Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???
    Wenn nein, welche ursache hat es, was kann man tun?

  2. #2
    Kitiara

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Hallo Namenloser, (sag uns doch mal wie du heisst, bitte )

    nein es ist nicht normal das Guppys immer an der Oberfläche schwimmen.
    Allerdings wird dir ohne hintergrundangaben kaum jemand helfen können.

    Es kann sein das du zu wenig Sauerstoff im Becken hast, geringe Oberflächenbewegung oder oder oder.

    Am besten wäre es wenn du uns mal den Fragenkatalog beantwortest.
    http://www.aquaristik-talk.de/einste...enkatalog.html

    Gleichzeitig wäre es nett wenn du dir die Regeln des Forums mal durchliest da sind so kleinigkeiten wie Begrüßung und verabschiedung erwähnt
    http://www.aquaristik-talk.de/einste...uncements.html

    •   Alt 30.11.2008 14:25

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    ich heisse max

    Oberflächenbewegung und sauerstoff muss auf jedenfall reichen.
    kann es daran liegen das ich zu wenig weibchen im becken hab?

  4. #4
    Kitiara

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Hallo Max,

    das glaub ich nicht.

    Wie lange läuft dein Becken denn schon? Und hast du die möglichkeit die Wasserwerte zu messen?

  5. #5
    eiskaktus

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    ... und wann war der letzte Wasserwechsel.


    Viele Grüße

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    hab das becken seit 2 wochen. die fische sind seit 3 tagen drinn.
    doch die bewegung passt ganz sicher...
    nein hab leider nich die möglichkeit jetzt zu messen
    wasserwechsel gabs noch keinen weil ich das becken(54 l ) noch nich lang hab (seit ca. 2 wochen)

  7. #7
    eiskaktus

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Dann mach mal schnell einen großen Wasserwechsel, besorg Dir morgen einen Nitrit-Tröpfchentest und sag mal bescheid ob die Werte ok sind.

  8. #8
    Kitiara

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Hi,

    dann ist es klar.
    Du hast die Einlaufphase des Beckens nicht abgewartet.
    Die Einlaufphase beträgt normal zwischen 4 und 8 Wochen.
    In dieser Phase bilden sich im Filter Bakterien die das Becken Stabil halten.
    Während dieser Zeit gibt es ein sogenanntes Nitritpeak, dieses Peak hält sich zwischen 1 und 2 Wochen.

    Aquaristik ohne Geheimnisse - Gastbeitraege - Nitritpeak

    Das Nitrit vergiftet quasi deine Fische.

    Du musst einen Wasserwechsel machen. Am besten gleich 80%.
    Besorg dir auch einen Wassertest mit dem du den Nitritwert bestimmen kannst (am besten einen Tröpfchentest)
    Die Wasserwechsel musst du regelmässig wiederholen bis der Nitritwert normal ist. (unter 0,2mg/l)
    Aber achte darauf das sich das Nitrit sehr schnell wieder bildet, es kann also sein das du auch mal 3 Wasserwechsel pro tag machen musst.

    Also jetzt die ärmel hoch, eimer holen und Wasser wechseln.
    Geändert von Kitiara (30.11.2008 um 17:56 Uhr) Grund: wechselstaben verbuchselt :)

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    3.670
    Danke
    0

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Herr je Leute....

    @AQn00b:

    Frage: schwimmen deine Guppys fröhlich unter der Oberfläche und verhalten sich ansonsten normal?

    Oder

    Schwimmen deine Guppys an der Oberfläche und schnappen ständig nach Luft? Klemmen sie evtl sogar die Flossen oder stehen schaukelnd im Wasser?

    Wenn ersteres der Fall ist: mach dir keine Sorgen und lass dich von meinen Vorschreibern nicht verrückt machen. Es ist ein völlig normales Verhalten von Guppys, sich größtenteils im oberen Drittel des Aquariums aufzuhalten...

    Wenn zweiteres der Fall ist, dann treffen die Aussagen meiner Vorschreiber zu: Mach einen 80-90%igen Wasserwechsel und besorgt dir einen Nitrittest. Dann mach so lange weiter Wasserwechsel bis kein Nitrit mehr nachweisbar ist!

    •   Alt 01.12.2008 12:50

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    208
    Danke
    0

    AW: Ist es normal das meine GUppys immer an der Oberfläsche schwimmen???

    Zitat Zitat von Kitiara Beitrag anzeigen
    Hi,

    dann ist es klar.
    Du hast die Einlaufphase des Beckens nicht abgewartet.
    Die Einlaufphase beträgt normal zwischen 4 und 8 Wochen.
    In dieser Phase bilden sich im Filter Bakterien die das Becken Stabil halten.
    Während dieser Zeit gibt es ein sogenanntes Nitritpeak, dieses Peak hält sich zwischen 1 und 2 Wochen.

    Aquaristik ohne Geheimnisse - Gastbeitraege - Nitritpeak

    Das Nitrit vergiftet quasi deine Fische.

    Du musst einen Wasserwechsel machen. Am besten gleich 80%.
    Besorg dir auch einen Wassertest mit dem du den Nitritwert bestimmen kannst (am besten einen Tröpfchentest)
    Die Wasserwechsel musst du regelmässig wiederholen bis der Nitritwert normal ist. (unter 0,2mg/l)
    Aber achte darauf das sich das Nitrit sehr schnell wieder bildet, es kann also sein das du auch mal 3 Wasserwechsel pro tag machen musst.

    Also jetzt die ärmel hoch, eimer holen und Wasser wechseln.
    Hallo Jenny,


    das ist aber eher Pauschal mit der Einlaufphase 4-8 Wochen.
    Bei mir hat es gerade mal 2 Wochen gedauert bis der Peak am höchsten war, ca. bei 1mg. Dann 3 tage später war das Nitrit bei 0 und dann konnten die ersten Fische rein. Ich denke es kommt auch auf das Wasser an.