Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Innenfilter

  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    71
    Danke
    0

    Innenfilter

    was hält ihr von den Eheim Aquaball 2212 mit Aktivkohlepatronen und EHEIM Substrat pro. Hab ein 120l Becken.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    0

    AW: Innenfilter

    Hey

    also ich habe den kleinen Bruder mit normalen filtern und bin zu dem Preis zufrieden! Mein Wasser ist immer vollkommen klar und er hat auf jeden Fall genug kraft - nur das einstellen der "Luftzufuhr" ist manchmal etwas kniffelig!

    Liebe Grüße

    Dave

    •   Alt 08.11.2008 09:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    71
    Danke
    0

    AW: Innenfilter

    Zitat Zitat von La86 Beitrag anzeigen
    Hey

    also ich habe den kleinen Bruder mit normalen filtern und bin zu dem Preis zufrieden! Mein Wasser ist immer vollkommen klar und er hat auf jeden Fall genug kraft - nur das einstellen der "Luftzufuhr" ist manchmal etwas kniffelig!

    Liebe Grüße

    Dave

    welcher ist es genau??

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Innenfilter

    Hi

    Die Aktivkohle bracuhst du nicht...der Filter sollte aber passen, solange dein Besatz halbwegs normal ist

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    71
    Danke
    0

    AW: Innenfilter

    was soll man bei einem Filter wechsel’ beachten soll man beide gleichzeitig laufen lasen oder dann den Schwamm von den anderen einfach in den neuen rein tu??

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Innenfilter

    Hi

    Am sichersten ist es, wenn du sie mehrere Wochen paralel laufen lässt, und davor nochmal den eingefahrenen Filterschwamm vor der Ansaugöffnung ausdrpckst. Dan sollte nichts schiefgehen

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    14.11.2003
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    1.322
    Danke
    2

    AW: Innenfilter

    Zitat Zitat von seba79l Beitrag anzeigen
    was hält ihr von den Eheim Aquaball 2212 mit Aktivkohlepatronen und EHEIM Substrat pro. Hab ein 120l Becken.
    Hi!

    Ich habe in meinem 54-Liter-Becken auch einen Aquaball laufen und bin damit bestens zufrieden. Ich würde dir aber raten, den kompletten Filter mit Substrat zu bestücken und in die Feinfilterkartusche (das kleine Ding ganz oben) nichts rein zu tun. Dieser Feinfilter setzt sich nämlich recht schnell zu... Durch die Verwendung von Substrat schaffst du eine schöne große Oberfläche für die Bakterien. Ich habe meinen Filter früher nur mit den normalen Filterkartuschen betrieben und hatte immer wieder Probleme mit einem zusitzenden Filter oder Wasserwerten, die nicht in Ordnung waren. Seit ich nur noch das Substrat verwende ist alles TOP

    Was möchtest du denn mit der Aktivkohlepatrone erreichen?! Die sollten nur maximal 2 Wochen im Filter bleiben, weil sie dann die gefilterten Stoffe wieder ans Wasser abgeben. Die machen nur Sinn, wenn man Giftstoffe oder Medireste rausfiltern muss. Ansonsten haben die in einem normal laufenden Becken recht wenig zu suchen.

    Wie gesagt, ich hab mit dem Substrat nur beste Erfahrungen gemacht und mein Aquaball hat nun in etwa die gleiche Laufzeit wie die beiden Außenfilter an den größeren Becken - und die mache ich 1mal, höchstens 2mal im Jahr sauber!


    PS: eine Sache fällt mir da grad noch ein! Wenn du dir den Filter holst, solltest du auch noch einen oder zwei zusätzliche Filterkörbe dazu holen. Die kann man da einfach dranstecken. Dadurch erhöhst du das Filtervolumen, was bei den Filtern leider notwendig ist, da es von Eheim etwas knapp bemessen wurde... Für mein Becken sollte laut Eheim der 2208 reichen, aber ich hab auch einen zusätzlichen Filterkorb dran. Je größer das Becken, desto größer sollte bei Innenfiltern auch das Filtervolumen sein...

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    0

    AW: Innenfilter

    ich habe den 2210 und bin bisher trotz normaler filterbestückung vollkommen zufrieden! Und die normale Watte gegen substrat zu tauschen ist ja kein wirklicher Aufwand :-)

    Grüße und viel Spaß dave

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    SAnde
    Beiträge
    652
    Danke
    1

    AW: Innenfilter

    Hallo,

    Anstadt dem Sau-teuren Substrat zeug kann man auc ganz normale Hydrpkultursteinchen nehmen! Die sind genausogut. Und kosten geschätz, 10mal weniger. 2-3 Mal auswaschen und fwertig. Gleicher ergebniss und mehr Geld in der Tasche

    •   Alt 10.11.2008 13:31

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    71
    Danke
    0

    AW: Innenfilter

    Zitat Zitat von schilderwels Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Anstadt dem Sau-teuren Substrat zeug kann man auc ganz normale Hydrpkultursteinchen nehmen! Die sind genausogut. Und kosten geschätz, 10mal weniger. 2-3 Mal auswaschen und fwertig. Gleicher ergebniss und mehr Geld in der Tasche
    geht es eifach so mit den steinchen???