Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Rückwand fürs Aqarium

    Hallo ,

    ich habe mir ein Aqarium vom Juwel geholt und möchte Rückwandbild mit Silikon kleben weil es schön aussieht das Rückwandbild kostet im fachhandel 50-60 Euro Kann mir jemand erklären ob sich das Bild auch lösen kann vom Aqarium und wie lange muss dies Ruhen bevor das Wasser reinkommt ins Aqarium .


    Das Bild ist 1cm dick und sieht ziemlich sehr stabil aus

    Es wird ein Malawi Becken freu mich schon :-)

    Ach übrigens wann muss ich die Teststreifen kontrollieren gleich beim einfüllen oder erst wenn das Aqarium eingelaufen ist nach 4-5 Wochen mein natürlich die Wasserwerte


    Danke für die Tipps

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.484
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Hallo,

    ein Rückwandbild klebt man mit etwas Tesa an und kosstet nicht so viel ^^
    Was du meinst ist eine Back-To-Nature Wand.
    Damit kenne ich mich nicht aus aber das Aquariumsilikon soll in der Regel 24h aushärten aber steht auch drauf.

    Ach übrigens wann muss ich die Teststreifen kontrollieren gleich beim einfüllen oder erst wenn das Aqarium eingelaufen ist nach 4-5 Wochen mein natürlich die Wasserwerte
    Hol die Testtropfen, sind um einiges genauer und bei Teststreifen können fälschlicherweise falsche Werte angezeigt werden.
    Ich habe eigentlich nicht aufs Messen so geachtet. Becken einfach nen Monat laufen gelassen, messen und meistens war es da auch ok ^^

    •   Alt 07.10.2008 01:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    @Jiro2006

    Ich glaube nicht das Rakic1981 eine Folie für 50-60€ gekauft hat. Es handelt sich mit Sicherheit um eine 3DRückwand die ca. 1 cm dick ist. Die kannst du natürlich nicht mit Tesa bekleben. Da brauchst du Silikon das speziell für AQ sind. Und du solltest dabei achten das die Rückwand ganz an die Rückwand des Beckens klebt, damit sich keine Fische dahinter verirren können.
    Das mit den Test stimmt Tröpfchentest sind viel genauer. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst kauf dir so einen Testkoffer. ich habe mir einen von JBL für 38€ gekauft. Da kannst du die wichtigsten Tests mit machen.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    428
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Hi dirk

    Naja so genau sind Tropfentests auch nicht unbedingt.
    Nitratmessung im Meerwasseraquarium - Teil 3 www.korallenriff.de

    Grüße
    Michael

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Zitat Zitat von Hypnos Beitrag anzeigen
    Hi dirk

    Naja so genau sind Tropfentests auch nicht unbedingt.
    Nitratmessung im Meerwasseraquarium - Teil 3 www.korallenriff.de

    Grüße
    Michael
    Hallo Michael,

    Ich gehe mal von aus das der Themenstarter ein Süßwasser AQ hat.
    Die Tröpfchentest sind auf jedenfall genauer als die Streifen.
    Ich sag mal so 100% sind beide Tests nicht, aber die Tröpfchen sind schon viel genauer.

    MfG

    Dirk

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Also leut erstmal danke für die allen Tipps es sollte ein 3D Rückwand sein seht irgendwie geiler aus . Es wird ein Malawi Becken sein :-)
    Danke für die Tipps

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Zitat Zitat von dirk73f Beitrag anzeigen
    @Jiro2006

    Ich glaube nicht das Rakic1981 eine Folie für 50-60€ gekauft hat. Es handelt sich mit Sicherheit um eine 3DRückwand die ca. 1 cm dick ist. Die kannst du natürlich nicht mit Tesa bekleben. Da brauchst du Silikon das speziell für AQ sind. Und du solltest dabei achten das die Rückwand ganz an die Rückwand des Beckens klebt, damit sich keine Fische dahinter verirren können.
    Das mit den Test stimmt Tröpfchentest sind viel genauer. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst kauf dir so einen Testkoffer. ich habe mir einen von JBL für 38€ gekauft. Da kannst du die wichtigsten Tests mit machen.
    ja habe heute gesehen JBL 39.00 Euro geht ist net so teuer werd mir dies dann holen es soll ein 3 D Rückwand sein :-)

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.484
    Danke
    0

    AW: Rückwand fürs Aqarium

    Hi,

    ich wusst schon, dass du diese Rückwand meinst, hab glaub ich auch die 1cm dicke mit der 10cm dicken vom Namen her vertauscht ^^

    Ich denke mal bei Tröpfchentests stimmt das Preisleistungsverhältnis, es kann sich ja keiner 10 Gerätschaften kaufen
    Bzw. richtig genau sind nur die im Labor ^^

    •   Alt 07.10.2008 19:19

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682