Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    So, nun ist die Putzkolonne eingezogen:

    5 Rüsselbarben, 5 Saugschmerlen, und 4 Antennenwelse.

    Eigentlich sollten es nur zwei Antennenwelse sein, aber der dritte hat mir leid getan, dass er nicht mit durfte. Außerdem war dann noch der winzige "Heino" in einem anderen Becken, blass und mit Klubschaugen - der mußte natürlich auch noch mit und leitet hier die Arbeiten (das ist der mit Sonnenbrille)

    Ich bin echt erstaunt, die haben es in 48 Stunden geschafft, dass Becken zu 95% algenfrei zu kriegen. Allerdings interessieren die sich nicht für meinen Paprika - sondern bevorzugen die einseitige Ernährung und sind schon alle so vollgefressen bis hinter die Ohren. Mir solls recht sein.

    Achso, 10 Amanogarnelen sind auch noch eingezogen, die sind auch
    überall und nirgends.

    Jedenfalls ist das bis jetzt alles echt lustig udn schön anzusehen.
    Ein Teil der Pflanzen zwar noch nicht, aber das wird schon noch.

    Den Paprika habe ich mit kochendem Wasser übergossen und dannmit Zahnstochern festgemacht: Wie lange soll ich den drinlassen, wenn die den nicht nehmen ?

    PS: Der Lichter-Schneemann ist übrigens nicht in dem Becken, sondern spiegelt sich nur

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.462
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    hi ralph,
    man sagt man soll gemüse nicht länger als 12 stunden im becken lassen!
    in meinem großen becken lasse ich das gemüse manchmal auch 2 tage drinnen, wenns nämlich sehr groß ist brauchen die 2 tage
    bis jetzt hatte ich damit nie probleme! im übrigen mögen meine auch keine paprika, kannst ja mal hier schauen was meine so mögen:
    momo1981 - Grünfutter für die Fisch

    grüße,
    monika

    •   Alt 20.12.2008 20:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Hallo Ralph,

    was ich immer schon mal wissen wollte....."Hat Heino hinter der Brille rote Augen oder nicht???" Dass er Glubschaugen hat, wusste ich schon.

    Sieht gut aus.

    Ich würde das Gemüse auch nicht länger als 12 Stunden drin lassen. Außer Gurken. Die bestehen fast nur aus Wasser und sind bei mir nach ca. 4-5 Stunden schon so ausgehöhlt, dass nur noch der Rand übrig ist.
    Den mögen aber immer noch die Amano-Garnelen, die sich Stückchen abpulen.
    Deshalb lass ich die Dinger manchmal 1 1/2 Tage, oder so, drin.

    Paprika ist hier auch nicht so der Renner.

    Probier mal tiefgefrorene Erbsen. Antauen lassen, mit den Fingern zusammenquetschen, bis die 2 inneren Teile rauskommen und diese ins Becken werfen. Da fahren zumindest die Amanos voll drauf ab. Die Welse mögen es nach ein paar Versuchen aber auch.

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    25.04.2004
    Ort
    Sinsheim-Weiler
    Beiträge
    3.908
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Huhu......

    Bei den Bilder könnte man ja fast in Versuchung kommen ......mir fehlt nur leider der Platz dafür (von den Finanz. mal ganz abgesehen ).
    Die Einrichtung ist ja immer Geschmacksache und ich würde bestimmt bisle was anderst machen..........aber die Optik an sich, das es schön weit nach hinten reicht, ist schon klasse .

    Was das Gemüse angeht..........da hab ich die Erfahrung gemacht, das vollreifes Gemüse wirklich nach 12 Stunden raus sollte. Ganz frisches Gemüse hält auch schon mal 2 Tage durch, meistens wirds eh vorher gefressen.

    Zucchini und Rosenkohl (halbiert) sind hier der Renner, ebenso wie Gurke und Tiefkühlerbsen. Ansonsten gehen meine noch gerne an Kopfsalat

    LG
    Kerstin

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Danke Euch wegen den Infos hinsichtlich des Gemüses.

    Paprika ist draußen, Gurke drin - aber acuh da kann man sich nicht für erwärmen. Die fressen eben lieber unsere geschmacklich hervorragenden Algen

    Ist ja im Prinzip ok - nur sind die bald alle - bis dahin müssen wir uns über den weiteren Speiseplan geeinigt haben - lach. Gut, wir haben ja auch noch diverse Tabs - mal sehen.

    @ Algentante: Ist ja klar, jeder würde das anders machen. Besonders die, die mehr Ahnung haben als ich. Bin ja sozusagen Ersteinrichter

    @ Ina: Ja, Heino hat rote Augen, was leider auf dem Bild nicht erkennbar ist. Bis ich Amateurpaparazi die Kamera richtig eingestellt habe, hat sich Heino längst wieder irgendwo versteckt.

    Jedenfalls habe ich jetzt doch wieder einen leichten Nitritanstieg, mache jetzt erst mal 50% Wasserwechsel. Mit meiner Schlauchkonstruktion in dem Unterschrank ist das gottseidank keien grosse Aktion.

    Liebe Grüsse

  6. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Huch - Bild vergessen

  7. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Walsrode
    Beiträge
    1.002
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Ich seh' es ,
    ich seh' es!!!

    Ich wusste schon immer, dass Heino rote Augen hat und nur deswegen die Sonnenbrille trägt.

  8. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Stimmt, Ina - jetzt kann ich es sogar beweisen.

    Zugegeben: HEino ist nicht der schönste - aber deshalb ist er ja nun hier, damit er nicht wer weiss wo landet

    Und unsere Vierbeiner finden den Wasserkasten mit den lustigen Wackelgesellen darin auch ausgesprochen interessant

  9. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    163
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Hallo Ralph

    Deine Vierbeiner wollen bestimmt Heino singen hören .

    Der Wolf in deinem Wohnzimmer sieht sehr schön aus.



    LG Claudia

    •   Alt 27.12.2008 21:15

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #20

    Talker
     
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    288
    Danke
    0

    AW: Unsere Baustelle

    Lach - danke, Claudia.

    Also sollte Heino wirklich irgendwann anfangen zu singen, dann muss ich die Abdeckung schalldicht machen. Das würde eindeutig meine Toleranzgrenzen überschreiten

    Was den Wolf angeht - der wird tatsächlich oft dafür gehalten (Halbwolf etc.)

    Ist aber in Wahrheit eien uralte Hunderasse (Groenendaehl), die ein sehr wolfsähnliches Aussehen, Sozialverhalten etc. hat. Allerdings hat der mich in seiner Pupertät etwas auf Trab gehalten, weil er sich selbst zum König der Spazierwege ausgerufen hat und das auch entsprechend durchgesetzt hat (ohne zu Beißen, aber eben auch wie ein Wolf - das wirkt besonders auf Schäferhunde eher irritierend). Aber lassen wir das, hier gehts ja um geschuppte Haustiere