Tanja B. für diesen Beitrag von:


  6. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    3.882
    Danke
    746
    Jippi, bald gibt's Fotos

  7. Danke von 2 Usern an coryline für diesen hilfreichen Beitrag:


  8. #25

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Ja Cory, noch sind sie zu klein. Machen aber viel Freude, die aus der Ersten Eiablage sind jetz 2 Wochen und 1 Tag alt und wuseln schon ordentlich im Becken rum Total niedlich zu beobachen!

  9. #26

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Hier mal ein Update, die Aufzucht war sehr spannend ich konnte ordentlich aufstocken und die restlichen Jungfische werden bald ausziehen. Insgesamt hat alles prima geklappt und es ist ne tolle Erfahrung!

    Das Becken werde ich noch bissl umgestalten, sobald die Zwerge ein neues Heim gefunden haben und wahrscheinlich werden dann Epiplatys annulatus einziehen…

  10. #27

  11. Danke an Tanja B. für diesen Beitrag von:


  12. #28

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.825
    Danke
    401
    Hallo Tanja.

    Die Kleinen sind echt niedlich.

  13. Danke an @ Anne für diesen Beitrag von: