Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    0

    Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    hi,

    hab momentan Weißen Sand im Becken was am Anfang schön war, doch den ganze Mulm immer absaugen etc wird mir zu bläd weswegen ich jetzt auf Kies umsteigen will! Mein Problem ist das dass Becken besetzt ist und ich nix habe wo ich sie kurze Zeit unterbringen kann... Deswegen meine Frage wie mache ich das am Besten!? und kann man eventuell auch Kies einfach auf den Sand machen und den Sand drinne lassen?

    gruß

    flo

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    82
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Kies auf Sand würde gehen, wie Gras auf Erde.

    •   Alt 31.10.2008 21:22

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    ok danke! Meinte irgendwo mal gelesen zu haben das dass Hard werden würde wie Beton.

    gruß

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hi,

    Kies auf den Sand werfen ist Schwachsinn. Fische und Schnecken vermischen das Zeug und es wird Beton. Geh in ein Baugeschäft und kauf dir ne Mörtelwanne für ein paar Kröten und setz die Fische solange da rein.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    67
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hallo

    also ich hab im Fernsehen etwas über den transport von Zierfischen gesehen.
    Da hat man die Fische auch 35 Stunden im Beutel, und die sind auch Heile angekommen.

    Von paar Stunden würde da glaub ich nichts passieren...
    mantamfg kann ich mich nur anschliessen...

    mfg

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hey Flo,

    willst Du Dir wirklich den Stress machen? Nicht, dass Du es später bereust, denn die meisten wollen von Kies auf Sand umstellen, der Panzerwelse wegen z.B.. Was hast Du denn für einen Besatz?

    Und was genau stört Dich an dem Sand? Mulm wirst Du auch bei Kies absaugen...vielleicht liegt`s nur an Deiner Absaug-Technik? Ich halte die Mulmglocke nur leicht über den Sand und sauge den Mulm (nicht den Sand) ab.

    Wasserwechsel macht man ja ohnehin und ich kann mir nicht vorstellen, was bei Kies weniger stressig sein sollte...

    Gruß
    Ulrika

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Bad Friedrichshall
    Beiträge
    762
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hi,

    ich bin auch von Sand auf Kies, heute werde ich mein letztes AQ auch wieder auf Kies umrüsten. Hab lange mit Sand gekämpft und es für schlecht befunden. Meine meinung dazu.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Hey Micha,

    das ist ja interessant. Was stört Euch denn so am Sand? Ich habe ja auch Erfahrungen mit beiden Bodengrundarten und kann die Vorteile von Kies nicht nachvollziehen. Jetzt mal unabhängig von der Optik (ich finde Sand einfach sehr viel schöner, aber das ist ja Geschmacksache).

    Gruß
    Ulrika

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Ich habe weißen Sand und das schaut einfach nix aus wenn da als dunkler Belag drauf ist und der geht nicht mehr leicht runter, muss immer eine kleine Schicht sand mit wegsaugen... Besatz sind Ohrgitterharnischwelse und Mollies

    flo

    •   Alt 01.11.2008 10:58

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Danke
    0

    AW: Sand gegen kies tauschen im besetzten Becken..

    Komisch, bei mir ist da kein dunkler Belag...Ein wenig Mulm und den sauge ich einmal wöchentlich ab. Aber es handelt sich wirklich nur um ganz wenig..wie oft machst Du denn Wasserwechsel?

    LG
    Ulrika