Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Neues Becken einfahren

    Hallo ... Ich bin Nadine und habe mich hier heute neu registriert.
    Ich besitze seid fast 20 Jahren Aquarien.
    Hatte nie Probleme oder sonstiges .
    So nun zu meine Frage .
    Ich habe ein 120 × 50 × 40 cm Becken geschenkt bekommen. Mein jetziges noch im Betrieb ist 100 ×40×40 cm .
    Also is das "neue " schon ne Umstellung.
    Ich würde gern alles aus dem alten Becken ins neue Becken übernehmen . Ich habe im alten Becken nicht viele Fische drin da ich das nicht überbesetzen wollte . Und meine fischis sind teilweise schon sehr alt 😉 also sie begleiten mich schon sehr sehr lange ... meine Prachtschmerle is die älteste ca 8 jh.
    Wenn ich wirklich alles komplett mit übernehme auch ca die Hälfte an Wasser kann ich meine Fische schon mit reinsetzen oder sollte ich das Becken trotzdem einfahren lassen 🤔ich bin mir da unsicher .
    LG Nadine

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Achso noch als Ergänzung....
    Ich muss natürlich neuen Dünger unterm kies machen und muss natürlich noch etwas kies nachkaufen . Auch werde ich die eine oder andere Pflanze zukaufen 😉 aber sonst möchte ich alles 1 zu 1 übernehmen . 😁

    •   Alt 23.04.2019 21:23

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    330
    Hey Nadine willkommen bei uns!
    Die meisten nützlichen Bakterien befinden sich an Pflanzen, Steinen, Holz und Sand/Kies. Wasser brauchst kein altes vom AQ nehmen, einfach neu befüllen und einen Filterschwamm vom alten Becken ausdrücken, es sei denn Du nimmst eh den alten Filter mit. Wenn Du eh nicht viele Fische hast passiert da nichts. Sollte doch was auffällig sein machst halt geschwind einen WW.
    Ich lasse nie Becken einlaufen. Ich beobachte einfach und im Notfall gibt's WW. Hatte ich aber nie beim Neustart.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Danke für deine rasche Antwort Cori 😊
    Ich nehme auch meinen alten Filter komplett wie er ist mit "rüber"
    Muss mir natürlich nen neuen grösseren besorgen aber das dauert ja bissl bis der eingefahren ist . Und solange habe ich vor den alten mit zu nutzen . Ansonsten wie oben geschrieben alles mit rüber will auch nix waschen oder ähnliches .
    Fische habe ich jetzt aktuell 12 drin plus Paar Garnelen. Freue mich schon riesig drauf neue Bewohner später mit einziehen zu lassen 😊

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.655
    Danke
    330
    Dann kannst Du das alles so machen und das alte Wasser weg schütten, da ist nichts brauchbares drin.
    Bin gespannt und bitte Bilder machen vorher/nachher.
    Bei mir geht's auch bald wieder los, meine Gurami Kinder Schar bekommt ein großes Becken wenn du willst schau mal im knurrende Zwerggurami Thread vorbei

    •   Alt 23.04.2019 22:17

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682