Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    880
    Danke
    0

    Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo alle miteinander!

    Auch bei mir gings plötzlich los, ganz verdutzt gucke ich in mein Becken, da ich plötzlich unzählige Eier sehe. Es ist das erste mal, dass meine 10 Panzerwelse (5 marmoriert, 5 albino) gelaicht haben.

    Heut morgen stellte sich auch heraus: mit Erfolg! Sie sind geshlüpft. Ich hatte so viele Eier wie möglich aus dem Gesellschaftsbecken gerettet und in eine Schüssel gegeben, welche jetzt mit im Aquarium schwimmt. Sie hat eine Größe von 10x10 cm und ist 3-4cm hoch mit AqWasser befüllt. Ich wechsle das Wasser 3x täglich.

    Nun frage ich mich, wie lange ich die kleinen darin lassen soll. Dieses Behältnis war natürlich nur für die erste Zeit gedacht, damit ich sehen kann ob was schlüpft, und in diesem Falle, auch gezielt füttern kann. Soeben habe ich auch schon ein paar Artemieneier startklar in Salzwasser gegeben.

    Ich würde die kleinen dann (bis jetzt sind es etwa 25) in ein 20l Becken umsetzen können. Dieses ist sehr gut bepflanzt, hat feinen schwarzen Kies darin und über dem Filter einen Damenstrumpf - denn das Becken wird zur Zeit von (noch) 4 Chrystal Reds bewohnt (auch hier ist Nachwuchs im Anmarsch).

    Ab wann kann ich die kleinen Panzerwelse umsetzen? Ich hab irgendwie Angst, dass sie mir in den unübersichtlichen 20 Litern "verloren" gehen... außerdem könnte ich dann auch nicht mehr gezielt mit Artemien füttern. Wie lange könnte ich mit meiner Schüsselmethode weiter machen? Vielleicht in den nächsten Tagen erstmal in eine größere, die auch wieder im Aquarium schwimmt?

    Anbei ein paar Bilder von den kleinen Wurschtels, ich hoffe man kann was erkennen
    Hab ich hier natürlich extrem vergrößert, in Wirklichkeit ist ihr Körper 1mm, mit Schwanz 3mm lang.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    880
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo

    hat denn keiner Tipps für mich, wie ich weiter machen kann?

    •   Alt 15.11.2008 17:03

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Rhauderfehn
    Beiträge
    275
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo Lisa,

    ich lass sie ziemlich lange in der Schüssel, wechsel dabei aber auf immer größere. Es gibt da ganz gute eckige, die sich super eignen. So mit 1-1,5cm ziehen sie dann um ins 54L Garnelenbecken. Das klappt ganz gut. So ab nem halben cm gen ich auch Sand in die Schüssel, so kann man beobachten, ab wann sie aktiv nach Futter suchen und gründeln. Vorher liegen sie häufig nur rum
    Wenn dann richtig Remmidemmi in der Schüssel (glaube so 3,5-4L fasst diese) ist, können sie langsam ausziehen.

    Gruß,

    Insa
    Geändert von Develyn (15.11.2008 um 19:20 Uhr) Grund: vertippt

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    880
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo Develyn, danke für deine Antwort

    Das mit dem Sand in die Schüssel ist eine gute Idee, muss nur mal sehen wie ich eine 4l fassende in mein zugewuchertes 100er Becken bekomme

    Jetzt weiß ich gar nicht mehr genau, wann sie überhaupt geschlüpft sind... ich glaub es war Donnerstag morgen, also vor 3 Tagen. Bis jetzt haben sie noch keine Anstalten gemacht, etwas zu fressen (hab schonmal ein paar frisch geschlüpfte Artemien gegeben). Klar, die ersten Tage zehren sie noch von ihrem Dottersack - aber so langsam müsste es ja losgehen. Sind die Artemien vielleicht für den Anfang zu groß ? Wie sieht es mit Mulm aus, den mal in die Schüssel tun?

    Auch frag ich mich, was wohl bei ihnen dann an Farben rauskommt Ich glaube gesehen zu haben, dass ein albino Weibchen die Eier gelegt hat. Wer da noch dran beteiligt war, kann ich nicht sagen... noch dabei sind ja weitere albino, mamorierte - und ganz toll fänd ichs ja, wenn da was von kommt - ein albino in Schleierform Eigentlich müsste sich doch die nächsten Tage zumindest zeigen, ob marmoriert oder nicht?

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo Lisa!

    Jetzt interessiert es mich ja schon was für Farben bei deinen Panzerwelsen raus gekommen sind.

    Meine Metallpanzerwelse haben Freitag abgelaicht. Habe die Eier auch abgesammelt und in ein Aufzuchtbecken gesetzt. Bin gespannt wann die kleinen schlüpfen.

    Ich freue mich auf eine Antwort

    Liebe Grüße
    Patricia

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    880
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Hallo Patricia

    leider ist gar nix draus geworden, anfangs waren es 50 geschlüpfte, dann starben täglich 1-5 kleine - bis keiner mehr da war. Was ich falsch gemacht habe, kann mir auch niemand sagen.

    Ich wünsch dir viel erfolg

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    AW: Frisch geschlüpfte Panzerwelse

    Nabend Lisa!

    Das tut mir leid.

    Ich bin auch schon sehr gespannt ob da ein paar überleben werden oder nicht. Vor ein paar Jahren hatten auch nur zwei überlebt, und da habe ich aber nur durch zufall gesehen dass ich junge hatte als ich den Aussenfilter sauber gemacht hatte, da schwammen die beiden drinne rum.

    Schönen Abend,
    Patricia

    •   Alt 08.12.2008 22:11

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682