Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    0

    einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hallo

    Ich bin 22 und überlege mir schon seit 10 Jahren mir ein Aquarium zuzulegen und jetzt ist es so weit!

    Es ist ein 80x40x50 cm (Lxtxh) großes eheim-becken mit einem innenfilter (Außenfilter ist in Planung)

    da wir sehr hartes Wasser haben sollen die Fische das natürlich auch vertragen!
    Ich habe da schonmal ein paar zusammengesucht, die mir ganz gut gefallen würden:

    - Zebrabärblinge (~12)
    - Guppys (~15)
    - Panzerwelse (~10)
    - Red Firegarnelen (~10)

    später vllt noch ein paar black mollys - obwohl es für die vllt etwas eng wird - oder gibt es da größere und kleinere?


    Jetzt zu meinem derzeitigen "Problemgebiet"

    Als Boden soll weißer Quarzsand einzug halten (etwa 6cm hoch). Es soll als raumteiler aufgestellt werden, was ja andere Anforderungen an die Pflanzen und ihre Anordnung hat - hat da vllt jemand Tipps?

    Hier mal ein Bild von einem Aquarium, dass mir ganz gut gefällt! Wie ihr seht suche ich eher schlichtere Pflanzen - weiß nur nicht genau welche ?!

    Würde mich sehr über jeden Tipp und jede Hilfe freuen :-)

    danke schonmal

    Dave

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stolberg
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hi Dave,

    das Becken was dir vom Aufbau gefällt, sieht ganz nett aus, aber für meinen geschmack ist da viel zu wenig grün drin.
    Wenn ich dich richig verstanden sind die Zahlen in Klammern hinder den Fischen die Anzahl, oder? Wenn ja, bedenke bitte, dass Guppys nicht umsonst Millionenfische heißen! Die vermehren sich wie Bescheuert! Wie sind denn die Wasserwerte des Wasserversorgers?

    Wieso ausgerechnet weißer Sand? Viele Fische mögen es lieber etwas Dunkler!

    Bei einem AQ als Raumteiler würde ich ggf die Hintergrundpflanzen in die Mitte setzten und vor die sichtbaren scheiben Vordergrundpflanzen, ist aber reine Geschmackssache und jedem Selber überlassen!

    Lg Florian

    •   Alt 05.10.2008 19:45

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.058
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hallo,

    dann fang ich mal mit der Besatzberatung an.

    Erstmal zu den Guppys, 15 Stück sind was viel, die bekomme doch eh ruckzuck Junge also warum so viel geld ausgeben?
    Ich würde dir als Startbesatz 2 Männchen und 4 Weibchen vorschlagen.
    Panzerwelse und red Fire garnelen sind ok so. Würde dann aber vlt. überlegen Sand als Bodengrund einzubringen, wegen der empfindlichen Barteln der Panzwerwelse.

    Und zu den Zebrabärblingen: Ich hatte damals auch Guppys und wollte ebenfalls Zebrabärbärblinge kaufen, davon hat mir der Verkäufer aber abgeraten. Ich meine er hätte abgeraten weil die Zebrabärblinge den guppys die Schwanzflossen anfressen. Ob er da richtig lag, überlasse ich mal denjenigen die sich mit den Tieren auskennen.

    Statt der Zebrabärblinge würde ich dann was anderes nehmen an deiner Stelle.

    Liebe Grüße,
    Jana/UGT

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.058
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hallo nochmals,

    sorry hab grade erst gesehen, dass du ja Sand als Bodengrund nehmen wolltest.

    Lg UGT/Jana

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Zitat Zitat von Unglückstierchen Beitrag anzeigen
    Hallo,

    dann fang ich mal mit der Besatzberatung an.

    Erstmal zu den Guppys, 15 Stück sind was viel, die bekomme doch eh ruckzuck Junge also warum so viel geld ausgeben?
    Ich würde dir als Startbesatz 2 Männchen und 4 Weibchen vorschlagen.
    Panzerwelse und red Fire garnelen sind ok so. Würde dann aber vlt. überlegen Sand als Bodengrund einzubringen, wegen der empfindlichen Barteln der Panzwerwelse.

    Und zu den Zebrabärblingen: Ich hatte damals auch Guppys und wollte ebenfalls Zebrabärbärblinge kaufen, davon hat mir der Verkäufer aber abgeraten. Ich meine er hätte abgeraten weil die Zebrabärblinge den guppys die Schwanzflossen anfressen. Ob er da richtig lag, überlasse ich mal denjenigen die sich mit den Tieren auskennen.

    Statt der Zebrabärblinge würde ich dann was anderes nehmen an deiner Stelle.

    Liebe Grüße,
    Jana/UGT
    Hi

    Zu den Panzerwelsen, also wegen der Barteln muss man sich da keine Sorgen machen. Manche Panzerwelse filtern den Sand und nehmen so Nahrung auf, daher wird oft zu Sand geraten. Meine Panzerwelse leben auf einem sehr rauen, groben Untergrund, die Barteln sind schön und Flossenklemmen zeigen sie auch nicht.
    Sehr informativ zu diesem Thema:
    Zierfischzucht Mack: Woran erkennt man einen gesunden Panzerwels?

    Gruß
    Michael

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Guten Abend

    wow - erstmal vielen dank für die vielen antworten!

    Ich habe online gelesen, dass die zebrabärblinge eigtl recht ruhig sind und sich mit allen gut verstehen - was sie mir sehr sympathisch gemacht hat! Gibt es dazu noch andere Meinungen? Wie sieht es denn mit black mollys aus? werden die immer 10 cm groß oder gibts da auch kleinere?

    Bisher weiß ich nur, dass die gH bei etwa 18° liegt. Der rest wird gemessen wenn der Koffer von JBL da ist*g*


    wollte auch gerne eine dichtere Bepflanzung - weiß nur nicht genau welche Pflanzen ich dazu nehmen kann.

    Der Quarzsand ist nicht ganz weiß - eher Beige.. wollte auch erst schwarzen wegen den Garnelen... aber der ist ja recht kostspielig*g*

    vielen Dank schonmal!

    Dave

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stolberg
    Beiträge
    33
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    nur so nebenbei zum thema geld... pass bloß damit auf! hab vor etwa 8,9 wochen wieder mit dem hobby aquaristik angefangen nach 10 jähriger pause und hab mal eben schnell fast nen 600 euroschein hingeblettert...

    nun wirste denken wow was muss dass für ein becken sein^^ 160L 100x40x40 innenfilter runder schwarz grau weißer kies ein paar pflanzen fische steine wurzeln jbl testkoffer etc... kalkuliere gut, nicht so wie ich *fg* aber einsicht ist der erste weg zur besserung!
    und vergess beim kalulieren nicht den kleinkram der ins geld geht wie zb fertigdeko, wurzeln steine höhlen pflegemittel etc

    nur so als gut gemeinter tip

    lg florian

  8. #8
    Capricorn

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hallo!

    Zitat Zitat von La86 Beitrag anzeigen
    Ich habe online gelesen, dass die zebrabärblinge eigtl recht ruhig sind und sich mit allen gut verstehen - was sie mir sehr sympathisch gemacht hat! Gibt es dazu noch andere Meinungen?
    Friedlich sind sie, aber eigentlich alles andere als ruhig.
    Die sind flinke Schwimmer und ständig in Bewegung.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    0

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    das mit den horrenden Preisen ist mir auch schon aufgefallen - ich hatte zum glück jemanden der das hobby aufgegeben hat und mir die Grundausstattung überlassen hat*g*

    und ich versuche immer gute günstige Sachen zu finden (gewaschener und gereinigter Quarzsand 4 euro für 25kg oder steinreste vom steinmetz*g*)

    @Frank:
    naja schwimmen ist ja nicht schlimm sondern eher wünschenswert*g* - kann ich deinem post entziehen, dass es unbedenklich wäre sie mit anderen zusammen zu setzen? Das würde sich mit meiner internetrecherche decken!

    Bin begeistert von der Hilfsbereitschaft!

    Dave

    •   Alt 06.10.2008 00:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10
    Capricorn

    AW: einmal komplett neu - 130L - so ok?

    Hallo Dave!

    Kommt immer drauf an, wer die "anderen" sind.
    Zu Guppys kannst du sie dazusetzen, bei ruhigen Arten wie z.B. Kampffischen würde ich es sein lassen.