Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    ich denke mal du hast ein größeres Becken da dauerts wohl bissel länger. Das Becken ist nur ein 60er becken das ist ganz schnell vollgesch****en ^^ Mach 1 mal Wöchentlich 1 eimer voll Wechsel...

  2. #12
    Capricorn

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Moin!

    Zitat Zitat von weissnet Beitrag anzeigen
    Das Becken ist nur ein 60er becken das ist ganz schnell vollgesch****en
    Und die Fische stoffwechseln dann weniger, nur weil Kies drin ist?

    Ansonsten schau hier, einfach nur andersrum vorstellen: klick

    •   Alt 01.11.2008 11:11

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hallo Flo,

    naja, is ja wie gesagt auch Geschmacksache. Ich habe 128l, hatte aber früher auch ein 54l mit Sandboden und der Sand sah o.k. aus (nur zwischen Scheibe und Sand muss ich die Beläge/Algen mit einer Karte entfernen).

    Egalo, wenn Du wechseln möchtest, dann kannst Du die Fische ruhig für die Zeit in einen möglichst großen Behälter mit temperiertem Wasser tun. Ich würde die Zeit aber so weit wie möglich kurz halten (Kies schon mal waschen und alles bereitstellen, bevor Du die Fische rausnimmst).

    Und dann viel Spaß, zerkratze Deine Scheiben nicht beim Sand rausholen!

    LG
    Ulrika

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Moin!


    Und die Fische stoffwechseln dann weniger, nur weil Kies drin ist?

    Ansonsten schau hier, einfach nur andersrum vorstellen: klick
    hehe nein hab ja scho geschrieben das problem ist das man es bei Weißen Sand zu stark sieht :-) bei Dunkleren Kiess isses mir dann schnubbe das da mulm liegt