Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Matthias Nagele Beitrag anzeigen
    [...]
    2. Ein "echtes" Aquarium fahren mit vollem (biologischem) Programm
    Hm. Was wäre denn hier das absolute Minimum? Nur Pflanzen, keine Fische... welche eignen sich hierfür? Irgend eine grobe Richtung, in der ich suchen kann?

    Zitat Zitat von Miora Beitrag anzeigen
    [...]Schau doch mal, was es im indurstriellen Bereich für Kühlwasserschutz etc. gibt, vielleicht ist etwas farbloses dabei. Chlortabletten für kleine Pools sind auch recht einfach in der Anwendung ...[...]
    Ich scheue davor zurück harte Chemikalien zu nehmen.

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    428
    Danke
    137
    Hallo rpm,

    in der harten Chemikalie "Chlor" baden Kinder im Frei- und Hallenbad und andere Tragen ihren Schmuck ... Alles eine Frage der Dosierung. Und Du willst auf einem belebten Planeten aus einem wässrigen Bereich bewusst Leben ausschliessen ...

    Gruss
    Michael

  3. Danke an Miora für diesen Beitrag von:


    •   Alt 13.08.2019 14:29

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Hallo Miora,

    ich habe kein Problem mit Chlor an sich. Hab auch keine Sorge dass ich das nicht anwenden könnte. Es geht hier auch nicht um "being green".

    Es ist nur ein Erfahrungswert eines befreundeten Modellbauers, der meinte, dass die Mechanik (vor allem Dichtungen) das Chlor nicht vertragen und schnell beschädigt sind - und er hatte nur wenige Stunden Aufenthalt im Wasser mit seinem Modell. Ich plane das Modell im Wasser zu belassen.

    Entweder ich tausche das Wasser jede Woche (alternativ längerer Zeitraum mit technischen Zusatzmitteln wie Filter und UV Box), ich versuche es mit echtem Aquariumbetrieb oder lasse ich das dann ganz sein - das scheinen meine Optionen zu sein, wenn ich auf Chlor verzichten möchte (oder besser muss).

  5. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    428
    Danke
    137
    Hallo rpm, (hast Du auch einen menschlichen Namen?)

    die Frage ist, ob die Materialien deines Modells nicht an die von Dir ausgesuchte Umgebung anpassen kannst. Gerade Dichtungsringe sind quasi frei wählbar.

    Gruss
    Michael