Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Marmorfaden päärchen... Der Grosse jagt den kleinen!!!!!

    Ich habe in meinen 150L Becken 1 Marmorfadenfisch-päärchen. Angeblich 1m , 1w! Nun ist aber das Problem das der eine (geringfügig) grösserer von den beiden ,(angeblich ds männchen), den / die kleine durch ganze Becken jagt! So das die kleine sich den ganzen Tag vor den grossen verstecken muss. Nun habe ich schon mal zwischen durch den grossen für ein paar Tage ins 60 L Becke getan, in der Hoffnung das er sein , wie ich vermute "Reviergehabe", im grossen Becken sein lässt....
    Vergebens ....er jagt imme wieder die kleine.... Alle anderen interessieren ihm nicht (Mollys, Neons ander fadenfische, Panzerwelse....)

    Meine Fragen:
    -woran erkenne ich männlein/weiblein bei den Fadenfischen?
    -wenn es so ist das beide männlein sind, ist das der grund der täglichen Jagdszenen?
    - ist das vielleicht ein "Balzgehabe"?
    -wie schmeckt so ein Marmorfadenfisch paniert in der Pfanne? SCHERRRRRRRRZZZZZZ!

    Danke im voraus für die Antworten! Liebe Grüsse Steve

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: Marmorfaden päärchen... Der Grosse jagt den kleinen!!!!!

    Hi Steve!
    -woran erkenne ich männlein/weiblein bei den Fadenfischen?
    Die Männchen haben eine längere Rückenflosse (meist reicht sie im hohen Alter bis an die Schwanzflosse ran) und ist spitz zulaufend, wohingegen die der Weibchen kürzer und am Ende rund sind. Allerdings ist die Geschlechterbestimmung bei den meist im Handel erhältlichen Jungtieren nur schwer bsi gar nicht bestimmbar. Da muss man halt noch etwas warten bis man eindeutig sagen kann ob Männchen oder Weibchen.
    -wenn es so ist das beide männlein sind, ist das der grund der täglichen Jagdszenen?
    Jain. Labyrinther werden oft gerne als "Charakterfische" bezeichnet. Mal kann man ruhige Gesellen erwischen und mal eben auch Fische die gerne Radau machen. Das können dann sowohl Männchen als auch Weibchen sein.

    - ist das vielleicht ein "Balzgehabe"?
    Eher nicht.

    Wie sieht denn dein Becken Pflanzentechnisch aus? Kannst du ggf. ein Foto machen? Je mehr Versteckmöglichkeiten du deinen Tieren bietest, desto besser für das momentan "unterlegene" Tier. Gerade für Labyrinther eignen sich Pflanzen die bis an die Wasseroberfläche reichen oder sogar Schwimmpflanzen sehr gut, um das zu erreichen. Sehen sie sich erstmal weniger... bleiben die Streitigkeiten auch aus bzw. verringern sich.

    •   Alt 10.10.2008 10:43

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    DurstDevel

    AW: Marmorfaden päärchen... Der Grosse jagt den kleinen!!!!!

    sind viele Makropoden(paradiesfische) aggresiv?

    •   Alt 10.10.2008 14:00

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682