Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 11 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 141
  1. #101

    Management
     
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Heddesheim/Kurpfalz
    Beiträge
    3.050
    Danke
    500
    Ich würde nie eine gebogene Scheibe nehmen, denn die verzerrt die Tiere...

    Ich sags immer wieder:
    Vor dem Aquarienkauf mal ein gutes Aquaristikbuch lesen. Da wird auch immer von gebogenen Scheiben abgeraten, denn die haben verschiedene Nachteile.

  2. #102

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Die gebogene Scheibe wollte ich unbedingt, gefällt mir wahnsinnig gut dass es Nachteile bei der Reinigung gibt, das hab ich gelesen.

    Die Optik ist auch nicht mein Problem, meine einzige Sorge ist, dass es reißen könnte durch den Druck des Wassers.

    •   Alt 05.01.2019 21:14

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #103

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    955
    Danke
    124
    Ist der Riss denn so tief?

  4. #104

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    17.095
    Danke
    796
    Hi!
    Ein Kratzer ist kein Beinbruch. Meine Becken haben im Laufe der Jahrzehnte auch einige tiefe Kratzer und sind trotzdem noch dicht. Und keine Sorge, die gebogene Scheibe verzerrt nichts. Habe selbst 2 Eckbecken mit stärker gebogene Frontscheibe, die Glasqualitaet ist so gut, dass das nicht mehr auftritt.

  5. #105

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Was bedeutet denn "stärker" ? Ich hab so Angst, dass mir 180l Wasser in der (Miet)Wohnung rumschwimmen... Es sieht aus wie ein Steinschlag von innen (und da die ja Steine zur Deko drinhatten, wir allerdings erst heute die Hände drinnen hatten), kanns ja eigentlich nicht von uns sein...

    Mir kam der Kratzer sooo tief vor, mein Mann meint, vllt 2/10 Milimeter. Ich dachte eher an nen ganzen...

    Kann man da irgendwas mit Harz, Silikon oder so machen, gibt's da was Aquageeignetes?

  6. #106

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    So dann: ich mal wieder

    Mein Becken ist seit heute eingerichtet, einige Verbesserungen hab ich schon selber erkannt (muss am Montag nochmal 5kg Sand kaufen, außerdem noch ein paar von den Pflanzen

    Was sagt ihr dazu, so für den Anfang?


    "Mein" Zooladenverkäufer meinte, bei dem Aqua bräuchte ich dringend Sauerstoff in Form von so nem Blubberdings (keine Ahnung wie das heißt). Was sagt ihr dazu?

    Habt ihr mir noch Tipps, was ich besser machen kann?

    Ich möchte links an der Terasse noch mehr von diesen kleinen Grasbüscheln pflanzen und noch ein paar Echinodora. Aber ansonsten hab ich nicht so die Ahnung, was noch fehlt.

    Passt es, dass ich den Thermometer auf 25° eingestellt hab? Ansonsten hab ich leider das Problem, dass mein Aquarium wohl ein bisschen schief steht 😱 es dürften etwa 4mm Unterschied von links nach rechts sein. Ist das schlimm? Mein Becken ist ja jetzt voll mit Wasser und Filter sowie Heizstab laufen.

  7. #107

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2018
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Offensichtliche kann ich euch mein Foto einfügen

  8. #108

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    17.095
    Danke
    796
    Moin!
    Ein so geringer Schiefstand ist unerheblich, bis 1,5-2cm Unterschied ist das kein Problem. Das "Blubberding" ist ganz nützlich, wenn mal am Wochenende die Filterpumpe defekt sein sollte, dann kann man es reintun, ansonsten ist es eher überflüssig bis nachteilig für die Pflanzen. Der Filterauslass wird gegen die Oberfläche gerichtet, die dadurch in Bewegung gerät. Das reicht vollkommen zur Sauerstoffversorgung. Scheint nicht sonderlich erfahren zu sein, der Verkäufer. Würde bei weiteren Ratschlägen von ihm also sehr vorsichtig sein ...

    Bilder einstellen im Beitrag geht so, siehe Bilder:
    Bilder einfügen1.JPGBilder einfügen2.JPGBilder einfügen3.JPGBilder einfügen4.JPG

  9. #109

    Talker
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    51
    Danke
    3
    Gratulation!
    ... auch ich habe nachträglich noch ein wenig Sand dazu gegeben, weil es mir zu wenig erschien...
    ... das macht ja auch nicht wirklich viel aus...
    Und dieses kleine Pflanzenmaterial gibt ja auch wirklich nicht so viel aus, das sieht man aber erst, wenn man das Becken bestückt!
    Außerdem wachsen die ja auch noch an und werden mehr...

    Viel Spaß!

    •   Alt 13.01.2019 10:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #110

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    955
    Danke
    124
    Super Gabi!
    Was lange währt wird endlich gut:
    Vielleicht kannst Du das mit den Fotos nochmal probieren laut Gregors Anleitung.
    Wir sind doch alle sehr gespannt