Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Hilfe bin ein NEWBIE

    Hallo,

    Also bin ganz Neu und habe so gut wie keine Ahnung über Fische, nun habe ich 2 Fische geschenkt bekommen und habe natürlich einige Fragen damit ich auch alles richtig mache.

    Habe ein Aquarium ca. 50-60 L mit einer Pumpe, Filter usw, die läuft 24 Std. so sollte so richitg sein.

    Jetzt würde ich gern wissen welche Fische ich überhaupt habe ? Werde einige Fotos mitanhängen um hoffentlich eine genaue Info zu erhalten.

    Und ob das Männchen oder Weibchen sind ?
    Soll ich noch was ins Aquarium zufügen Pflanzen etc. ?
    Welches Futter soll ich benutzen ? Bisher ist es Trockenfutter wie " Tetra Min ".

    Benutze Leitungswasser zum auffüllen ist das richtig ?
    Wie verhalte ich mich beim säubern ist das richtig die Fische während des Säuberns in einem Behälter aufzubewahren und danach sofort wieder ins Aquarium zu geben ?

    Kenne die beiden Fische seit ca. 10 Monaten wo die noch ganz klein waren jetzt ist mein Nachbar ins Ausland gezogen und hat Sie an mich übergeben, errinere mich dann der rötlichere der beiden schwarze Flecken am Kopf und manchen Körperstellen hatte diese sind nun seit ca. 2-3 Monaten weg und der Kopf sieht ein wenig angeschwollen aus sollte das mich beunruhigen ?

    Also wie ihr seht menge Fragen hoffe auf eine Aufklärung, vielen Dank im vorauss und hier die Bilder.
    Gruss
    Sajo

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Hilfe bin ein NEWBIE

    Hallo Sajo,

    nun habe ich 2 Fische geschenkt bekommen und habe natürlich einige Fragen damit ich auch alles richtig mache.
    Wunderbar, dann wollen wir mal

    Zu aller erst möchte ich dir die Einsteigerfibel ans Herz legen, die findest du ganz oben als zweite Auswahl von links. Dort ist alles für den Einstige in die Aquaristik genau beschrieben. Wenn du das durch gelesen hast, dann sollte nichts mehr schief gehen

    Trotzdem werde ich deine Fragen noch mal im Einzelnen beantworten.

    Habe ein Aquarium ca. 50-60 L mit einer Pumpe, Filter usw, die läuft 24 Std. so sollte so richitg sein.
    Ja, das ist so richtig. Wichtig ist vor allem, dass der Filter ständig läuft, er ist praktisch die Lebensversicherung deiner Fische.
    Licht kann man so 12h an und 12 aus schalten, am einfachsten über eine handelsübliche Schaltzeituhr zu regeln. Eine Heizung brauchst du nicht, denn du hast Kaltwasserfische, denen reicht die normale Zimmertemperatur.

    Jetzt würde ich gern wissen welche Fische ich überhaupt habe ?
    Das sind beides Goldfische. Allerdings keine normalen, sondern eine sogenannte Zuchtform. In diesem Fall dürften es sich um einen Oranda Holländischer Löwenkopf (der Orangene) und ein Rotkäppchen (der Weiße) handeln. Diese Zuchtformen kannst du, im Gegensatz zum normalen Goldfisch, im Aquarium halten, da sie nicht ganz so groß werden. 60l sind aber auf Dauer auch zu wenig, du solltest dir für die Zukunft schon mal Gedanken über ein größeres Aquarium (so 150l sollten es schon sein) machen.
    Noch ein Zusatz zu den Fischen: es handelt sich bei diesen Zuchtformen um in Deutschland nicht sehr beliebte Tiere. Wenn du sie wir anguckst, dann siehst du, dass ihre Wirbelsäule stark verkrüppelt ist, deshalb schwimmen sie auch so seltsam. In Deutschland laufen sie aufgrund dieser gewollten Verkrüppelung unter "Qualzuchten". Du sollest also bitte keine weiteren Tiere dieser Zuchtformen dazukaufen, denn so würdest du den Handel mit solchen Krüppeln unterstützen. Nichts desto trotz sind deine Fische lebensfähig und können ein langes Leben haben, bei entsprechender Pflege!

    Und ob das Männchen oder Weibchen sind ?
    Das kann man bei Goldfischen nicht erkennen. Eine sichere Geschlechtsbestimmung ist nur während des Laichvorgangs möglich.

    Soll ich noch was ins Aquarium zufügen Pflanzen etc. ?
    Musst du nicht, nein. Das Problem bei Goldfischen ist, dass sie gerne Pflanzen fressen. Dauerhaft halten sich daher nur Pflanzen, die feste Blätter haben. Wenn du welche einsetzen willst, dann guck dich mal nach barschfesten Pflanzen um, die sollten gehen. Ansonsten würden auch schnellwachsende Pflanzen gehen. Beim Kauf aber darauf achten (nachfragen) dass die Pflanzen mit den kühleren Temperaturen zurecht kommen (hast ja keine Heizung im Becken bei Kaltwasserfischen).
    Ansonsten kannst du das Aquarium dekorieren wie du magst, den Fischen sollte aber genügend Platz zum Schwimmen bleiben und die Einrichtungsgegenstände dürfen keine Schadstoffe ans Wasser abgeben.

    Welches Futter soll ich benutzen ? Bisher ist es Trockenfutter wie " Tetra Min ".
    Am besten immer Abwechslungsreich füttern, man will ja auch nicht jeden Tag Pizza essen
    Im Handel gibt es sehr viele verschiedene Futtersorten, auch spezielles Goldfischfutter. Immer mal wieder wechseln. Eine große Freude mchst du deinen Fischen auch mit Lebendfutter wie zB Wasserflöhen oder ähnlichem (gibts in vielen Zoofachgeschäften). Goldfische aber nicht zu viel füttern, da sie schnell zu dick werden und sowieso eine recht starke Verdauung haben, einen Tag in der Woche kannst du sie auch fasten lassen.

    Benutze Leitungswasser zum auffüllen ist das richtig ?
    Ja

    Wie verhalte ich mich beim säubern ist das richtig die Fische während des Säuberns in einem Behälter aufzubewahren und danach sofort wieder ins Aquarium zu geben ?
    Das Aquarium wird an und für sich gar nicht gesäubert. Es handelt sich nicht um einen sterilen Kasten, sondern im besten Fall um ein kleines Biosystem, an dem man so wenig wie möglich rumhantieren sollte.
    Wenn du dir die Einsteigerfibel durchliest, dann wirst du sehen, dass Säubern eher kaputt macht, als hilft. Eigentlich mchst man nur regelmäßig einen Teilwasserwechsel, putzt evtl die Scheiben (algenmagnet) und kann ein bisschen den Mulm im Sichtbereich absaugen. Der Filter wird NUR angerührt, wenn er nicht mehr so viel Wasser durchlässt. Dabei ist auch wichtig, dass er nicht ausgewachsen wird, sondern der Schwamm nur 1-2 mal in lauwarmen Wasser ausgedrückt wird. Du brauchst die Bakterien im Filter zum Schadstoffabbau (siehe Einsteigerfibel: Nitrifikation).

    Ich sage immer es gibt nur 3 Gründe ein Aquarium komplett auszuräumen:
    1. es ist kaputt
    2. man zieht um
    3. man will an die Stelle wo das Aquarium steht ein noch größeres Becken stellen

    Wenn du Pflegearbeiten am Aquarium durchführst, dann bleiben die Fische natürlich im Aquarium!

    errinere mich dann der rötlichere der beiden schwarze Flecken am Kopf und manchen Körperstellen hatte diese sind nun seit ca. 2-3 Monaten weg und der Kopf sieht ein wenig angeschwollen aus sollte das mich beunruhigen ?
    Ich kann jetzt keine Auffälligkeit sehen. Bei den Zuchtformen die du besitzt sind Wucherungen am Kopf ghanz normal und sogar gewollt.
    Auch färben sich Goldfische erst mit der Zeit, am Anfang sind sie meist eher grau und bekommen erst mit dem Alter Farbe. So lange sich der Fische nicht auffällig verhält musst du dir keine Sorgen machen.

    Soooo Ende des Romans, viel Spaß beim lesen

    •   Alt 18.11.2008 08:02

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    880
    Danke
    0

    AW: Hilfe bin ein NEWBIE

    Hallo

    Jessica hat dir schon sehr viele gute Tipps gegeben

    3 Dinge fallen mir noch ein:

    Wenn ich das richtig erkenne hast du da irgendein Spielzeug im Wasser. Oder ist es eine Aquariendeko aus dem Zooladen? Wenn nicht, würde ich dieses entfernen, da "Made in China" und Co Produkte doch häufig nicht schadstoffrei sind und dir Substanzen ins Wasser abgeben könnten.

    Dann würde ich dem Becken noch etwas mehr Kies oder Sand gönnen. Denn auch darin sammeln sich - wie auch im Filtermaterial - nützliche Bakterien an. Weiterhin bräuchten ja die Pflanzen einen Bodengrund, um sich darin verwurzeln zu müssen.

    Interessant wäre auch, ob dieses Becken grade frisch eingerichtet wurde, es also noch nicht eingelaufen ist. Wenn du die Einsteigerfibel gelesen hast, sollte dir in dem Falle das Wort Nitrit-Peak durch den Kopf schiessen. Wenn du dieses also noch vor dir hast, dann achte mithilfe von regelmäßigen Tropfentests auf den Nitrit-Wert. Sollte er erhöht sein, ist die beste Sofort-Maßnahme ein großzügiger Wasserwechsel.

    Übrigens finde ich es nicht sehr verantwortungsvoll von deinem Nachbarn, dir einfach so die Fische zu übergeben, ohne dir vorher ein bisschen was zu erklären.... Naja du wirst das schon meistern

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    AW: Hilfe bin ein NEWBIE

    Hallo,

    Danke für eure Antworten.

    so @ Jessica

    Pumpe läuft allerdings habe ich kein Licht am Aquarium soll ich mir das was zulegen ?

    Werde mir dann Gedanken machen ein Grösseres Aquarium zu zulegen.

    Mir wurde öfters mitgeteilt das Pflanzen notwendig sind, wegen dem Nitrit Spiegel usw.

    @ Omega 13

    Aquarium läuft bereits seit ca. 4 Monaten.

    wo bekomme ich den richtigen Sand,Pflanzen bzw Kies her ?

    Hab meinen Nachbar bereits deswegen schon angeschneuzt, da auch der Verkäufer der ihm die Fische verkauft hat diese einfach in so einer Art Glasstopf verkauft hat ohne Pumpe bzw. Filter.

    Möchte den Fischen jetzt endlich mal ein anstädniges zu Hause bieten das habe Sie sich echt verdient.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Hilfe bin ein NEWBIE

    Hallo,

    Pumpe läuft allerdings habe ich kein Licht am Aquarium soll ich mir das was zulegen ?
    Wenn du Pflanzen einsetzen willst, dann brauchst du auf jeden Fall Licht überm Aquarium, denn ohne Licht wachsen die Pflanzen nicht

    Mein Tipp: guck mal in den Kleinanzeigen deiner Tages/Wochenzeitung, im Internet in den Kleinanzeigen oder bei einem gewissen Auktionshaus. Dort solltest du günstig an eine Abdeckung kommen (Nehme mal an, dass dein Aquarium 60x30 ist, das wäre das Standardmaß für ein 54-60l Aquarium (60x30x30 oder 60x30x40) da passt dann eine normale Standardabdeckung mit einer 30Watt Neonröhre drauf.)
    Auch Aquarien findet man in den Kleinanzeigen häufig sehr günstig. Die solltest du dir aber vor dem Kauf genau ansehen, nicht dass du da ein total zerkratztes, undichtes Ding erwirbst.

    Mir wurde öfters mitgeteilt das Pflanzen notwendig sind, wegen dem Nitrit Spiegel usw.
    Notwending sind Pflanzen nicht und Nitrit beinflussen sie auch nicht, wenn dann Nitrat, das brauchen sie zum Teil zum Wachsen. Man kann auch ein Aquarium komplett ohne Pflanzen betreiben, siehe Malawi oder Tanganjikasee Aquarien. Gerade bei Goldfischen ist das ja wie gesagt ein Problem, weil sie Pflanzen fressen, bei den Zuchtformen ist es aber manchmal nicht so schlimm.
    Pflanzen bekommst du bei fast jedem Zoofachhandel mit Aquaristikabteilung oder im Internet zB hier im Unterforum "Biete" privat von anderen Aquarianern. Achte wie gesagt darauf, dass die Pflanzen Goldfischgeeignet sind, nur um dir einen Anhaltspunkt zu geben:
    Echinodoren
    Anubias
    Cryptocorynen
    Farne
    sind zB geeignet.
    Hier kannst du dir einen Überblick verschaffen: Dennerle - Natur erleben unter Pflanzendatenbank und bei "Aquarientyp" Malawi/Tanganjika auswählen, da bekommst du dann einen Haufen geeigneter Pflanzen angezeigt.

    Sand/Kies bekommst du ebenfalls im Zoofachhandel. Ich gebe dir aber den Tipp: nimm Sand, am besten Quarzsand, denn Goldfische gründeln gerne (buddeln im Sand). Den Sand bekommst du am günstigsten im Baustoffhandel, achte aber darauf, dass er unbehandelt ist (manchmal wird da mit Gift gegen Algen ect gearbeitet).

    Möchte den Fischen jetzt endlich mal ein anstädniges zu Hause bieten das habe Sie sich echt verdient.
    Finde ich klasse! Weiter so!

    •   Alt 19.11.2008 07:48

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682