Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    67
    Danke
    0
    Hallo zusammen
    mich wuerde mal interressieren wo ihr Fische und aquaristikzubehoer kauft.Geht ihr in den Fachhandel oder kauft ihr auch gebrauchte sachen.
    ich hole mir meine Fische meistens von anderen Aquarianern. sind meistens sehr gut genaehrt und wesentlich guenstiger.
    ein sehr guter Laden bei uns in der Nähe www.prachtschmerle.de .

  2. #2
    Dennis Furmanek
    Hallo Klaus,


    ich kaufe meine Tiere bei meinem Stammhändler, wo sie aber auch zu großen Teilen aus privaten Zuchten stammen oder auch direkt von privat.
    Preise sind zwar etwas höher, aber die Qualität und Beratung sind es Wert.

    Futterfische / Krebse ziehe ich teilweise selbst, aber bekomme auch oft welche geschenkt.

    Lebendfutter wird getümpelt, gezogen und teilweise auch gekauft.
    Frostfutter bestelle ich online.

    Meine Filtermatten beziehe ich von Higoi, super fixer Service.
    Heute bestellt, morgen im Becken.

    Pumpen ersteigere ich mir genauso wie Literatur oft bei Ebay und Konsorten.

    Sand kommt aus dem Baustoffhandel, Blumentöpfe aus der Gärtnerei.
    Steine sammel ich selbst.

    Abdeckungen werden selbstgebaut, mit Leuchtleisten aus dem Baumarkt.

    MfG
    Dennis

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Ort
    30952 Ronnenberg
    Beiträge
    1.743
    Danke
    0
    Hi Dennis ,
    das mit den selbstgebauten Abdeckungen interessiert mich . Die sind nämlich schweineteuer , wenn man sie kauft .
    Und wie geht das mit den Lichtleisten ? Von wegen wasserdicht und so ?

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    @Dennis

    Du schreibst, dass Du den Sand aus dem Baumarkt beziehst.

    Kannst Du mir bitte sagen, welchen Sand Du da genau holst und wie Du den dann behandelst oder auch nicht, bevor Du den ins AQ füllst?

    Wäre wirklich nett, danke

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Ort
    30952 Ronnenberg
    Beiträge
    1.743
    Danke
    0
    @Micha
    Das haben wir auch gemacht .
    Nur zum Baustofffachhändler (z.B. Stinnes) hinfahren und nach ganz feinen Sand ohne Kalk fragen . Ich habe letztes Jahr 7DM per 5 kg bezahlt . Den haben wir unbehandelt in das Becken gefüllt und dann das Wasser drauf .
    Klappt hervorragend !

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    @reinwald

    Danke ... und ihr wascht den vorher nicht ?

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    1.199
    Danke
    1
    Hallo Micha,

    bisher haben wir ihn nie gewaschen, wüßte auch nicht warum, ist ja schließlich nicht aus einem Sandkasten oder so.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    959
    Danke
    0
    Hallo Reinwald,


    Ich habe letztes Jahr 7DM per 5 kg bezahlt .
    Ähm - Schreibfehler?
    Waren es vielleicht 7 DM für 25 kg?

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    41
    Danke
    0
    Hallo,

    klitzekleiner Einspruch:

    Nicht ganz egal, welcher Sand.
    Der sollte eine einkörnige Sieblinie haben.
    Am besten Quarzsand (wie schon geschrieben ohne Verunreinigungen)

    und dann:

    trotzdem Auswaschen um die Schwebeteile herauszubekommen, denn die setzten sonst sich später überall im Aq ab und können zum "Verbacken" des Bodens führen.

    Am einfachsten mal bei www.deters-ing.de nachlesen! Olaf führt, glaube ich, auch die genauen Handels-Bezeichnungen auf.

    Gruss
    Sigi

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Ort
    30952 Ronnenberg
    Beiträge
    1.743
    Danke
    0
    @Axel

    Du hast Recht . 7 DM für 25 kg

    Danke für deine Berichtigung ops: . Kann mal passieren .


    @Sigi

    Dank Olaf sind wir ja zu Sand gekommen . Es klappt aber auch ohne durchspülen . Schließlich läuft das AQ ja erstmal ne Weile ohne Fischies . Natürlich dann auch vor Einsetzen den Filter reinigen .